- Anzeige -

SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nutzen

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nutzen

Beitragvon Xkwadrat » 29.12.2016, 14:44

Hallo allerseits,

ich bin UM Kunde und überlege mir SkyGo zu besorgen. Ich nutze den Receiver von UM nicht und würde gerne SkyGo mobil schauen wollen. Gelegentlich würde ich SkyGo auch im Wohnzimmer schauen wollen.

Nun habe ich folgende Situation, dass ich keine andere Möglichkeit sehe, als SkyGo mit dem Lappi auf dem Fernseher zu bekommen. Finde ich auch nicht so schlimm. Ich habe das vor kurzem bei einem Bekannte getestet. Da war es jedoch so, dass der Lappi schon älter ist und recht "schwach auf der Brust". Hier kam es zu Rucklern und leichten Aussetzern.

Ich plane jedoch, mir auch einen neuen Lappi zu besorgen. Vermutlich wird es ein Microsoft Surface Book mit 8GB Arbeitsspeicher. Kann man dann davon ausgehen, dass es "rund" läuft?

Oder ist es so, dass es grundsätzlich nicht stabil läuft? Und zusätzlich hat der Lappi kein HDMI, sondern nur USB. Der Fernseher hat HDMI und somit würde ich einen Adapter nehmen.

Hat jemand Erfahrung mit einem solchen "Konstrukt"? Glaubt ihr, dass dieses stabil laufen wird, oder sollten man immer die Finger davon lassen, das Bild von Lappi an Fernseher zu übertragen?

Wäre wirklich dankbar, wenn man mir hier helfen kann....
Xkwadrat
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.08.2009, 12:45

Re: SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nu

Beitragvon Andreas1969 » 29.12.2016, 15:13

Ich würde auf jeden Fall einen Laptop mit HDMI Ausgang nehmen.
Das läuft rund, auch die Tonausgabe vor allem über die Dolby Sorround Anlage.
Bundesliga läuft auch flüssig in HD.

Alternativ könnte man noch einen Streaming Player auf Android Basis nehmen und die Sky Go App per Sideload darauf installieren, das funktioniert auch.


Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1897
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nu

Beitragvon Xkwadrat » 29.12.2016, 15:19

@Andreas1969,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Bzgl. Streaming Player usw. hatte ich auch schon drüber nachgedacht. Ich habe schon einen Chromecast und meine Frau will nicht noch mehr Geräte dort stehen haben. Und wenn wir dann zwei oder dreimal im Monat was schauen wollen, dann kommt der Lappi dort hin. Zumal es mit den ganzen Streaminggeräten in der Bedienung auch nicht immer einfach ist.

Leider unterstützt der Chromecast SkyGo wohl nicht. Hatte erst noch überlegt vom Handy auf den Chromecast aber ich wir haben ein Samsung S6 und S7, die unterstützen die Schnittstelle wohl nicht mehr.

Dann würde es nur mit einem FireStick von Amazon gehen, aber das wird mir dann langsam zu viel. Und da wir einen Lappi benötigen, wäre das eigentlich eine gute Kombi.

Meinst du wirklich, dass mit einem Adapter HDMI auf USB soviel verloren geht?
Xkwadrat
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.08.2009, 12:45

Re: SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nu

Beitragvon Andreas1969 » 29.12.2016, 15:25

Xkwadrat hat geschrieben:Meinst du wirklich, dass mit einem Adapter HDMI auf USB soviel verloren geht?


Ich weiß nicht, wie gut diese Adapter arbeiten.
Nicht, daß es nachher ruckelt, oder es Probleme mit der Tonausgabe gibt. :kratz:

Vielleicht hat ja jemand hier Erfahrung mit solchen Adaptern.
Für mich wäre so etwas aber nur die zweite Wahl.
Lieber ein Laptop mit entsprechend potenter Grafikkarte und HDMI Ausgang.

Gruß Andreas
Andreas1969
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1897
Registriert: 05.03.2015, 08:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nu

Beitragvon Paddi.obi » 29.12.2016, 21:04

Das Surface Book hat einen Mini DisplayPort Ausgang, mit einem Adapter kann problemlos ein Fernseher per HDMI angeschlossen werden.
Das Signal wird nicht per USB übertragen.
Die Leistung sollte auf jeden Fall reichen.
Ob es unbedingt ein Surface Book sein muss, ist einen andere Sache.

Gesendet von meinem XT1092 mit Tapatalk
Unitymedia3Play 32Mbits + TelefonPlus
Fritz!box 6360 Firmware-Version OS 06.03
TP-Link WR1043ND Firmwareversion 3.13.13 Build 130325 Rel.34960n
IP Telefon: Gigaset DE380 IP R
Paddi.obi
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 09.09.2010, 18:43

Re: SkyGo mit Laptop und Adapter HDMI an USB zu Fernseher nu

Beitragvon Xkwadrat » 30.12.2016, 19:12

@Paddi.obi,

vielen Dank für das Feedback. Diese Art von Anschluss kannte ich bisher noch gar nicht. Habe aber bei A....n gesehen, dass es ein spezielles Kabel hierfür gibt. Kostet rund 10 Euro. Das wird die Lösung wohl werden.
Bzgl. Surface Book oder nicht: Danke für die Zusatzinfos. Aber mein Frauchen findet den optisch sehr gut und auch praktisch das zwei in Eins. Ich würde mir wohl selber was anderes besorgen, aber ihr kennt es vermutlich auch, eine gewonnene Diskussion mit der Frau ist auch gleichzeitig eine verlorene... Von daher soll sie damit glücklich werden und wir können dann gelegentlich mal Sky Go am Fernseher schauen.... Ich selber würde es halt ohnehin über Lappi direkt schauen, da ich viel in Hotels bin...

Also, noch mal an alle. Vielen Dank für die schnelle und auch kompetente Hilfe...

Euch allen einen guten Rutsch, ich trinke ein Bierchen auf Euch :schulz:
Xkwadrat
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 11.08.2009, 12:45


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste