- Anzeige -

Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Beitragvon Clayton » 16.02.2015, 19:45

Hallo,

ich habe mich hier angemeldet, weil mir sonst kein Rat mehr einfällt.

Mein Problem:
Das digitale Fernsehen bricht immer wieder mal buchstäblich in sich zusammen.
Man muss sich das so vorstellen: Während ich fernsehe, wird aus der sonst einwandfreien Übertragung ein undefinierbares Bild aus Fraktalen.
Bild
Dann passiert gar nichts mehr und der Bidschirm ist schwarz (außer der Hinweis meines TVs, dass eine schlechte ooder gar keine Signalstärke vorhanden ist)
oder ich schalte den Fernseher ein und das digitale Signal ist schon nicht mehr vorhanden.
Es tritt sporadisch auf. Manchmal tagelang nicht, dann zweimal in der Woche.
Wie ich mir Abhilfe verschaffe? Es klingt absurd, aber ich schraube die Verbindung von meinem TV-Kabel, welches aus der Wand kommt von dem TV-Verlängerungskabel ab und wiederzusammen und voila! Es läuft wieder.

Was ich bisher unternommen habe:
Unitymmedia 3 mal darauf kontaktiert. Ohne Erfolg, denn das Signal was von der Straße ins Haus verlegt wurde ist absolut in Ordnung.
Einen Verstäker im Keller anbringen lassen. Kein Erfolg.

Mein Equipment:
Ein TV Samsung UE40ES6100 (Update ist gemacht)
TV-Empfang über Unity-Media.Von dem einfach abgeschirmten Kabel, welches aus der Wand kommt, ein dreifach abgeschirmtes als Verlängerung zum TV gelegt.
Ich muss erwähnen, dass dieses Problem erst seit ca. einem 3/4 Jahr besteht. Davor lief es mehr als ein Jahr einwandfrei. Zwar mit gelegentlichen Störungen (Fraktale), aber kein Vergleich zu jetzt.

Was ist das Problem? Liegt es am TV, an Unity Media? Nochmal den Elektiker rufen? Habt Ihr eine Idee????
Viele Grüße
Clayton
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2015, 18:59

Re: Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Beitragvon magentis » 16.02.2015, 21:51

Einfach geschirmtes Kabel in der Wand, die Verlängerung...irgendwo da liegt vermutlich der Fehler.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Beitragvon Clayton » 19.02.2015, 21:11

Ich befüchte es auch, aber warum lief es denn vorher über ein Jahr (seit Anschaffung des neuen Fernsehers) tadellos?
Meine Eltern wohnen Paterre. Sie haben eine "eigene Zufuhr" (einfach abgeschirmt) zu ihrem TV und keine Probleme.
Wahrscheinlich werde ich eine komplett neue Verkabelung legen lassen müssen, um ein einwandfreies Bild zu bekommen...oder ich steige um auf Satellit :gsicht:
Clayton
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2015, 18:59

Re: Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Beitragvon Wasserbanane » 19.02.2015, 23:02

Kann auch sein, dass iwo ein Sendemast hingestellt wurde und der jetzt einstrahlt oder ein Funker hat seine Passion entdeckt oder ist ins Haus gezogen. Vielleicht ist das Kabel auch porös und im Laufe der Zeit hats halt dahingerafft. Evt liegts auch an irgendwas völlig anderes. Meist kommen solche Probleme von Heute auf Morgen.

Schon mal ein anderes Kabel zum Fernseher hin ausprobiert? Evt hat auch nur ein Stecker nen Wackler. Aber genug von der Glaskugel bzw mir fällt nichts ein, was man selbst noch tun könnte. [emoji6]
Das deutsche Fernsehprogramm ist das beste der Welt. Gäbe es sonst die vielen Wiederholungen? Jürgen von der Lippe

Unitymedia 3-Play 150.000 Digital-Allstars + HD, Horizon HD-Recorder
Wasserbanane
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1315
Registriert: 08.12.2012, 17:09
Wohnort: Wiesbaden, Hessen

Re: Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Beitragvon Sschraube » 17.03.2015, 18:56

Ich hatte damals nach der Installation auch erst einwandfreies Bild (Monate).
Danach fing es mit Klötzchen Bildung an?!.... und schlimmer. Beim Umschalten ging es wieder und dann nach ner Zeit wieder Klötzchen Bildung. Ich meine das Bild ist auch zwischendurch stehen geblieben? Ähnlich wie bei dir.
Hab damals einfach einen Receiver bestellt bei Unitymedia und schubs alle Bild Probleme waren weg? *Das meinte er von der Hotline*
Vom Verstäker hin bis zur unserer Dose (vom Nachbarhaus), war schon ein ziemlich langer weg, da dachte ich mir vielleicht ist das TV Signal auch einfach zu schwach, aber ich bin auch kein ExPerte :D
Wo bei der Techniker hier, auch gesagt hatte, das nur 100 mbitz gehen lt. seinem Messgerät, aber ich hab 200 mbitz *vOLL*
Hab mir den Techniker gespart, wobei der Techniker alles verlegt hatte hier und das Kabel war eins von unitymedia. (von der Dose zum TV)
2Play Premium 200
HD Digital TV Allstars
Fritzbox 6490
Samsung UE46D5000


Bild

Bild
Sschraube
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 04.11.2014, 21:51

Re: Immer wieder Totalausfall beim Digitalfernsehen

Beitragvon Radiot » 17.03.2015, 21:43

Samsung TVs mögen keine hohen Eingangssignale, bei ca. 78dB drehen die durch, lass den Verstärker mal einmessen.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45


Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste