- Anzeige -

Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon amopheus » 11.12.2009, 19:50

Hallo!
Habe heute die Smartcard zu meinem Sky Prepaid-Paket erhalten. Die neue Karte nutze ich mit meinem CI_Modul alphacrypt classic in meinem Samsung LCD. Nach dem Sendersuchlauf und der Freischaltung der Karte kann ich nun alle Sky-Programme, ARD, ZDF, WDR usw. empfangen. Leider habe ich Probleme Pro7, Sat1, RTL und andere zuvor funktionierende Sender zu empfangen. Das Signal ist nun verschlüsselt!!!???

Wie kann ich nun alle meine Sender wieder empfangen, ohne den Sky-Receiver nutzen zu müssen???

LG

amopheus
amopheus
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2009, 19:24

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon MarcM » 11.12.2009, 20:40

auf analog umschalten.... digital sind RTL & Co verschlüsselt das ist richtig.

Oder du zahlst weitere 5€ im Monat an Unitymedia und läßt dir "Digital TV Basic" mit auf die Sky Smartcard schalten und kannst die Sender dann auch digital schauen...

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon amopheus » 11.12.2009, 23:30

Danke für die rasche Antwort!

Ich habe bereits "Digital Basic" mit einer UM02-Karte. Die neue Sky-Karte ist eine I 12 und damit besteht das Problem.
Mit de alten UM02 gingen alle Kanäle - auch die digitalen. Mit der I12 alle Sky-Kanäle und nur ein geringer Teil von UM-Digital.
Unitymedia hat mir zum TV-Basic-Paket einen Receiver zugeschickt, der das digitale Signal über Scart zu meinen LCD sendet. Total dämlich, da somit die Bildqualität schlechter ist. Daher habe ich mir das CI-Modul gekauft. Weiterhin möchte ich keinen Receiver nutzen, da ich schon genug FBs auf meinem Tisch habe.

Besteht also nun eine Möglichkeit Sky und UM-Digital komplett auf einer Karte im CI-Modul zu sehen?

LG
amopheus
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2009, 19:24

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon Grothesk » 11.12.2009, 23:39

Frag mal bei einer der beiden Hotlines nach.
Vor einiger Zeit ging das wohl mal relativ problemlos, aber sky soll da jetzt angeblich zicken.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon Firefucker112 » 12.12.2009, 00:18

Ich habe letzte woche Mittwoch bei Sky angerufen und darum gebeten mir mein Sky Paket auf der UM01 Karte frei zu schalten.
Die Karte wurde irgendwie nicht gleich gefunden - aber im endeffekt hat alles geklappt. Nutze auch die UM01 Karte mit Alphacrypt Classic in Verbindung mit meinem Samsung LCD (integrierter DVB-C HD Tuner mit CI+). Noch während dem Telefonat konnte ich den / die Sky Sender ansehen. Ging dann sehr problemlos. Einfach mal anrufen und fragen. :smile:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon amopheus » 12.12.2009, 12:03

Habe mittlerweile mehrmals mit UM und Sky telefoniert und Geld für den tollen Service verschwendet. Jeder sagt, der andere sei schuld.

UM meint, Sky-Karten wären I-Karten und kosten min. 12 Monate lang 5€ monatlich. Sky könne die UM02-Karten aber freischalten. Die Sky-Hotline würde nicht freischalten, aber der Online-Kundenservice....

Sky meint, UM würde absichtlich die I-Karten rausschicken, um die 5€ Gebühren vom Kunden einzufordern. Sie selber können die UM02 nicht freischalten, weil das Kundensystem neu eingestellt sei.

Ich war bisher noch nie so sauer und fühle mich als Kunde sowas von verar*******, da geht auf keine Kuhhaut. :wut: :wut: :wut:

Nun überlege ich alles zurückzuschicken. Da ich aber schon das Paket über Nachnahme bezahlt habe, bin ich vorsichtig. Bekomme ich auch mein Geld zurück, wenn ich alles zurückgeschickt habe???

Hätte ich das vorher gewusst....was würdet Ihr machen. Habt ihr einen Tipp?

LG

amopheus
amopheus
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2009, 19:24

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon MarcM » 12.12.2009, 21:18

passt in den LCD nicht noch ein CAM rein ? wenn ja, kauf noch ein Alphacrypt light

UM02 Smartcard -> Alphacrypt classic -> DigitalTV Basic
I02 Smartcard -> Alphacrypt light -> Sky Abo

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon amopheus » 12.12.2009, 21:42

Nein, leider nicht! Habe auch keine Lust mir einen Technisat Receiver für 500€ zu leisten.
Lg
amopheus
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2009, 19:24

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon opa38 » 12.12.2009, 22:25

Ich habe es schon immer gesagt....kauft Euch einen anständigen Markenreceiver in dem ihr auch beide Karten nutzen könnt. Auch wenn die Anschaffung anfangs etwas teurer wird... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Sky und unitymedia mit asphacrypt classic CI-Modul

Beitragvon MarcM » 12.12.2009, 22:30

dann bleibt nur weiter SKY anrufen und weiter nerven.... irgendwann werden sie dir schon das Abo auf die UM02 schalten...

neuer Versuch, neuer Call-Center Agent :D

Marc
MarcM
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Nächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste