- Anzeige -

Unscharfes Scartbild

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

Unscharfes Scartbild

Beitragvon dieheigo » 29.01.2009, 17:59

Hallo!

Woran liegt es, dass das Bild über Scart unschärfer ist als über das Koaxialkabel?

Ich bekam heute das UM-Paket mit dem Samsung DCB-B270G.

Nach zwei Stunden konnte ich immer noch keinen Privatsender sehen, trotz zwischenzeitlicher Onlinefreischaltung der Smartcard. Ich rief bei UM an. Bereits nach etwa drei oder vier Minuten hatte ich einen Gesprächspartner, der das Problem löste.

Leider bin ich auch vom berühmt-berücktigen S02/S03-Virus befallen, denn gewisse Sender (RTL & Co.) kommen nur verstümmelt an. Also muß ein RFT her.

Hinweis: Die kostenlose UM-Nr. 0800..., die anderer Stelle im Forum empfohlen wird, ist nicht mehr anrufbar.

VG Dietmar
dieheigo
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.01.2009, 21:16

Re: Unscharfes Scartbild

Beitragvon nickavailable » 09.02.2009, 18:56

dieheigo hat geschrieben:Woran liegt es, dass das Bild über Scart unschärfer ist als über das Koaxialkabel?

hallo dietmar,

kann zum einen am kabelreceiver und/oder am tv liegen. mein lcd macht über scart auch nichts her. auch die einstellungen des tv haben am bild nichts geändert. probeweise habe ich bei ebay einen TT-micro C320 HDMI und ein Alphacrypt Classic modul geschossen, da dieser receiver per hdmi verbunden werden kann. das AC-modul ist für die Unitymedia-karte nötig.

halte ausschau nach diesem thread. dort werde ich ende der woche erste ergebnisse reinstellen.

dieheigo hat geschrieben:Hinweis: Die kostenlose UM-Nr. 0800..., die anderer Stelle im Forum empfohlen wird, ist nicht mehr anrufbar.

konnte man diese nummer nur aus dem Unitymedia-netz erreichen oder auch aus dem Festnetz?

grüße
nick available
nickavailable
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 68
Registriert: 04.11.2008, 19:14

Re: Unscharfes Scartbild

Beitragvon dieheigo » 25.02.2009, 06:29

Hallo, nick available!

Meine Frage im ersten Satz kann ich zwischenzeitlich selbst beantworten.

Wenn ich in den Menüeinstellungen des Samsung Receivers unter „Video Out“ auf „Composite“ schalte, ist das Bild scharf, in der Stellung „RGB“ unscharf.

VG Dietmar
dieheigo
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.01.2009, 21:16

Re: Unscharfes Scartbild

Beitragvon std » 26.02.2009, 09:56

Hi

Wenn ich in den Menüeinstellungen des Samsung Receivers unter „Video Out“ auf „Composite“ schalte, ist das Bild scharf, in der Stellung „RGB“ unscharf.


da läuft aber gewaltig was schief. Im Prinzip ist RGB um Klassen besser als Video/FBAS. Aber das der Standardreceiver nix taugt liest man hier ja nicht zum ersten Mal
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Unscharfes Scartbild

Beitragvon Bastler » 24.04.2009, 22:41

Wenn ich in den Menüeinstellungen des Samsung Receivers unter „Video Out“ auf „Composite“ schalte, ist das Bild scharf, in der Stellung „RGB“ unscharf.

Das ist der ganz typische Effekt, den ich als TV-Techniker schon 10.0000 mal gesehen habe: Das Bild ist bei 08-15 Glotzen über RGB in vielen Fällen sichtbar schlechter als über FBAS.
Bei RGB ist es halt so, dass das Bild nur dann besser ist, wenn die Normpegel genauestens eingehalten werden. Gibt nun der Receiver einen nicht Normgerechten Pegel aus (was den TT-Kisten zum Beispiel durchaus zuzutrauen ist), sieht das Bild "unscharf" aus (genauer: Der Kontrast ist zu gering) und die Farben werden zu stark oder zu schwach wiedergegeben.
Das muss aber gar nicht immer am Receiver liegen, es kann auch an der Signalverarbeitung im TV Gerät liegen (bei 08-15 Glotzen ist letzteres manchmal der Fall)...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste