- Anzeige -

Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon Just » 25.08.2014, 11:39

Ich überlege, ob ich von Sat auf Kabel Sky umsteigen soll ...möchte einfach die Schüssel vom Balkon haben und alles über die Horizon sehen.
Gebucht habe ich bei Sky DigitalTV ALLSTARS HD ....was würdet Ihr mir raten? Bei Sat bleiben oder ist der Wechsel auf Kabel ok?
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon magentis » 25.08.2014, 12:06

Sorry, aber wer freiwillig von SAT auf Kabel wechselt, müßte mit 'nem Kantholz gebügelt werden. Denn du mußt extra zahlen an UM, bekommst dafür weniger Sender und bist abhängig vom Signal von UM. Dazu ist das Bild über Kabel qualitativ schlechter. Und wegen Horrorbox, lese einfach mal hier oder generell im Netz, ob du dich dem Risiko aussetzen möchtest.
Wenn ich die möglichkeit hätte über SAT TV zu schauen, würde ich es sofort machen. Und ich glaube, zig tausende andere auch.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon UMClausi » 25.08.2014, 13:31

Just hat geschrieben:Gebucht habe ich bei Sky DigitalTV ALLSTARS HD ....


:winken:

Dieses Paket gibbet nur bei UM.... :confused:

Persönlich würde ich bei SAT bleiben..... :zwinker:wenn ich es denn hätte bzw. die Möglichkeit gegeben wäre..... :streber:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon Henk » 27.08.2014, 22:36

Die geringere Auswahl an HD-Sender bzw. an Sender allgemein spricht gegen Kabel. Selbst wenn du für HD per Sat nicht extra zahlst (HD+ kann man ja auch bei Sky mitbuchen) ist die Auswahl von freien Sendern in HD deutlichst größer. Viele Sender bekämst du ohne ein weiteres Paket zu buchen gar nicht mehr da einige Sender, die UM einspeist, mit einem reinen Sky-Abo nicht zu erhalten sind.

Kurzfassung: wenn man Sat hat macht Kabel wenig Sinn und um annähernd dieselbe Vielfalt zu haben wie bei SkySat sind per Kabel mehr Gebühren fällig ohne am Ende das selbe Angebot zu haben (OK, kurz war das jetzt auch nicht ^^).

Noch kürzer: LASS ES SEIN :-)
Henk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 299
Registriert: 08.08.2011, 13:28
Wohnort: Moers

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon Bastler » 29.08.2014, 21:49

Stimmt zwar alles, nur "Dazu ist das Bild über Kabel qualitativ schlechter." stimmt nicht, jedenfalls nicht bei UM. Klar, irgendwie stimmt auch das, weil weniger in HD verfügbar ist, aber grundsätzlich ist das normale Digitalbild (SD) bei UM von nahezu gleicher Qualität wie über Sat. Bei Kabel Deutschland dagegen sieht das ganz anders aus :D.

Trotzdem würde ich nie im Leben von Sat auf Kabel umsteigen, sondern nur umgekehrt.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5243
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon kalle62 » 30.08.2014, 00:08

hallo

Habt ihr den alle auch Sat und Kabel wie ich,das ihr Behauptet könnt das Sat das Bessere Bild hat.

Ich kann das Beurteilen und kann ganz Klar Sagen,das es auch an der Hardware liegt.
So habe ich bei Sat mit dem Octagon 2028 das Beste Bild,weil es auch da Unterschiede bei den Receivern gibt.
Und ich habe ja eine größere Auswahl,die alle in Betrieb sind.Und man kann Heute auch bei Sat Receiver schon die Bildeinstellung an der Box einstellen.
Bei Kabel ist es so das mein Philips 8654 TV schon ein Klasse Bild da stellt,aber doch durch den Coolstream Trinity mit einem Neutrino Image übertroffen wird.

Und ich würde mal Behaupten das 90% noch nicht in der Bildeinstellung ihres TV waren,da wird zbs Natürlich oder Film ausgewählt.
Und Gut ist es und das betrifft auch den Ton,genauso wie einfach die Automatische Sendersortierung übernommen wird.

Ich würde dir Raten wenn du Kabelanschluss haben möchtes,da wohl ja in einem Einzelnutzer Vertrag.
Lass die Satantenne erstmal noch dran,bis du genau den Unterschied merkst und Beurteilen kannst.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4339
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon DianaOwnz » 07.09.2014, 10:09

Unglaublich das jemand freiwillig auf nahezu alle HD Sender der Öffis verzichten will, auf mehr als die Hälfte der sky HD Sender und dafür auch noch fast 20 Euro im Monat zahlen möchte um sich UM auszuliefern.
Und das Bild bei UM ist wirklich schlechter, jedenfalls was die SD Sender der Privaten betrifft, die waren in analog auf nem Röhren TV deutlich besser als heutzutage der Pixelmatsch den UM da serviert.

Falls es ums Internet geht, dazu mußt du keine Kabelgebühren bezahlen, nimm einfach einen 2-Play Vertrag.

@ Kalle 62:

Es gibt wohl viele die haben einen Freund ,oder Bekannten der SAT nutzt. :zwinker:
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon magentis » 07.09.2014, 10:37

Hab auch Freiwillig drauf verzichtet, nur waren mir ~120 qm allein auf Dauer doch zu groß. KA mehr welchen Recorder und Receiver ich damals (seit 3,5 Jahren erst Kabel) hatte. Jedenfalls war da was mit Enigma?, Bekannter hatte die mir besorgt. Jedenfalls hatte ich Digital und mit ein und dem selben TV war das Bild anschließend über Kabel, trotz HD, etwas schlechter. Selbst mit meinem neuen TV komm ich nicht an die Qualität dran und ich hab Stunden damit verbracht die Einstellungen zu testen. Dafür liefert mir aber mein Dune mit NAS ein Spitzenbild.
3Play Premium 100
DigitalTV Allstars + HD Option
Echostar Recorder
Cisco EPC 3208
Firmwarename: e3200-E10-5-v302r125562-130611c_upc.bin Jun 19 17:34:31 2013
Config-File: generic_100000_5000_ipv4_ncs_wifi-on.bin
Asus RT-N66U
Samsung UE40F6500
Sky Buli + Sport HD auf Sky Recorder
Synology DS213+

Die Moral von der Geschicht, traue keinen Versprechungen der UM-Hotliner.
magentis
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 586
Registriert: 15.03.2013, 10:00

Re: Wechsel von Sat auf Kabel angedacht

Beitragvon SpaceRat » 10.09.2014, 07:22

Just hat geschrieben:Ich überlege, ob ich von Sat auf Kabel Sky umsteigen soll ...

Bild

Ja, da gibt's auch was von ratiopharm ...

Leider noch nicht erhältlich:
Bild
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2619
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste