- Anzeige -

Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon fidel » 04.11.2008, 16:04

Hallo,

habe heute bei UM den dig. Kabelanschluss bestellt und bald bekomme ich einen Receiver und eine Smartcard zugeschickt.

Ich habe jedoch paar Fragen und hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

1. Ich sagte bei der tel. Bestellung, dass ich möglichst einen guten Receiver möchte und die Dame wird versuchen mir anstatt einen Technosat den Samsung Receiver zuschicken, ist Samsung Receiver wirklich besser?


2.Ich möchte auch Premiere bestellen für Studenten, ist der Receiver, den ich bald erhalten werde, Premiere tauglich?



3. Sie sagte mir, es wird in der Wohnung auch parallel der analoge Kabelanschluss verfügbar sein,da ich zwei Buchsen? in der Kabeldose habe, so dass das zweite Fernsehgerät im Schlafzimmer ohne einen Receiver und Smartcard funktionieren wird, könnt ihr mir dies bestätigen oder habt ihr da andere Erfahrungen gemacht?


4. Muss ich warten bis ich die Sachen erhalten habe, denn bei der Bestellung muss ich das Receiver Model und Smartcardnummer eingeben, ich habe jedoch die Befürchtung, dass dieses Angbeot für Studenten bald nicht mehr gibt.



Vielen Dank im Voraus!
fidel
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2008, 15:31

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon Mike » 04.11.2008, 16:30

1) Meine Meinung: ein eigener Receiver, nach deinen Wünschen und Bedürfnissen ausgestattet, wird wohl die beste Lösung sein. Zwischen den Geräten die du von UM gestellt bekommst gibt es kaum Unterschiede.
2) Stellt kein Problem dar, da die Pakete auf deiner Unitymedia-Karte "freigeschaltet" werden.
3) Pro Dose ein Endgerät, wenn du auf Weichen verzichtest. Du meinst wohl eine zweite Dose im Schlafzimmer. Dort kannst du natürlich weiterhin analog empfangen und benötigst keinen weiteren Receiver. Zusätzlich gebuchte Programme kannst du dann natürlich nicht sehen, da sie ja "digital" sind.
4) Die Geräte erhälst du ziemlich flott. Nur keine Hektik.
Unity3play 20.000 @ CISCO ASA @ AVM FRITZ!Box 7270
Benutzeravatar
Mike
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 12.06.2008, 13:58
Wohnort: 50···

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon fidel » 04.11.2008, 16:46

Mike hat geschrieben:1) Meine Meinung: ein eigener Receiver, nach deinen Wünschen und Bedürfnissen ausgestattet, wird wohl die beste Lösung sein. Zwischen den Geräten die du von UM gestellt bekommst gibt es kaum Unterschiede.
2) Stellt kein Problem dar, da die Pakete auf deiner Unitymedia-Karte "freigeschaltet" werden.
3) Pro Dose ein Endgerät, wenn du auf Weichen verzichtest. Du meinst wohl eine zweite Dose im Schlafzimmer. Dort kannst du natürlich weiterhin analog empfangen und benötigst keinen weiteren Receiver. Zusätzlich gebuchte Programme kannst du dann natürlich nicht sehen, da sie ja "digital" sind.
4) Die Geräte erhälst du ziemlich flott. Nur keine Hektik.



Sehr Nett von Dir, Thanx!

Ich habe im Wohnzimmer eine! Dose und im Schlafzimmer keine. Diese Dose hat 2 Buchsen für 2 Antennenkabelstecker, ich dachte, ich könnte von der Dose per Verlängerungskabel das Fernsehen im Schalfzimmer mit anal. Signal versorgen und gleichzeitig den dig. Receiver im Wohnzimmer, zumindest wurde mir dies von der Hotlinerin bestätigt. :kratz:

Mir ist natürlich klar, dass ich einen weiteren Receiver mit Smartcard bräuchte, falls ich Sonderprogramme im Schlafzimmer empfangen möchte. Das Gerät im Schlafzimmer wird überwiegend zum Einschlafen missbraucht und dafür genügen die öffentlich Rechtlichen :smile:
fidel
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2008, 15:31

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon mischobo » 04.11.2008, 17:33

fidel hat geschrieben:1. Ich sagte bei der tel. Bestellung, dass ich möglichst einen guten Receiver möchte und die Dame wird versuchen mir anstatt einen Technosat den Samsung Receiver zuschicken, ist Samsung Receiver wirklich besser?

... wenn du einen wirklich guten Receiver haben möchtest, führt meiner Ansicht nach kein Weg am Alphacrypt Classic Modul vorbei. Hier hast du ein große Auswahl an Receiver, die über einen CI-Schacht verfügen. Das Alphacrypt Modul ist das Kartenlesegerät, in das du die Karte einsteckst. Das Modul wird dann in den CI-Schacht des Receivers gesteckt. Das Modul allein kostet 100 €, dazu kommt dann noch der Preis für deinen Wunschreceiver.
Allerdings wird diese Lösung von Unitymedia offiziell nicht unterstützt ...
fidel hat geschrieben:3. Sie sagte mir, es wird in der Wohnung auch parallel der analoge Kabelanschluss verfügbar sein,da ich zwei Buchsen? in der Kabeldose habe, so dass das zweite Fernsehgerät im Schlafzimmer ohne einen Receiver und Smartcard funktionieren wird, könnt ihr mir dies bestätigen oder habt ihr da andere Erfahrungen gemacht?

... die eine Buchse ist der TV-Ausgang (analog und digital), die andere der Radio-Ausgang (analog) ...
fidel hat geschrieben:4. Muss ich warten bis ich die Sachen erhalten habe, denn bei der Bestellung muss ich das Receiver Model und Smartcardnummer eingeben, ich habe jedoch die Befürchtung, dass dieses Angbeot für Studenten bald nicht mehr gibt.
... das Studentenabo wird es erst ab dem 17.11.08 nicht mehr geben. Bis dahin sollten Receiver und Smartcard von Unitymedia längst angekommen sein ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon fidel » 04.11.2008, 18:02

Es sieht so aus, als ob man hier von dem Standard Receiver von UM nicht viel halten würde, aber warum?

Okay, vielleicht als Profi habt Ihr höhere Anpsrüche als einen Einsteiger, aber was ist so schlecht an diesen Geräten?

Ich erwarte ein gutes Bild für mein 42" LCD HD Fernseher, zumindest besser als Analog und keine lange Umschaltzeiten, wie es damals bei DBox war.


Außerdem, ich kann mir im Moment kein Receiver mit einem Alphacrypt Classic Modul für einige Hundert Euro leisten, also muss mich mit dem Gratis Receiver von UM zufrieden geben, aber wenn ich das Oben lese, habe ich ein schlechtes Gefühl. :wein:
fidel
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2008, 15:31

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon fidel » 06.11.2008, 02:00

Habe noch eine Frage;

wenn man Premiere HDTV mit passendem Receiver z.B. Humax 1000C bestellt und dazu UM Digital Basic hat, wird es möglich sein, Premiere inkl. HDTV auf die UM Smartcard buchen zu lassen?
Im Netz habe ich von einer mon. Gebühr von 5 Euro gelesen, trifft es mich auch in diesem Fall?
fidel
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2008, 15:31

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon John Doe » 06.11.2008, 03:21

fidel hat geschrieben:
Ich erwarte ein gutes Bild für mein 42" LCD HD Fernseher, zumindest besser als Analog und keine lange Umschaltzeiten, wie es damals bei DBox war.

Dann war es sicherlich eine Sagem, meine Nokia katte keine langen Umschaltzeiten! :zwinker:

Frage, hat dein LCD kein CI-Schacht? Aktuelle Geräte müssen so etwas haben. Ist dann auch noch ein DVB-C Tuner verbaut könntest du auf jeden Receiver von UM sch.....!
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470
Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
 
Beiträge: 498
Registriert: 18.12.2007, 19:59
Wohnort: Dortmund

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon Moses » 06.11.2008, 09:43

@fidel: les doch mal hier: https//www.unitymediaforum.de/viewtopic.php=3ff=3d70=26t=3d4682

Du bekommst von UM im Normalfall eine UM01 Karte, zusammen mit einem (SD-)Receiver. Der Humax 1000C kann mit der Karte allerdings nichts anfangen, sondern nur mit einer I02 Karte. Wenn du mit dem Receiver also die Digital TV Basic Programme gucken willst, brauchst du eine I02 Karte wo das Digital TV Basic Paket drauf freigeschaltet ist und die kostet eben 5€ im Monat.

Normalerweise empfiehlt es sich einen HD Receiver mit CI Schacht zu besorgen und dazu ein Alphacrypt Classic. Das gibt die größt mögliche Flexibilität, hat allerdings auch hohe einmal Kosten.

@John Doe: bisher gibt es allerdings noch keinen LCD (oder keinen von dem ich weiß) der einen H.264 Decoder eingebaut hätte, damit können die LCDs dann bei HDTV nur ein schwarzes Bild anzeigen. :) Das klingt ein wenig paradox, dass in einem HD Fernseher kein HD Receiver eingebaut ist, ist aber im Moment leider so... HD Receiver sind ja schließlich immer noch nicht so richtig billig.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon gordon » 06.11.2008, 10:32

zumal die Auswahl an LCDs mit DVB-C-Receiver auch noch recht überschaubar ist.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Seit heute Unitmedia Kunde und bald Premiere, aber..

Beitragvon fidel » 06.11.2008, 11:44

Moses hat geschrieben:@fidel: les doch mal hier: https//www.unitymediaforum.de/viewtopic.php=3ff=3d70=26t=3d4682

Du bekommst von UM im Normalfall eine UM01 Karte, zusammen mit einem (SD-)Receiver. Der Humax 1000C kann mit der Karte allerdings nichts anfangen, sondern nur mit einer I02 Karte. Wenn du mit dem Receiver also die Digital TV Basic Programme gucken willst, brauchst du eine I02 Karte wo das Digital TV Basic Paket drauf freigeschaltet ist und die kostet eben 5€ im Monat.

Normalerweise empfiehlt es sich einen HD Receiver mit CI Schacht zu besorgen und dazu ein Alphacrypt Classic. Das gibt die größt mögliche Flexibilität, hat allerdings auch hohe einmal Kosten.

@John Doe: bisher gibt es allerdings noch keinen LCD (oder keinen von dem ich weiß) der einen H.264 Decoder eingebaut hätte, damit können die LCDs dann bei HDTV nur ein schwarzes Bild anzeigen. :) Das klingt ein wenig paradox, dass in einem HD Fernseher kein HD Receiver eingebaut ist, ist aber im Moment leider so... HD Receiver sind ja schließlich immer noch nicht so richtig billig.


Mein LCD hat keinen eingebauten Decoder.

Was ist, wenn ich Humax 1000C über Premiere bestellen würde, bekomme ich sicherlich mit einer passenden Smartcard, mit der ich auch Premiere HD empfangen kann?

Kann ich nicht mit der Smartcard und Receiver von Premiere, die freien Sender (ARD, ZDF, RTL usw. ) empfangen, denn in diesem Fall wäre die Smartcard und SD Receiver von UM für mich überflüssig, könnte die in dem Schlafzimmer nutzen, natürlich ohne Premiere?
fidel
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 04.11.2008, 15:31

Nächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste