- Anzeige -

Premiere nicht über UM NRW Smartcard?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Premiere nicht über UM NRW Smartcard?

Beitragvon Amanda » 29.03.2008, 20:53

Wir waren gerade unterwegs um ein Premiere-Abo abzuschließen und uns wurde in einem Elektronikfachmarkt gesagt, dass es nicht ginge, Premiere bei Kabelanschluss bei Unity Media in NRW zu bestellen und dann über die gleiche Smartcard zu nutzen. Wenn wir Premiere schon hätten und auf dem Premieresender UM freischalten wollten, dann ginge das, aber anders herum nicht...
Unity Media und Premiere möchten nciht zusammenarbeiten war die Begründung. Wir könnten unser Glück bei der Telefonhotline versuchen, aber müssten damit rechnen, dass wir wochenlang Smartcards hin und her schicken werden, weil Premiere sich nicht auf eine UM Smartcard buchen lassen will....

Stimmt das? Ist das an mir total vorbeigegangen, als ich hier im Forum gelesen habe? Und bei UM Digital Basic hab ich die Kanäle doch schon alle eingespeist, sehe aber natürlich (ohne Abo) kein Bild....
Amanda
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2008, 13:40

Re: Premiere nicht über UM NRW Smartcard?

Beitragvon mischobo » 29.03.2008, 21:15

... Premiere wird im Unitymedia-Kabelnetz ausschliesslich auf Smartcards von Unitymedia freigeschaltet. Und natürlich: man kann beides auf einer Smartcard freischalten, wobei es prinzipiell auch egal ist, welches Abo als erstes da war.
Wenn du schon den digitalen Kabelanschluss nutzt, kannst du Premiere völlig problemlos auf der vorhandenen Smartcard mit dem vorhandnen Receiver nutzen. Du kannst Premiere auch unter http://www.premiere.de unter der Angabe der Smartcardnummer abonnieren.

Premiere und Unitymedia haben bereits im Juli letzten Jahres verkündet, dass Premiere künftig von Unitymedia verschlüsselt wird. Im Februar d.J. wurde das dann umgesetzt ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Premiere nicht über UM NRW Smartcard?

Beitragvon Amanda » 29.03.2008, 22:04

Danke für deine Antwort! Das hab ich mir auch gedacht bzw. gelesen, aber der Herr im "Fachmarkt" hat mich ganz kirre gemacht, dass abgeschlossene Verträge bei denen schon sooooo oft Probleme gemacht haben :kratz:

Naja, ich hab bei Premiere noch angerufen, ich hätte ja gern das Studentenabo. Das kann nur mit dem pdf-Antrag auf der Seite geschlossen werden (per Fax/Post) und nicht über Telefon. Leider gibts auf dem Antrag keine Option, das Abo auf der UM SC freischalten zu lassen...nun durfte ich (laut Hotline) das handschriftlich hinzufügen...da bin ich mal gespannt, ob das auch wirklich klappt, musste ja so viele Sachen durchstreichen (dass ich mich verpflichte die Premiere Karte zu nutzen, dass ich den Receiver bei denen miete/kaufe, dass ich so und so viel Euro für den Receiverversand bezahle) :confused:
Amanda
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2008, 13:40

Re: Premiere nicht über UM NRW Smartcard?

Beitragvon escherha » 30.03.2008, 16:54

Kannst du mal bitte genau schreiben, was du durchgestrichen hast. Hast du auch das "verplichten für die Verwendung eines als Premiere geeignet gekennzeichneten Reciever" durchgestrichen? Warum Kauf/miete eines Recievers durchstreichen man muss doch einfach nur nichts ankreuzen oder? Und was hast du bei "Bitte senden Sie mir nur die Smartcard zu" gemacht. Hast du da die Nummer deines Reciever trotzdem reingeschrieben? Danke für deine Antwort!
escherha
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.02.2008, 22:54

Re: Premiere nicht über UM NRW Smartcard?

Beitragvon Amanda » 30.03.2008, 17:00

escherha hat geschrieben:Kannst du mal bitte genau schreiben, was du durchgestrichen hast. Hast du auch das "verplichten für die Verwendung eines als Premiere geeignet gekennzeichneten Reciever" durchgestrichen? Warum Kauf/miete eines Recievers durchstreichen man muss doch einfach nur nichts ankreuzen oder? Und was hast du bei "Bitte senden Sie mir nur die Smartcard zu" gemacht. Hast du da die Nummer deines Reciever trotzdem reingeschrieben? Danke für deine Antwort!


Ich hab den Kasten mit der Miete/Kauf durchgestrichen und den wo man die Receivernr. eintragen muss, also auch das verpflichten für den receiver etc. Hab dann einen Vermerk drangemacht mit "Bitte auf vorhandene UM Smartcard buchen, s. Anlage" und zusamemn mit dem Studi-Ausweis auf der zweiten Fax-Seite hab ich dann geschrieben, dass das auf die vorhandene UM-SC Nr XXXXX gebucht werden soll und kein Receiver benötigt wird, weswegen sowohl Kosten für Miete + Versandkosten hinfällig sind.

Nun bin ich gespannt wie lange das dauert. Mit Verschicken ja 3-5 Werktage. Schauen die sich am Wochenende auch eingegangene Faxe an oder wirklich nur Mo-Fr?
Amanda
Kabelneuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 27.03.2008, 13:40


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste