- Anzeige -

Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Beitragvon impy » 22.10.2009, 10:34

Hallo Leute,

jetzt muss ich doch mal ein eigenes Thema eröffnen, denn ich habe auch durch die vorhandenen Beiträge von Bildqualität & Co. keine Infos zu meiner Situation gefunden.

Ich habe gestern einen Humax PR-C II Receiver von Sky erhalten. Habe diesen dann direkt an meinen etwas älteren Röhrenfernseher angeschlossen. Nach elendig langen Suchlauf der Kanäle habe ich konnte ich dann endlich auf Sky Sport Info schalten und bei der Hotline meine Karte aktivieren. Nach 5 Minuten war schon alles wunderbar und die Sender Bundesliga, Sky Sport 1 und Sky Sport 2 und das normale Sky Welt Paket waren aktiviert und empfangbar. Ich habe dann direkt auf Sky Sport 1 geschaltet und dort lief gerade live Moskau - Manchester. Das Bild ist eigentlich ok, für PayTV vielleicht aber doch ne Nummer zu schwach. Von Pixelbrei kann ich allerdings nicht sprechen. Was ich aber sofort gemerkt habe war, dass immer in unregelmäßigen Abständen so eine Art "Ruckeln" zu sehen war. Das sah dann so aus, als ob die Hertzfrequenz rapide fallen würde und dann sich wieder normalisiert und wieder flüssig weiterläuft. Ich beobachte dieses Phänomen eine Weile. Ein wenig angewidert war ich aber schon.

Ich bin dann also sofort mit dem Receiver ins Schlafzimmer gelaufen. Dort steht immerhin ein kleiner HD-ready LCD Fernseher. Angeschlossen, angeschaltet und geschaut. Das Ruckeln war immer noch leicht zu sehen, aber irgendwie nicht so stark, wie auf dem Röhrengerät. Also wieder abgebaut und im Wohnzimmer aufgebaut. Eingeschaltet und erstmal das Signal gecheckt. Die Stärke liegt laut dem Gerät bei 65-70% und die Qualität bei vollen 100%. Okay, soweit so gut... vorsichtshalber auch mal das Kabel getauscht, keine Veränderungen.

So langsam rüclte die CL-Konferenz immer näher, so dass dann irgendwann der Kanal auf die Vorberichte gewechselt wurde. Das Spiel musste also in der Einzeloption wieder eingeschaltet werden. Ich beschloss erstmal die Berichte zu schauen.... und lustigerweise gab es dort kein Ruckeln... mhhh...

Also schaltete ich wieder auf das laufende Spiel in Moskau um und merkte dann wieder diese unregelmäßigen Verzögerungen. Diese sind zwar nich gravierend, aber sie stören dann irgendwann doch schon mit der Zeit.

Ich schaltete also erstmal um... gucken ob das auch auf anderen Sendern zu sehen ist. Auf Sky Sport 2 lief gerade Golf, dort war davon auch nichts zu merken! Auf Bundesliga widerum war wieder ein laufendes Spiel zu sehen. Auch dort war dieses Ruckeln zu vernehmen. Alle anderen Sender vom Sky Welt Paket waren ebenfalls nicht davon betroffen.

Ich nahm es dann erstmal so hin, als dann endlich die Konferenz der CL anfing. Begonnen hat diese beim Spiel der Bayern. Dort war die Kamera nicht so weit oben, wie ich es sonst immer gekannt habe. Letztlich fiel mir dann auf, dass ich bei diesem Spiel schonmal keine Ruckler hatte. Mh... als dann aber die Spiele gewechselt wurden, war es immer mal wieder zu sehen. Es lag also mehr an der Kameraeinstellung. Wenn dann die Kamera näher an die Spieler gezoomt hat, war auch nichts von Rucklern zu spüren. Immer nur in dieser Ausgangsansicht war es wieder zu sehen.

Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung was das nun sein könnte. Ich habe mich auch noch nicht mit Sky auseinandergesetzt. Könnte es vielleicht doch der Fernseher sein, aber warum ist dieses Phänomen nur auf den Sky-Sendern zu sehen? Oder liegt es vielleicht an der etwas veralteten Antennensteckdose?

Ich hoffe es gibt hier jemanden, der das gleiche Problem hat und am besten auch gelöst wurde.

Vielen, vielen Dank schonmal im Voraus!
impy
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2009, 10:23

Re: Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Beitragvon HenrySalz » 22.10.2009, 12:46

hallo,

Das liegt leider an der Hundsmiserablem SKY Qualität, mit den schwachen Bitraten auf Optionskanälen.

Merke das leider auch öfters bei Fussball von SKY (ausschließlich)

Schaut man selbes Spiel noch einmal auf ARD Sportschau an, dann hat man die gewünschte Qualität!

Ich war übrigens sehr zufriedener Arena Kunde, dort wurde nicht mit Optionskanälen gearbeitet, sondern mit jeweils einem Channel pro Spiel. Immer Top Qualität!

Brauchst dir also keine Gedanken um deine Gerätschaft zumachen.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Beitragvon impy » 22.10.2009, 13:17

HenrySalz hat geschrieben:hallo,

Das liegt leider an der Hundsmiserablem SKY Qualität, mit den schwachen Bitraten auf Optionskanälen.

Merke das leider auch öfters bei Fussball von SKY (ausschließlich)

Schaut man selbes Spiel noch einmal auf ARD Sportschau an, dann hat man die gewünschte Qualität!

Ich war übrigens sehr zufriedener Arena Kunde, dort wurde nicht mit Optionskanälen gearbeitet, sondern mit jeweils einem Channel pro Spiel. Immer Top Qualität!

Brauchst dir also keine Gedanken um deine Gerätschaft zumachen.


Schonmal vorab Danke für deinen Beitrag!

Natürlich lese ich gerade vermehrt, dass die Qualität hundsmiserabel ausfällt. Dennoch verstehe ich nicht, wie sich dieser Fehler ausschließlich wegen der Bitrate bemerkbar machen kann?

Es ist nunmal so, dass es nur bei dieser einen Kameraeinstellung zu sehen ist und komischerweise eben nicht bei jedem Spiel. (Bordeaux - Bayern war super, Wolfsburg & Co. widerum nicht)

Wenn die Bitrate generell so schlecht ist, dann würde mir das Ruckeln oder verpixeln doch im gesamten Bild auffalen, aber eben nicht nur bei dieser einen Einstellung? Interviews, Nahaufnahmen der Spieler, Werbung und was weiss ich nicht alles laufen flüssig ab. Nur diese Weitwinkelkamera ruckelt hin und wieder leicht.

Also irgendwie seltsam...
impy
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2009, 10:23

Re: Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Beitragvon opa38 » 22.10.2009, 14:54

...was sagt denn die Signalstärke und Signalqualität auf den betroffenen Kanälen???
Da es über SAT keine Bildprobleme gab und gibt, könnte ja hier der Fehlerteufel liegen.
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Beitragvon impy » 22.10.2009, 15:04

Wie im ersten Beitrag bereits genannt:

Die Stärke liegt laut dem Gerät bei 65-70% und die Qualität bei vollen 100%.

Sind aber eben nur die Werte vom Gerät.
impy
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2009, 10:23

Re: Leichtes Ruckeln auf den Sportsendern von Sky

Beitragvon impy » 22.10.2009, 22:01

So, war doch einfacher als ich dachte. Hing nämlich sehr wohl mit meiner Hardware zusammen.

Habe in den Receivereinstellungen testweise das Format auf 16:9 verändert und siehe da, das Ruckeln war sofort weg!

Zwar ziemlich uncool 16:9 auf einem 4:3 Fernseher zu schauen, aber besser vorerst so, als mit den dämlichen Rucklern. Naja irgendwann kommt dann mal der LCD ;)

Die Bildqualität ist übrigens besser als ich zuerst annahm. Alles super soweit!
impy
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2009, 10:23


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste