- Anzeige -

Weitere Dose installieren

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.

Weitere Dose installieren

Beitragvon Bratwurstdealer » 06.09.2010, 10:50

Hi Leute!

Ich habe am Freitag meinen Unitymedia Anschluss mit 64Mbit/s und einer FritzBox 6360 erhalten.
Der Techniker hat im Keller alle Geräte gegen neuere ausgewechselt und mir auch eine neue (Durchgangs-)Dose im Wohnzimmer gesetzt.
Alles läuft prima.

Nun möchte ich die Durchgangsdose nutzen, um auch im Arbeitszimmer eine Dose zu setzen. Welche Dämpfung sollte diese Dose haben? Sollte ich eine Abschlussdose oder eine Durchgangsdose nehmen?

Dank und Gruß!
Bratwurstdealer
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.07.2010, 16:24

Re: Weitere Dose installieren

Beitragvon ernstdo » 06.09.2010, 16:15

Mal die Suchfunktion genutzt?
Es wird immer wieder davon abgeraten, gerade wenn man auch Internet und Telefon von UM hat, selbst an der Anlage rumzubasteln. Besser noch mal einen Techniker kommen lassen der eine zusätzliche Dose installiert und die Anlage neu einmisst, was wirklich auch am besten ist.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Weitere Dose installieren

Beitragvon larshamm » 07.09.2010, 00:17

Habe derzeit folgende Situation:
seit einem Jahr (auf dem Monat :D ) habe ich 3play 32.000 (ohne Tel. Plus) . Ich würde ich Zukunft gerne 3play 64.000 + Telefon Plus oder eben ein entsprechendes Paket mit 128.000 MBITs nehmen. Die derzeitige vor einem Jahr gesetzte Multimedia Dose (für Internet / Telefon) sitzt im EG im Raum 01. Ich brauche sie aber in Raum 02 da dort ein Kabelkanal in das erste OG geht. Durch diesen Kabel-Kanal würde ich dann gerne ein cat 6 Kabel aus der Fritzbox (6360) ins erste OG legen und mir hier eine Netzwerkdose installieren und diese an einen zu beschaffenden Switch klemmen um hier oben auch in das Kabel Netzwerk von unten eingebunden zu werden.

Die Frage ist nun. Installiert man mir eine weitere Dose kostenlos da dies so und so nötig ist für den Wechsel auf Docsis 3 ? Das geht in meinen Augen aus dem oben genannten Fall nicht direkt hervor. Wenn nein, was würde denn das setzen einer in dem Fall zusätzlichen Dose kosten ? Gibt es da einheitliche Preise seitens UM, oder haben die damit nix zu tun ?

Grund ist einfach der das ich aufgrund meines neuen Heim-Servers sämtliche Rechner schneller per GLAN in Form von Backups sichern kann. Zwar habe ich derzeit hier oben teilweise N-WLAN Empfang doch dauert das sichern damit ja länger und die Störanfälligkeit ist höher.

Derzeit teste ich noch einen AP hier oben, aber so das ware ist es auch nicht.
larshamm
Kabelneuling
 
Beiträge: 31
Registriert: 18.10.2008, 15:49

Re: Weitere Dose installieren

Beitragvon ernstdo » 07.09.2010, 08:27

Eine neue Dose ist in Deinem Fall nicht notwendig.
Am besten wenn der Sub Dich anruft um den Installationstermin für die das neue Modem oder die 6360 zu machen darauf hinweisen das Du eine weitere Multimediadose haben möchtest und gleich fragen was das ungefähr kosten könnte.Ggf. kannst Du ja schon Vorarbeiten leisten wie z. B. Durchbrüche bohren Kabelkanäle setzen oder Schlitze und Dosen stemmen ....
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Weitere Dose installieren

Beitragvon Bratwurstdealer » 07.09.2010, 15:30

Der UM Techniker meinte, dass er mir extra eine Durchgangsdose eingesetzt hätte, damit ich noch was anstöpseln könnte.
Nur hat er mir nicht gesagt, was für eine Dose ich wohl nehmen sollte... Und jetzt stehe ich da.

Würde es Sinn machen, die gleiche Dose wie im Wohnzimmer auch ins Arbeitszimmer zu setzen?
Bratwurstdealer
Kabelneuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 13.07.2010, 16:24

Re: Weitere Dose installieren

Beitragvon ernstdo » 08.09.2010, 16:26

Also mit anstöpseln ist es da nicht getan, da muß eine Dose mit passender Dämpfung hinter, ggf. sogar die Durchgangsdose getauscht werden und eben die Analge neu eingemessen werden.
Also lieber einen Radio und Fernsehtechniker kommen lassen der es installiert.
Vorarbeiten können ja schon gemacht werden aber selbst irgendeine Dose dran basteln bringt nix.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu TV und Radio allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 4 Gäste