- Anzeige -

Suche 3D-Fernseher

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

Suche 3D-Fernseher

Beitragvon Static » 09.11.2011, 16:06

Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem 3D-Fernseher für mein Wohnzimmer ;-)
Da unser alter Plasma leider einem Fußball zum Opfer gefallen ist, muss nun ein neuer her!! :cool:
Meine Budgetgrenze liegt bei 2000€ und sonst gibt es eigentlich bisher keine weiteren Kriterien, ich kenne mich auf dem 3D-Markt auch noch nicht so aus und wurde immer wieder verunsichert, schaut euch zum Beispiel mal diesen Artikel an: http://www.netzwelt.de/news/84424-komme ... rfolg.html
Ist das noch aktuell, was meint ihr???
Was für ein Gerät bekommt man für 2000€ heutzutage??? Würde mich riesig über kurze Vorschläge freuen....
Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage wovor.
Benutzeravatar
Static
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 09.11.2011, 15:47
Wohnort: Stettin

Re: Suche 3D-Fernseher

Beitragvon famaxa » 09.11.2011, 16:31

Für das Geld bekommst du einen Guten Panasonic 3 D Neo Plasma VT Serie
famaxa
Kabelexperte
 
Beiträge: 168
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Suche 3D-Fernseher

Beitragvon Matrix110 » 10.11.2011, 01:32

Man kauft sich einen TV NIEMALS wegen 3D. Falls 3D beim Wunschmodell dabei ist nagut, dann nimmt man es mit...

Die Punkte die der Artikel erwähnt sind noch aktuell. Allerdings wird auch einiges vergessen.
Wenn man 3D möchte, dann muss es so groß wie nur möglich sein. Auf Geräten der 40" Liga ist 3D schon absolut sinnfrei wenn man mehr als einen meter entfernt sitzt(und das macht jeder normale Mensch)
Selbst bei meinen 50" Plasma ist der Effekt bei 2m Entfernung nicht wirklich "bombig" auf 3m fragt man sich ob man im 3D Modus ist...kein Vergleich mit dem Effekt im Kino jedenfalls.

Generell ist meiner Meinung nach der 3D Effekt von TVs in kaufbaren Größen recht sinnfrei und wird nur von der Industrie und Medien gehyped. Interessant wird das ganze erst bei Beamern oder diesen VideobrillenBild wo jedes Auge einen eigenes Display und wir von Diagonalen bzw. wahrgenommenen Diagonalen von >3m reden


Auch sollte man nicht vernachlässigen, dass das wenigste Material überhaupt richtig in 3D gedreht wird.
Und bis das ganze sich wirklich ändert und auch durchsetzt hat man auch schon 3 neuere TVs im Haus stehen.

Für meinen Teil bleibt 3D in den nächsten ~5 Jahren mindestens eher eine Kino Sache als zuhause...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18


Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste