- Anzeige -

unitymedia plant ein kinder paket?

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

unitymedia plant ein kinder paket?

Beitragvon cable-master.n1 » 16.09.2008, 18:22

habe im internet herumgesurft gibt es wirklich ein baldiges kinderpaket von unitymedia, steht es in planung?
wenn ja mit welchen sendern wie toon disney, playhouse disney, währe mal eine sehr gute ergänzung,
die sendern sind ja schon fast überall drinne in kabel aber noch nicht bei unitymedia schon echt merkwürdig oder? :kratz:
hoffentlich info sofolge handeln die schon mit derversen sendern schon es könnte auch schon sein das disney schon drunter sein könnte?
wie schon schreibe könnte auch fake sein, internet ist ja viel drin, wenn der tag mal lang ist oder? :pcfreak:
Unitymedia plant Pay-TV-Paket für Kinder so habe ich es im google eingegeben und wurder auch fündig.
habe mal nachgefragt via telefon die antwort von unitymedia: manchmal wissen die kunden von uns besser bescheid als wir von unitymedia.
wer mehr weis bitte heraus mit der sprache.

euer

cable-master.n1
cable-master.n1
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 15.08.2008, 16:32
Wohnort: bünde

Re: unitymedia plant ein kinder paket?

Beitragvon HariBo » 16.09.2008, 19:03

die Infosat berichtete vor einem Monat darüber

http://www.infosat.info/Meldungen/?srID=57&msgID=48297
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: unitymedia plant ein kinder paket?

Beitragvon DannyF95Fotos » 16.09.2008, 23:13

Das wär doch mal was, bin gespannt ob dies realisiert wird :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild
DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 525
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf

Re: unitymedia plant ein kinder paket?

Beitragvon dyewitness » 17.09.2008, 08:59

Interessant wäre es.

Wobei ich da nicht an Playhouse Disney, und Tonn Disney (sowie Tonn Disney +1) denke.

Diese Sender wäre zwar schon eine Bereicherung (Nur wohin bitte, gibt noch immer massig Netze ohne Ausbau), aber sind diese einerseits nicht "fast überall" dabei, sondern nur in den Kabel Deutschland Netzen.

Darüber hinaus sind sie dann auch noch per Premiere Star empfangbar, dort aber nur zeitpartagiert.

Schlussendlich kommen sie dann noch per T-Home als IPTV rein.

Riecht also noch einer Art Kabel Deutschland "Exklusiv"vertrag.

Aber mal davon ab.

Ich selber höre hier zum ersten Mal davon und kann mir dies wegen der entsprechenden Konkurrenz von Premiere (Premiere Kinder) gut vorstellen. Aufgestellt ist man dort ja genug, selbst wenn Boomerang und Animax in dem Sinne eigentlich keine Kindersender sind.

Sollen ´sie die auch noch in die Kinderschiene stopfen, wie so oft, ermöglicht mir wenigstens ein günstiges 2. Abo dieser von mir als "junger Erwachsener" doch schon hie, wie da gesehenen Kanäle.

Sollten dann aber nicht über 3-5 Euro hinaus gehen. Für 8 bekomme ich schließlich schon das kleine Paket.

Gäbe es ein Wunschkonzert, würde ich jedoch für folgende Sender im Kinderpaket (3 Euro) plädieren:

- Animax Deutschland
- Boomerang Deutschland
- Cartoon Network Deutschland

Wenn die Pakete aufgewertet würden:

- Siehe oben
- Toon Disney Deutschland (24h)
- Playhouse Disney Deutschland (24h)
- Nick Premium
- Your Family Entertaiment
- Baby TV
- Bebe TV
- Disney Channel Deutschland
- Disney Cinemagic Deutschland

Was jedoch dann die Preise um weitere 2-4 Euro anhebt und zwar im Kinderpaket, Pluspaket und Extra/Komplettpaket (5-7, 10-12 und 15-19 Euro).

Und wenn das dann abgedeckt wäre könnte man sich an eine Musikoffensive machen (MTV Tune Inn, Deluxe Paket, Just Music Paket, Geplante Ableger weiterer europäischer Sender oder wenigstens Aufnahme der Originalversionen, ausbau Radio mit IP Radio und Privatradio)- Dann noch eine Entertaiment und Spielfilmoffensive (Weitere Ableger europäischer Sender, Mehrsprachigkeit, richtiges Bildformat), noch mehr massenkompatibler wie auch "special Interests Sport, bessere Bild- , Ton und Servicequalität, sowie Haushaltsschmartcards und ich lasse mich das Ganze dann auch 60-65 Euro im Monat inklusive Kabelgrundgebühr kostet. HDTV darf zusätzlich dann auch noch ´nen 10er Kosten, wenn es mag.
dyewitness
Kabelexperte
 
Beiträge: 173
Registriert: 08.12.2006, 20:10


Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste