- Anzeige -

109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Wichtig:
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon FBI01 » 22.12.2009, 19:52

109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL) http://www.spamhaus.org/pbl/query/PBL331442

... seit 03.12.2009 bei Unity Media bekannt. Was nun ?
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon Moses » 22.12.2009, 19:56

Warum stört dich das? Betreibst du deinen eigenen smtp-Server?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon FBI01 » 22.12.2009, 19:57

Moses hat geschrieben:Warum stört dich das? Betreibst du deinen eigenen smtp-Server?

Ja. Warum fragst Du ? ... jedenfalls keine E-Mail Server im Unity Media Netz, sondern im RZ. Neben der E-Mail Zustellung (ohne Authetifizierung z.B.) setzen einige Anbieter die PBL auch ein, um den Zugriff auf Webservices zu blockieren. Dann können alle UnityMedia Kunden (mit diesem Adressbereich) nicht mehr mitspielen. Gegen eine Sperre in Bezug auf das Zustellen aus dem UnityMedia Netz habe ich nichts ...
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon Moses » 22.12.2009, 20:05

Weil das der einzige Fall ist, dass einen das stören kann... :)

Was passiert denn, wenn du einfach deine aktuelle IP da entfernen lässt?
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon FBI01 » 22.12.2009, 20:24

Moses hat geschrieben:Was passiert denn, wenn du einfach deine aktuelle IP da entfernen lässt?

Man kann bei einer Sperre des gesamten Netzes keine einzelne IP entsperren. Mach auch keinen Sinn.
Wäre so wie: "Alle BMW-Fahrzeuge haben eine schweren Fehler im Bremssystem - Egal, geht doch hin und lass es reparieren, die anderen werdens schon schaffen ..."
Zuletzt geändert von FBI01 am 22.12.2009, 20:26, insgesamt 1-mal geändert.
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon FBI01 » 22.12.2009, 20:26

Moses hat geschrieben:Weil das der einzige Fall ist, dass einen das stören kann... :)

Hab ich nicht verstanden. Wie meinst Du das ? Als Provider soll es mir egal sein, dass die Kunden von unityMedia in einer PBl stehen ... - ??? -
FBI01 nutze "Kabelfernsehen" von 1984-2008; heute nur noch einen DOCSIS3-Anschluss mit fester IP, für den Zugriff auf das Internet.
Benutzeravatar
FBI01
Kabelexperte
 
Beiträge: 197
Registriert: 25.04.2008, 13:34

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon piotr » 24.12.2009, 01:28

Realtime Blacklisten sind fuer den Spamschutz von Emailsystemen und im Falle der Spamhaus PBL wird das auch von Spamhaus extra in deren Beschreibung aufgefuehrt.

Wer sie fuer andere Zwecke nutzt, ist dann selbst schuld.
piotr
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2209
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: 109.90.0.0/15 is listed on the Policy Block List (PBL)

Beitragvon Moses » 24.12.2009, 15:17

FBI01 hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Was passiert denn, wenn du einfach deine aktuelle IP da entfernen lässt?

Man kann bei einer Sperre des gesamten Netzes keine einzelne IP entsperren.


Das steht aber auf der Webseite, die du verlinkt hast anders...

If you are not using normal email software but instead are running a mail server and you are the owner of a Static IP address in the range 109.90.0.0/15 and you have a legitimate reason for operating a mail server on this IP, you can automatically remove (suppress) your static IP address from the PBL database.


Ok, du hast jetzt keine statische Adresse, aber normalerweise ist sie ja schon monatelang fest... insofern könnte man das doch einfach mal probieren?

FBI01 hat geschrieben:Mach auch keinen Sinn.
Wäre so wie: "Alle BMW-Fahrzeuge haben eine schweren Fehler im Bremssystem - Egal, geht doch hin und lass es reparieren, die anderen werdens schon schaffen ..."


Den Vergleich versteh ich nicht. Im Netz von UM gibt es keinen Fehler. In der PBL gibt es einen Fehler, also solltest du vielleicht den Betreiber der PBL darauf hinweisen?

FBI01 hat geschrieben:Hab ich nicht verstanden. Wie meinst Du das ? Als Provider soll es mir egal sein, dass die Kunden von unityMedia in einer PBl stehen ... - ??? -


Den Kunden kann das ziemlich egal sein, zumindest all den normalen Kunden, die keinen eigenen SMTP Server betreiben.

Und wenn man in die AGB von UM guckt, sieht man auch, dass Server nur für die private Nutzung erlaubt sind, was das betreiben eines SMTP Servers meiner Meinung nach etwas unsinnig macht... aber da wirst du schon deine Gründe für haben (außer du bist tatsächlich ein "Provider", was in deiner Aussage irgendwie etwas unklar rüberkommt. Falls du das bist, hast du natürlich ganz andere Probleme ;)).

Was sagt denn der UM Support dazu, den du sicher schon befragt hast? Im Grunde müsste jemand dem Betreiber der PBL mitteilen, dass sich der Besitzer der IP Adresse verändert hat und daher die Sperrung erstmal aufgehoben werden sollte. Ob UM das macht oder machen muss, weiß ich nicht. Es ist im Prinzip das gleiche Problem, wie mit den Geo-IP Diensten, das andere User haben und wo das Problem ganz klar bei den Geo-IP Diensten liegt. Hier würde ich das eher erstmal genauso sehen, aber ob die einem "normalen" User glauben, weiß ich nicht.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 20 Gäste