- Anzeige -

Abonnentenzahl bleibt stabil

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Abonnentenzahl bleibt stabil

Beitragvon BuWina » 16.11.2009, 14:47

Am 12.11.09 ist der Quartalsbericht für das 3. Quartal 2009 von Sky Deutschland herausgekommen.

Hier ist zu lesen, dass im Vergleich zum 3. Quartal 08 die Abonnentenzahl von 2,411 Mio auf 2,431 Mio um 20.000 gestiegen ist, also annähernd gleich blieb. In dem Bericht wird einiges schöngerechnet, am Ende bleibt diese Zahl aber unter dem Strich stehen.

Trotzdem wird für das laufende Geschäftsjahr ein Minus von ca. 250 Mio € erwartet, was deutlich schlechter als das Vorjahresergebnis ist.

Nicht nachvollziehen kann ich die Prognosen, in denen Sky im Q4 2010 mit einer Abonnentenzahl von 3,0 Mio rechnet und eine positive Bilanz erwartet bzw. die Verlustzone verlassen will. Das hieße ja, dass man in einem Jahr knapp 600.000 neue Abonnenten hinzugewinnen will, wo man doch letztes Jahr nur 20.000 dazu bekommen hat ! Da ist wohl der Wunsch Vater des Gedanken, denn schließlich wollen die Aktionäre beruhigt werden.

Man baut hier auf das Zugpferd Bundesliga-Fußball. Jedoch ist hier der Markt meiner Meinung nach erschöpft und es wird kaum noch Neukunden geben, zumindest bei dem momentanen Preis. Zudem muss Sky mit einer neuen Kündigungswelle rechnen, wenn im Sommer 2010 die günstigen 19,90 € Abos für die BuLi auslaufen.

Ich werde das gespannt beobachten und hoffe, dass Sky über kurz oder lang doch wieder ein attraktives Angebot für Bundesliga Fans macht.
BuWina
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.11.2009, 13:57

Re: Abonnentenzahl bleibt stabil

Beitragvon opa38 » 19.11.2009, 21:08

Geschäftsbericht hin und her..... :schnarch:

Für mich zählt das HD Angebot incl. Live Fußball. Und hier kann nun mal niemend Sky das Wasser reichen.... :super:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Abonnentenzahl bleibt stabil

Beitragvon mischobo » 19.11.2009, 23:12

@BuWina

... Sky hat sich ordentlich schöngerechent, denn sie haben die Wholesaleabonnenten außer Acht gelassen. Wenn die Wholesaleabonnenten, für die Sky auch Entgelte erhält, mitberücksichtigt , hat Sky innerhalb eines Jahres 544.000 Abonnenten verloren ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste