- Anzeige -

Fritz box7270

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Fritz box7270

Beitragvon ute33 » 15.01.2010, 16:43

Hallo
Nachdem ich hier eine Weile mitgelesen habe, bin ich jetzt auch Besitzer eines 3play Anschlusses mit Telefon plus.Gestern wurde installiert.Bis jetzt lief bei mir alles über die Fritz Box 7270 .Sollte auch so weiter laufen.Aber der Techniker erklärte mir, dass wenn er das Internet an die 7270 anschliest,ich meine alten Nummern nicht weiterbenutzen kann sondern mit den vorläufigen telefonieren müsste. Jetzt soll ich für die nächsten vier Monate zwei Boxen
laufen lassen.Ist das so richtig, oder gibt es die Möglichkeit Unitymedia Internet und Versatel isdn über die 7270 laufen zu lassen?Für Antworten schon mal im vorraus vielen Dank. Scheinen ja recht viel Fachleute hier unterwegs zu sein:
ute33
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2010, 16:29

Re: Fritz box7270

Beitragvon Dr.Wahn » 15.01.2010, 18:03

Du wirst von Unitymedia voläufige Rufnummern bei TelefonPlus bekommen haben, bis die Portierung der alten Nummern abgeschlossen und vonm alten Telefonanbieter übernommen worden sind.
Natürlich kannst du dann später diese Nummern auch in der Fritzbox 72710 eingeben. Auch deine jetzigen Nummern, die anscheind über die 7170 bereitgestellt sind, würden über die Fritzbox 7270 laufen.
Die Konfiguration must du allerdings allein vornehemen, da Unitymedia nur Support für die gelieferte Fritzbox 7170 liefert. Deshalb hat der Techniker diese auch nicht angeschlossen.

Vieleicht hätte er es im anschluss gegen extra Entgeld gemacht. Da ist jeder Techniker anders.
Zuletzt geändert von Dr.Wahn am 16.01.2010, 02:33, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck

Re: Fritz box7270

Beitragvon piotr » 15.01.2010, 18:59

Es kommt drauf an wie Dein alter Anbieter ISDN bereitstellt.

Wenn die ISDN-Rufnummern vom alten Anbieter auf der 7270 im Bereich Festnetz konfiguriert sind, dann ist es kein Problem die 7270 gleichzeitg am UM-Internet-Anschluss und am ISDN-Anschluss des alten Anbieters und damit dann auch die ISDN-Rufnummern vom alten Anbieter und die UM-Tel+-Rufnummern gleichzeitig zu nutzen.

Wenn allerdings der alte Anbieter auch auf VoIP setzt (Rufnummern im Bereich Internetrufnummern konfiguriert), dann musst Du selbst testen ob dann die alten Rufnummern auch ueber den Internet-Anschluss von UM funktionieren.

Die Tel+ Rufnummern von UM koennen nur am Internet-Anschluss von UM genutzt werden.

Die 7170 von UM musst Du aber behalten, denn im Fehlerfall wird seitens UM Tel+ nur ueber die (von UM bereitgestellte) 7170 unterstuetzt.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritz box7270

Beitragvon Dr.Wahn » 16.01.2010, 02:32

Ja ander VoIP Anbieter funktionieren solange sie SIP benutzen.
Siehe UM VS Sipgate. Beide funktionieren nebeneinander.
Bild
Bild Bild
Bild


HD UM Ci+ Modul, UM Festplattenreceiver, Dreambox 7020HD, Dreambox 800HD se V2, Dreambox 800HD se
Benutzeravatar
Dr.Wahn
Kabelexperte
 
Beiträge: 150
Registriert: 15.08.2008, 13:23
Wohnort: Gladbeck


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 44 Gäste