- Anzeige -

HDMI-Kabel Unterschiede?

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon tiffany43 » 19.04.2015, 13:26

Ich bin mir nicht sicher ob das, dass richtige Themenfeld ist, aber ich habe mal gehört das es bei HDMI-Kabeln unterschiede in der Leistung geben soll. Stimmt das? Wenn ja welche sollte man sich dann kaufen? Wollte mir jetzt nämlich mal eins kaufen um meinen Laptop an den Fernseher anzuschließen. Danke im vorraus :)
tiffany43
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.04.2015, 13:22

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon woid » 19.04.2015, 19:17

Also ich habe einfach das billigste aus dem Laden gekauft und kann absolut nicht klagen! Ist ja auch die Frage, wie verheerend diese Unterschiede wären.
woid
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2014, 12:12

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon mauszilla » 19.04.2015, 21:00

Hier ein netter Artikel dazu, der dir alle Fragen beantworten sollte.
http://www.welches-hdmi-kabel.de/hdmi-k ... t-nutzlos/
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon helge62 » 20.04.2015, 21:06

Ja da gibt es wohl welche, hab mich darüber auch informiert als ich mir ein neues gekauft habe nach dem mein altes mega schnell fratze war. Ich fand damals http://www.hdmikabel123.de/ sehr hilfreich hoffe sie hilft dir auch weiter ;)
helge62
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2015, 22:38

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon Larix » 21.04.2015, 18:36

Ich nutze die Kabel von Amazon Basics und bin damit zufrieden.
Larix
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 30.12.2013, 16:55

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon Sirius7 » 23.04.2015, 20:30

Bei diesen Kabeln gibt es meiner Meinung nach keine Unterschiede. Das ist wie mit LAN-Kabeln. Kauf einfach das Günstigste. Das erfüllt ebenso seine Dienste wie absolut überteuerte Markenware.
Zu wissen, dass wir wissen, was wir wissen und nicht zu wissen, was wir nicht wissen, das ist wahres Wissen. (Kopernikus 1473-1543, preussischer Astronom)
Benutzeravatar
Sirius7
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2015, 14:25
Wohnort: Stuttgart

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon mauszilla » 24.04.2015, 07:17

Das Billigste würde ich nicht gerade empfehlen, wie in dem Link von mir beschrieben ist da die Chance am Höchsten, das das Kabel Fehler hat oder alsbald ausfällt.
Muss aber auch nicht die Teuerste Markenware sein.
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon Harry89 » 18.05.2015, 19:48

Da gibt es keine Unterschiede ist völliger Schwachsinn.
Die Kunst eines erfolgreichen Lebens ist oft mit der Kunst des erfolgreichen Vergessens verknüpft. Es gibt aber Momente, die man nie vergessen möchte
Benutzeravatar
Harry89
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 25.04.2015, 14:31
Wohnort: Berlin

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon Sascha53721 » 18.05.2015, 21:48

Schon mal was von abschirmung gehört? Warum sind wohl die teuren kabels meistens dicker? Es ist richtig das das kabel die selben funktionen hat wie die teuren aber wenn störquelle in der nähe werden die teuren wohl ein besseres signal liefern.
Using Tapatalk
Sascha53721
Übergabepunkt
 
Beiträge: 405
Registriert: 11.12.2013, 22:29

Re: HDMI-Kabel Unterschiede?

Beitragvon Joerg » 19.05.2015, 06:55

Harry89 hat geschrieben:Da gibt es keine Unterschiede ist völliger Schwachsinn.

Stimmt nicht, gibt durchaus Unterschiede. Zwar machen die sich nicht bei der Bildqualität bemerkbar (ist ja digital), ich hatte aber schonmal ein Billig-Kabel, mit dem keine Verbindung zwischen meinem TV und meinem Mediaplayer mit 1080p zustande kam - 720p hingegen war kein Problem. Da machen sich dann hohe Abstrahlverluste oder starkes Übersprechen (durch schlechte Schirmung) oder zu hohe Widerstände (durch zu dünne Kabel oder auch schlechte Verarbeitung, z.B. bei der Stecker-Kabel-Verbindung) bei hohen Frequenzen bemerkbar.

Mit einem "besseren" Kabel war 1080p dann kein Problem mehr.

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Nächste

Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste