- Anzeige -

Probleme Sky und Sony LCD

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon muellerwehrheim » 09.07.2009, 08:33

hallo zusammen ,
ich habe ein problem .
mein fernseher ist ein sony kdl32 w4000 mit integriertem dig.tuner .dann besitze ich noch einen technisat hd k2 digreceiver .
seit der umstellung auf sky fehlen mir in der sonyprogrammliste 7 programme unter anderem auch die selectprogramme und sport 3 .
das verückte aber ist das ich sie im kabelreceiver habe .beide geräte hängen nicht an der selben antennendose und ich habe die anschlüsse schon einmal getauscht und einen neuen suchlauf gestartet ,aber leider ohne erfolg .die programme im sony bleiben verschwunden .hat einer ähnliche probleme ? der siganlpegel wird im sony übrigens mit hoch angegben , mehr kann man leider nicht auslesen .vielen dank für eure mühen .

gruß andy :kratz:
muellerwehrheim
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2009, 08:42

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon HenrySalz » 09.07.2009, 11:18

Hallo,

ich kenne die Geräte jetzt nicht, jedoch hat sich gezeigt das es meist TV-Senderlisten mit allen TV Sendern gibt, und eine 2. Liste, die Favoritenliste. Oftmals muss man aus der TV-Senderliste die neu gefundenen Programme neu in die Favoritenliste verschieben.

Wenn das nicht ursächlich war, dann sollte evt. eine Werksrückstellung helfen.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon kurtzenter » 09.07.2009, 15:28

muellerwehrheim hat geschrieben:hallo zusammen ,
ich habe ein problem .
mein fernseher ist ein sony kdl32 w4000 mit integriertem dig.tuner .dann besitze ich noch einen technisat hd k2 digreceiver .
seit der umstellung auf sky fehlen mir in der sonyprogrammliste 7 programme unter anderem auch die selectprogramme und sport 3 .
das verückte aber ist das ich sie im kabelreceiver habe .beide geräte hängen nicht an der selben antennendose und ich habe die anschlüsse schon einmal getauscht und einen neuen suchlauf gestartet ,aber leider ohne erfolg .die programme im sony bleiben verschwunden .hat einer ähnliche probleme ? der siganlpegel wird im sony übrigens mit hoch angegben , mehr kann man leider nicht auslesen .vielen dank für eure mühen .

gruß andy :kratz:


Wenn ich richtig drüber nachdenke ist das bei mir auch so... hatte mich beiläufig gewundert, kein MTV und kein Tele 5 mehr zu empfangen. Dachte aber das diese eventuell nicht mehr eingespeißt werden. Gibt es Sport 3?
Ich habe einen Sony 40W4000, also eigentlich fast genau den gleichen. Optionskanäle gehen damit ja leider eh nicht.
Manuell digitale Sender hinzufügen meines Wissen leider auch nicht.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon muellerwehrheim » 10.07.2009, 09:06

hallo ,
also ich habe werkseinstellungen gesetzt danach neuer suchlauf und hupps noch einmal 4 kanäle weniger .
ausserdem habe ich auf allen skyprogrammen kurze aussetzer und meldungen kanal ist nicht eingestellt . aber wie gesagt nur beim sony lcd .
der technisat läuft einwandfrei womit ich eigentlich auch den hausverstärker , den ich in verdacht hatte ausschliesen kannn oder ?

gruß andy :wand:
muellerwehrheim
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2009, 08:42

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon kurtzenter » 17.07.2009, 07:26

Also ich hab die Tage mal den Sony direkt in die Wand gesteckt, also bin nicht den Umweg über den Unitymedia-Reciever gegangen, welchen ich ja leider wegen der Optionskanäle noch angeschlossen habe, um Bundesliga zu gucken.
Auf jeden Fall hab ich jetzt wieder alle Sender im Suchlauf gefunden... Nach dem Suchlauf hab ich den Reciever wieder dazwischen geklemmt und hab beim Empfang auch keine Probleme.

Technik...
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon koax » 17.07.2009, 11:04

kurtzenter hat geschrieben:Also ich hab die Tage mal den Sony direkt in die Wand gesteckt, also bin nicht den Umweg über den Unitymedia-Reciever gegangen

Eigentlich ein klares Zeichen für zu geringen Pegel.
Das durchgeschleifte Antennensignal führt natürlich zu einer leichten Dämpfung. Wenn das schon solche Auswirkungen hat, ist der Pegel wohl an sich schon grenzwertig.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon kurtzenter » 17.07.2009, 14:05

koax hat geschrieben:
kurtzenter hat geschrieben:Also ich hab die Tage mal den Sony direkt in die Wand gesteckt, also bin nicht den Umweg über den Unitymedia-Reciever gegangen

Eigentlich ein klares Zeichen für zu geringen Pegel.
Das durchgeschleifte Antennensignal führt natürlich zu einer leichten Dämpfung. Wenn das schon solche Auswirkungen hat, ist der Pegel wohl an sich schon grenzwertig.

Ich find's dann nur echt komisch, dass jetzt, trotz Durchschleifens alle Sender perfekt funktionieren. Internet und Telefon sind auch 1A. Na ja, beim nächsten TV-Kauf achte ich mehr auf solche Dinge. Das ist schon echt doof, was man beim Sony alles nicht hat. EPG zum Beispiel, da muss man alle Sendergruppen durchschalten, bis man überall sieht, was läuft... unmöglich sowas. Das Bild ist dank integriertem Reciever halt viel besser als über den Unitymedia-Receiver.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon muellerwehrheim » 17.07.2009, 17:11

Hallo und vielen Dank für Eure Beiträge .
Wie soll ich das mit dem Signal verstehen .Ist das Signal von Unity zu schwach ?
Also Sport HD müsste eigentlich ja ein besonders empfindlicher Kanal sein oder ?
Den bekomme ich im Sony sehr gut .
Das Problem mit dem Durchschleifen habe ich auch .
Wenn ich dann den Technisatreceiver anschalte bekomme ich nicht mehr alle Kanäle .Schalte ich ihn aus ist alles wieder da und sehr gut empfangbar . :wut:
Kann man den Hausverstärker etwas hochregeln ohne gleich messen zu müssen .
Oder würde es auch so ein kleiner Verstärker nach dem Antennausgang tun .

Gruß Andy
muellerwehrheim
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.07.2009, 08:42

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon klopper » 24.07.2009, 11:33

Hallo,

bei mir ist es leider auch so, dass ich die Optionsknäle (Sport, Select, etc.) nicht Empfangen kann. Sky Bundesliga (wahrscheinlich der Konferenzsender) ist einwandfrei Empfangbar. Ich nutzte nur den eingebauten Receiver in meinem KDL-40W4000 und ein Alphacrypt Classic Modul mit einer UM01 Karte. Ich habe keinen externen Receiver und kann somit auch nicht testen, ob ich damit die Optionskanäle empfangen kann.

Hat jemand evtl. eine Lösung für das Problem. UM müsste doch normalerweise die Optionsender so einspeisen wie sie es bisher auch gemacht haben, oder? Bisher lief alles perfekt beim Abo über Unitymedia. Seitdem auf Sky umgestellt wurde läufts nicht mehr.

Gruß

klopper
klopper
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2009, 11:26

Re: Probleme Sky und Sony LCD

Beitragvon kurtzenter » 29.07.2009, 17:57

klopper hat geschrieben:Hallo,

bei mir ist es leider auch so, dass ich die Optionsknäle (Sport, Select, etc.) nicht Empfangen kann. Sky Bundesliga (wahrscheinlich der Konferenzsender) ist einwandfrei Empfangbar. Ich nutzte nur den eingebauten Receiver in meinem KDL-40W4000 und ein Alphacrypt Classic Modul mit einer UM01 Karte. Ich habe keinen externen Receiver und kann somit auch nicht testen, ob ich damit die Optionskanäle empfangen kann.

Hat jemand evtl. eine Lösung für das Problem. UM müsste doch normalerweise die Optionsender so einspeisen wie sie es bisher auch gemacht haben, oder? Bisher lief alles perfekt beim Abo über Unitymedia. Seitdem auf Sky umgestellt wurde läufts nicht mehr.

Gruß

klopper


Du hast den gleichen Fernseher wie ich auch. Leider muss ich dich enttäuschen. Ich such seitdem ich die Kiste gekauft hab nach einer Lösung. Es gibt keine, selbst Sony sagt, dass es nicht geht.
Manueller Sendersuchlauf geht nur mit DVB-T, nicht mit DVB-C.
Die Optionskanäle erscheinen beim automatischen Sendersuchlauf nicht, da sie keinen Namen haben und der Sony denkt, dass dort nichts gesendet würde.
Optionstaste ist physisch an der Tastatur nicht vorhanden.

Echt [zensiert]. Für mich ein Grund beim nächsten Mal eher einen anderen Hersteller zu nehmen.
Benutzeravatar
kurtzenter
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2007, 15:59

Nächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste