Vertragswechsel bei UM mit Sky

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Vertragswechsel bei UM mit Sky

Beitragvon Chris_74 » 15.11.2016, 13:07

Hallo zusammen,

ich habe hier die Themen durchforstet und konnte keine genaue Antwort finden, deshalb stelle ich mal ein neues Thema ein das sicher auch für andere interessant ist:

Momentan nutze ich 3play SMART 50 und bezahle dafür 33€ pro Monat. Ich habe Sky auf meiner UM02-Karte freischalten lassen und empfange Fernsehen über meine Dreambox - läuft alles soweit tadellos. Als Modem nutze ich das Cisco 3208 von UM, den WLAN-Router dlink DIR-600 habe ich gegen einen Router von Fritz! ersetzt als der dlink kaputt war und UM mir kein Neugerät geben wollte.

Jetzt läuft mein UM-Vertrag zum Ende des Jahres aus und weil es den 3play START 60-Tarif jetzt schon für 24,99€ im Monat gibt, habe ich mal fristgerecht gekündigt (wie bei Sky).

Meine Frage ist nun:was muss ich beachten, wenn ich meinen Vertrag verlängere?
Ich habe hier schon gelesen das ich mit der Horizon-Box Schwierigkeiten bekommen kann - muss ich die nehmen? Ist es möglich meine alte Hardware zu behalten? Mein Favorit wäre ein Modem inkl. Router von Fritz!, aber kann ich darauf bestehen?

Danke und Gruß
Chris
Chris_74
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.11.2016, 09:58

Re: Vertragswechsel bei UM mit Sky

Beitragvon Soldierofoc » 15.11.2016, 13:14

Wenn du die Horizonbox (virtuelle Smartcard) erhälst, hat sich das mit deinen Receivern erledigt. Deswegen unbedingt drauf achten, dass du diese NICHT erhälst bzw. optional deine Smartcard behälst auf die ALLE deine Pakete freigeschaltet werden (und auch mit Horizon freigeschaltet bleiben)....letzteres wird aber sehr schwierig.
Soldierofoc
Kabelexperte
 
Beiträge: 107
Registriert: 01.08.2016, 14:29

Re: Vertragswechsel bei UM mit Sky

Beitragvon kalle62 » 15.11.2016, 18:14

hallo

Und es wird immer Geschrieben das man ja sein Cisco Modem gehalten soll,die solch ein Modem noch haben.
Ich selbst habe sogar das Cisco 3212 und es wäre vil besser seine IPv4 zu behalten,deshalb muss man genau aufpassen.
Wenn man sein Vertrag umstellt weil UM will zbs eine Smartkarte immer einer Hardware zuweisen.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4398
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Vertragswechsel bei UM mit Sky

Beitragvon Chris_74 » 15.11.2016, 19:37

Danke für die Tipps!
Laut UM-Homepage ist die Horizon-Box nicht Bestandteil von SMART 60, deswegen könnte ich noch Glück haben.
Werde dann versuchen meine Hardware zu behalten - vielleicht kann ich ja so versuchen noch Kohle raus zu schlagen.
Chris_74
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.11.2016, 09:58

Re: Vertragswechsel bei UM mit Sky

Beitragvon b3e » 21.11.2016, 14:50

ich habe ein ähnliches thema anstehen... ich habe gekündigt und über die rückholer aktion wollen die mir ein deutlich vergünstigtes angebot machen...
für 2 jahre 10,-€ weniger kabelgründgebühr und 2 jahre 6,-€ weniger für 3play 200 inklusive maxdome statt 3 play 150.
das problem ist jetzt natürlich, die behaupten das cisco modem (cisco 3208) könne lediglich bis 150mbit betrieben werden, was natürlich totaler quatsch ist, da es laut hardware specs bis 440mbit nach euro docsis 3.0 unterstützt... also theoretisch sogar eine 400er leitung bedienen können sollte.
da die connect box in deutschland wieder um den bridged modus beschnitten ist und ich solange die content anbieter und spiele anbieter nur unbefriedigend mit ip v6 umgehen können, möchte ich zudem an meinem schönen ip v4 zugang festhalten, was bei einem umstieg auf die connect box mit sicherheit nicht der fall sein dürfte... :(
hat einer von euch erfahrungen damit gemacht, ob es möglich ist solch ein setup (horizon im client modus und cisco 3208er modem) auch mit einem neuen vertrag durchzusetzen?
oder ist die connect box vielleicht am ende garnicht so schlimm, wie die wahrnehmung im netz es suggeriert?
was ich definitiv nicht möchte, ist die horizon box als mädchen für alles zu verwenden, die soll schön nur im client modus vor sich hingammeln...
b3e
Kabelneuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 11.03.2010, 12:20

Re: Vertragswechsel bei UM mit Sky

Beitragvon kalle62 » 23.11.2016, 20:54

hallo

Das hat aber jetzt wenig mit Sky zu tun.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4398
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste