- Anzeige -

Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

Beitragvon lapiranja » 01.01.2010, 12:24

Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich euch allen!

Ich bin 3play-Neukunde und technisch ziemlich unbegabt. Höchstwahrscheinlich werde ich in der nächsten Zeit mit Fragen nerven....bitte nicht böse sein. :zwinker:

Hier nun zu meinen zwei ersten Fragen:

Ich hätte gerne auch auf der 1. Etage einen Telefonanschluss über unitymedia mit derselben Telefonnummer. Wie ist das am einfachsten zu bewerkstelligen?

Müssen diese beiden Kästchen, die andauern leuchten und blinken eigentlich IMMER am Stromnetz bzw. eingeschaltet sein? Was würde ohne Strom Schlimmes passieren? Und was ist, wenn ich in Urlaub fahre?

Danke im Voraus.
lapiranja
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2009, 21:48

Re: Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

Beitragvon Grothesk » 01.01.2010, 12:42

Ich hätte gerne auch auf der 1. Etage einen Telefonanschluss über unitymedia mit derselben Telefonnummer. Wie ist das am einfachsten zu bewerkstelligen?

Leitung vom Modem auf die erste Etage legen. Allerdings ist die Sache 'mit der selben Nummer' soweit ich weiß nicht ganz korrekt, auch wenn es technisch machbar ist. (Tipp am Rande: Technische Laien lassen sich sowas besser von jemandem legen, der sich damit auskennt).

Was würde ohne Strom Schlimmes passieren? Und was ist, wenn ich in Urlaub fahre?

Dann funktioniert Telefon/Internet nicht mehr. Im Urlaub kann man die Dinger natürlich ausschalten.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

Beitragvon HariBo » 01.01.2010, 12:44

am einfachsten lässt sich das mit einem schnurlosen DECT Telefon lösen, entweder einmal Festanschluss am Modem + einmal Mobil in der ersten Etage, oder zweimal Mobil, wobei die Station am Modem angeschlossen ist, zB Siemens Gigaset, diverse Modelle.
Zu deiner zweiten Frage, zumindest das Modem muss immer am Netz sein, sonst funktioniert das Telefon nicht, den Roter, das ist der mit Antenne, kannst du getrost ausschalten bzw vom Netz trennen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

Beitragvon lapiranja » 01.01.2010, 15:07

Danke erstmal für eure Antworten, hilft mir schon weiter.

Leitung vom Modem auf die erste Etage legen.


Wer würde das denn machen, jemand von unitymedia?


entweder einmal Festanschluss am Modem + einmal Mobil in der ersten Etage,


Gäbe es dann auch eine Station zum Aufladen auf der 1. Etage oder wäre das alles unten beim Modem?

Danke im Voraus.
lapiranja
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2009, 21:48

Re: Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

Beitragvon HariBo » 01.01.2010, 15:12

schau dir das mal an, nur als Beispiel

http://www.google.de/products/catalog?h ... ps-sellers
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Zweiter Telefon-Anschluss auf anderer Etage

Beitragvon lapiranja » 01.01.2010, 15:34

HariBo hat geschrieben:schau dir das mal an, nur als Beispiel

http://www.google.de/products/catalog?h ... ps-sellers



Ich denke auch, das ist die einfachste Lösung, vielen Dank.
lapiranja
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 31.12.2009, 21:48


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 21 Gäste