- Anzeige -

Leitung abzweigen ohne Kabelsplitter

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

Leitung abzweigen ohne Kabelsplitter

Beitragvon eurosting » 20.07.2012, 14:50

Hallo ,

ich hätte eine allgemeine Frage zu Kabelverlegung.

Bei mir in der neuen Wohnung war Techniker von Unitymedia und sagte, dass Signal zu schlecht ist und hat mir keine MMD Dose installiert. Ich habe später das Kabel mittels F-Stecker direkt an mein Kabelmodem angeschlossen und weitere Werte aus dem Modem ausgelesen:

Downstream
Signal to Noise Ratio 38 dB
Downstream Modulation QAM256
Power Level 4 dBmV

Upstream
Power Level 46 dBmV

Ins Internet komme ich gut rein, keine Abbrüche und habe dabei ca. 20Mbit an Download-Geschwindigkeit. Also ich bin voll zufrieden. Tv ist noch nicht getestet.


Was ich allerdings weiß, dass mein Kabel eine einfache Abzweigung hat, also ohne splitter - einfach parallel verlötet (10M durch die Wohnung, danach Lötstelle und weiter gehen 2 Kabel raus jeweils 10M), und am Ende des zweiten Kabels ist auch keine dose installiert. Hat das eine Auswirkung auf das Signal? Soll ich vielleicht einen splitter kaufen? Gibt es solche im Baumarkt. Kriege ich eine vernünftige Dose bei Baumarkt?

Grüße, Michael
eurosting
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.07.2012, 14:34

Re: Leitung abzweigen ohne Kabelsplitter

Beitragvon caliban2011 » 20.07.2012, 15:00

eurosting hat geschrieben:ich hätte eine allgemeine Frage zu Kabelverlegung.
Bei mir in der neuen Wohnung war Techniker von Unitymedia und sagte, dass Signal zu schlecht ist und hat mir keine MMD Dose installiert.

Ja und? Das Ticket kann doch nicht abgeschlossen sein. Selber an der Verkabelung rum fummeln ist keine gute Idee.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Leitung abzweigen ohne Kabelsplitter

Beitragvon Bastler » 07.10.2012, 08:51

Was ich allerdings weiß, dass mein Kabel eine einfache Abzweigung hat, also ohne splitter - einfach parallel verlötet (10M durch die Wohnung, danach Lötstelle und weiter gehen 2 Kabel raus jeweils 10M), und am Ende des zweiten Kabels ist auch keine dose installiert. Hat das eine Auswirkung auf das Signal? Soll ich vielleicht einen splitter kaufen?

Alles neu machen und fachgerecht aufbauen (lassen, von Jemandem mit Messgerät und DOCSIS-Kentnissen, also letztlich einem UM-Sub). Das ist es jetzt, deiner Beschreibung nach, nicht ansatzweise (mangelhafte Entkopplung, Reflexionen usw.)
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste