- Anzeige -

Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

Beitragvon Brennboy » 22.01.2010, 18:46

hallo allerseits,

eigentlich war ich der meinung, dass ich mich ein wenig mit a-dsl, internet, isdn etc auskenne, aber seit heute weiss ich, dass das wohl nicht der fall ist.

unser nachbar hat 3play mit isdn bestellt. "ok". sagte ich, kein thema, da er keine ahnung hat, wie wo welche kabel hin gehoeren, "dann mache ich das eben".

und jetzt stehe ich auf dem schlauch:

heute war ein techniker da, und hat bei ihm ein paar kabel verlegt, hardware teilweise angeschlossen, und und und

als hardware hat er das kabel modem motorola SB5102 angeschlossen und mit der FRITZ!Box WLAN 7170 ueber den LAN1 verbunden.

soweit ok, nur ich frage mich, wofuer das kabelmodem von motorola, wenn doch schon in der fritz box lt. beschreibung modem und router eingebaut sind????

ausserdem hat mein nachbar eine isdn-anlage mit 6 nebenstellen. also reicht die fritzbox mit den analogen nebenstellen nicht aus.
kann ich den S0 aus der fritzbox abgreifen und in den S0 der ISDN-anlage einspeisen, damit alle telefon-konfigurationen und anschluesse weiter so genutzt werden koennen?
handelt es sich bei unity um "normale" oder VOIP telefonie?

wenn ich also die fritzbox quasi als splitter nutze, und die telefonie einfach durchleite, muss ich in der fritzbox trotzdem noch irgendwelche konfigurationen einstellen?

und abschliessend die letzte Frage: wo kommt zukuenftig das telefonsignal her? ueber das koax-kabel (antenne) oder ueber das bisherige (leitung der telekom)

bin fuer jeden tipp dankbar, da mein nachbar seinen neuen anschluss nutzen will.
Brennboy
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.01.2010, 18:10

@MODs: bitte loeschen, DOPPEL POSTING

Beitragvon Brennboy » 22.01.2010, 18:52

warum auch immer:
DOPPEL-POST bitte loeschen
Brennboy
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22.01.2010, 18:10

Re: Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

Beitragvon astro » 22.01.2010, 19:33

Telefon kommt bei UM immer über das Kabel, nie über die bisherige Telekom-Leitung.

Damit man das Telefon über UM nutzen kann, muss man das Kabel-Modem zwingend verwenden und kann dann nachfolgend eine FritzBox anschließen und konfigurieren.
astro
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 14.12.2009, 22:15

Re: Dringende Insatllationshilfe 3PLAY

Beitragvon Jolander » 22.01.2010, 19:39

Wird schon alles hier besprochen :zwinker:

viewtopic.php?f=53&t=10445
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSNbot Media und 17 Gäste