- Anzeige -

Sky auf Unitymedia SmartCard

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon Pelsenickel » 07.10.2009, 17:55

Ja guden,

genau das selbe Probleme habe ich zurzeit auch mit dem Saftladen Sky!
Die bekommen es nicht gebacken die Smard- Card (UM 02 Karte) in ihr System einzubuchen.
Diese Karte habe ich bei dem Festplattenreceiver Samsung DCB-P850G (Unity- Werbung) dazugeliefert bekommen, weil die I 02 Karten nicht auf diesem Receiver laufen. Weil Sky angeblich die Karte nicht einbuchen kann, wollen die mir jetzt von sich eine UM 02 Karte zuschicken (+7,50€ Versandgebühr). Egal ob die Karte nun von Sky oder Unity. ist, spielt doch eigentlich gar keine Rolle, sind doch beides dieselben Verschlüsselungssysteme von dem Hersteller NAGRA/Vison.

Die Mitarbeiter von Sky wissen wohl nicht selber was sie da machen!!!

Einer sagt, dass die Karten von Unity. definitiv nicht eingebucht werden können. Ein anderer sagt, dass es definitiv möglich ist, leider nur Zeit nicht, wegen einem Systemfehler. Ja was denn nun? Heute Mal Hü, mal Hot…

Ein anderer sagt, dass nur bei einem Neuvertrag bei Sky, in die Datenbank von Unity. eingesehen werden kann und somit die Karte bei Sky ins System gebucht werden kann. Was für ein Schwachsinn…

Wieder ein anderer sagt, dass zur Zeit die Karten von Unity. nicht ins System übernommen bzw. eingebucht werden können, so wie die Kunden es gerne hätten. Das war ja mal eine halbwegs glaubwürdige Aussage…




Damit wirbt Sky im Internet

Sicher, weil Schwarzseher zuverlässig außen vor bleiben und flexibel, weil Abonnenten von Abofernsehsendern, wie z. B. Sky, sich ihr Wunschprogramm individuell zusammenstellen und freischalten lassen können.

Der hochsensible Chip auf der Smartcard besitzt einen Speicher, wo die zur Entschlüsselung notwendigen Informationen sicher abgelegt werden. Dieser Speicher wird auch für die Freigabe der Angebote anderer Partnersender, wie Kabel Digital Home, benötigt. Über das CA-System können die Daten auf der Smartcard ausgewertet und ggf. auch geändert werden. So ist auf jeder Smartcard individuell gespeichert, welche Sky Programme Sie abonniert haben und ob diese auf ihrem Receiver freigeschaltet werden dürfen. Häufig können mit einer Smartcard die Programme mehrerer Programmanbieter entschlüsselt werden (z. B. Kabel Digital Home).

Im Gegensatz zum herkömmlichen Free-TV ermöglicht die Smartcard so eine individuelle Zusammenstellung des persönlichen Wunschprogramms. Durch die Möglichkeit des Einzelabrufs (PPV) bestimmter Sendungen (z. B. auf Select) erreicht die Individualität und ihren Höhepunkt.
Benutzeravatar
Pelsenickel
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.10.2009, 21:40

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon Pelsenickel » 07.10.2009, 18:46

So jetzt wurde ich mal mit der Fachabteilung Verbunden! Der Mitarbeiter sagte auch, dass zurzeit die Karten von Unity. nicht eingebucht werden können, da sie ein neues System haben und die Karten leider noch nicht vom System erkannt werden. Jetzt bekomme ich eine neue Karte von Sky. Diese Karte ist wohl im System schon eingebucht worden und wird somit ohne Probleme erkannt. Anders ist es zurzeit leider noch nicht möglich…
Benutzeravatar
Pelsenickel
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.10.2009, 21:40

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon opa38 » 07.10.2009, 19:54

Für mich gab es nie einen Grund, Premiere/Sky auf meiner UM Karte aufschalten zu lassen.
Es hat nur Vorteile, wenn man zwei Karten nutzen kann.... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon Firefucker112 » 07.10.2009, 20:48

welche vorteile siehst du denn darin?
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon Snuffchen » 07.10.2009, 21:29

Ich habe am Sonntag via Internet Sky geordert und meine UM Smartcard-Nummer eingegeben. Heute kam der Willkommensbrief und nach einem kurzen Anruf bei der Aktivierungshotline und EIngabe der Smartcard-Nummer funktioniert Sky einwandfrei.

Gruß Patrick
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon impy » 14.10.2009, 21:00

Habe letzte Woche Mittwoch Sky bestellt. Einen Receiver habe ich nicht ausgesucht sondern wollte das Abo auf mein UM Abo freischalten lassen.

Bestellung lief einwandfrei.

Heute kam dann der Willkommensbrief... in dem Dokument stand schon, dass ich angeblich einen Receiver bekommen würde.... hab mir nichts dabei gedacht.

Bei der Freischaltung kam dann das Erwachen... aus technischen Gründen können wir ihre SM nicht freischalten.

Wurde dann mit einem Mitarbeiter verbunden, ich wurde weiter zur Technik verbunden, wo mir dann tröstend gesagt wurde, dass es nicht mehr möglich sei das Abo auf eine UM SM freischalten zu lassen. Ich dachte ich bin im falschen Film.

Ein neuer Receiver sei unterwegs und ich müsse warten, bis dieser bei mir eintrifft.

Hat ja wunderbar geklappt... als ich dann fragte, warum das nich mehr möglich sei, bekam ich nur ein "wurde von der IT-Abteilung so beschlossen".

Jetzt krieg ich meinen 3. Receiver, worüber ich umständlicherweise dann Sky gucken muss. Ganz toll, komfortabler gehts nicht.

Vielleicht sollte ich morgen nochmal mit Rücktritt vom Vertrag drohen, könnte mir vorstellen, dass es dann doch technisch möglich ist... verdammter Saftladen...
impy
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2009, 10:23

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon opa38 » 14.10.2009, 22:37

Du bist doch nun in einer guten Lage. :smile:
Beide SC läßt Du in einem Receiver mit TWIN Tuner und AC-Modul laufen.
Es ist das Beste, was einem überhaupt im UM Netz passieren kann.... :smile:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon boarder-winterman » 15.10.2009, 01:27

Genau dass Problem ist bei einem Bekannten von mir auch aufgetreten. Es ist DEFINITIV nicht mehr möglich auf UM-Karten zu schalten.
I-Karten sind wohl kein Problem.
Hatte auch bei der Bestellung die UM-Kartennummer angegeben :zwinker:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon impy » 15.10.2009, 10:02

So und jetzt kommt echt alles auf einmal ^^ könnt mich nur noch schlapplachen...

Habe gerade nochmal angerufen, da mir die blöde Tante gestern nicht sagen konnte, ob ein Receiver überhaupt schon unterwegs sei... hatte dann wieder so eine Null-Bock-Dame am Apparat, die mir wenigstens sagen konnte, dass sie derzeit Lieferschwierigkeiten haben! :D

Herrlich, jetzt müssen die anscheinend soviele neuen Receiver raussenden, so dass die Hersteller nicht mehr nachkommen oder was?

Dazu kommt, dass ich mich nicht im Kundencenter einloggen kann... die Dame sagte mir dann, dass sie auch dort technische Schwierigkeiten hätten :D

Haha... fassen wir mal zusammen:
Keine Freischaltung auf UM SC mehr möglich, angeblich wegen technischer Probleme und dem Beschluss der IT-Abteilung.
Keine Lieferung der Receiver aufgrund von Lieferschwierigkeiten bei den Herstellern.
Kein Zugriff auf das Kundencenter aufgrund technischer Schwierigkeiten.

Das ist schon echt verdammt hartes Brot, wie ich finde!

@opa38: Danke für den Tip, aber ich hab da absolut keine großartige Ahnung von. Hört sich jedenfalls so an, dass das wieder mit Kosten verbunden ist! ;) Ich versuch mich mal schlau zu machen...
impy
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.10.2009, 10:23

Re: Sky auf Unitymedia SmartCard

Beitragvon boarder-winterman » 15.10.2009, 16:59

Unsere Bekannten haben sich dann schlussendlich einen zweiten Receiver für I-Karten gekauft für 25€ bei Amazon Marketplace.
Der bei Sky bestellte Receiver ist auch niemals angekommen.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 5 Gäste