- Anzeige -

3play mit Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

3play mit Sky?

Beitragvon aTzFloyD » 05.05.2014, 14:24

Hallo!

Ich habe mich im Internet ein wenig erkundigt, über das 3play Paket.

Wir bezahlen hier 60€ im Monat für eine 32.000er Leitung, Telefon und Fernsehen.

Es Funktioniert so, dass wir im Wohnzimmer einen Sky Reciever haben, der auch läuft, jedoch können wir auch aufs "normale" Fernsehen umschalten. Im Schlafzimmer läuft auch "normales" Fernsehen übers Kabel.

Wir benutzen nur ein Antennenkabel und keinen Reciever im Schlafzimmer. Wäre das auch bei dem 3play so möglich? Denn häufig lese ich, dass man entweder Sky, Unytimedia, oder so eine Mischung bekommt, bei der aber kaum was Freigeschalten ist.

MFG
aTzFloyD
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 05.05.2014, 14:19

Re: 3play mit Sky?

Beitragvon Katja » 11.06.2014, 12:40

Hallo :winken:

Generell kannst du Unitymedia und Sky zusammen nutzen.
Ob auf einem Receiver/ Recorder oder auf verschiedenen Geräten. Wichtig ist, dass du weißt, wo du was, in welcher Qualität nutzen möchtest, damit man die Zuordung vorab klären kann.

Viele Grüße
Katja

P.S.: Die 32.000er Leitung wird nicht mehr angeboten, aber eine 50.000er :naughty:
Katja
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 18.02.2014, 14:32

Re: 3play mit Sky?

Beitragvon SpaceRat » 11.06.2014, 18:51

aTzFloyD hat geschrieben:Wäre das auch bei dem 3play so möglich?

"Unitymedia Telefon", "Unitymedia Internet" (vormals 1play), 2play, 3play, "analoger Kabelanschluß", "digitaler Kabelanschluß" usw. usf. sind nur Tarife, technisch bleibt der Anschluß immer derselbe, also ja.

Um es mal plastisch darzustellen:

Statt
  • analoger/digitaler Kabelanschluß
    plus
  • 3play 150
könnte man genausogut
  • analoger/digitaler Kabelanschluß
    plus
  • 2play 150
    plus
  • Horizon HD Recorder
    plus
  • HD-Option
    plus
  • Unitymedia Highlights
buchen und hätte das selbe Ergebnis, nur mit anderen - in der Summe höheren - Rechnungsposten.

Aber:
Der Lieferumfang unterscheidet sich.

  • Wer 2play hat/bucht erhält einen Kabelrouter für den Zugang zu Telefon und Internet, selbst wenn dann noch irgendwelche Receiver zum TV-Kabelanschluß hinzugebucht werden.
  • Bei 3play ab 3play 100 ohne "Telefon Komfort" hingegen ist der Kabel-Receiver von Unitymedia gleichzeitig auch Kabelrouter.
  • Wird die Option "Telefon Komfort" hinzugebucht, dann ist für diese die Fritz!Box 6360 erforderlich, dadurch ist dann die zum 3play gehörende Horizon-Kiste dann doch wieder nur Receiver und der Lieferumfang von 2play plus TV-Optionen einerseits und 3play andererseits identisch ...
Uffda.

Aufgrund der Fragestellung gehe ich mal davon aus, daß Ihr derzeit
- 2play
und
- einen TV-Kabelanschluß (ggf. über die Nebenkosten)
habt.
Dazu nutzt Ihr einen Sky-Receiver mit Sky-Karte.

Würdet Ihr nun auf 3play wechseln, dann würde Unitymedia das vorhandene Kabelmodem einziehen und Euch stattdessen
  • bei 3play 50
    • Einen Kabelrouter
      und
    • Einen HD-Receiver mit Unitymedia-Karte
  • bei 3play 100/150
    • Einen Horizon-Receiver/-Recorder mit Kabelrouter-Funktion und virtueller Unitymedia-Karte
stellen.

Sowohl auf der Unitymedia-Karte als auch auf der "virtuellen" Unitymedia-Karte kann man sich auch die Sky-Pakete aufbuchen lassen, ob das allerdings auch nachträglich geht, wäre abzuklären (bei Sky).
Alternativ kann natürlich auch weiterhin der vorhandene Sky-Receiver genutzt werden, allerdings dann ohne die ggf. im 3play vorhandenen Optionen wie HD, Unitymedia Highlights, denn die werden ja auf der Unitymedia-Karte und nicht auf der Sky-Karte freigeschaltet.


aTzFloyD hat geschrieben:Denn häufig lese ich, dass man entweder Sky, Unytimedia, oder so eine Mischung bekommt, bei der aber kaum was Freigeschalten ist.

Gemeint ist folgendes:
Diverse Sender aus dem Sky-Welt-Paket sind im Unitymedia-Kabelnetz zwar verfügbar, werden aber von der Sky-Karte nicht freigeschaltet. Diese müßte man ein zweites Mal bezahlen, nämlich in Form der Optionen "Unitymedia Highlights" oder "Unitymedia Allstars".
Diese Sender fehlen Euch also momentan auch schon.

Da Ihr es versäumt habt, Euch rechtzeitig - als es noch den weißen HD-Recorder gab - darum zu kümmern, wird es auch echt haarig, die Sender jetzt noch bei 3play auf einen Receiver zu vereinen:
Bei 3play 100/150 erhaltet Ihr eine Horizon-Box mit nur virtueller Karte, da könnt Ihr die Sky-Karte also nicht einfach einstecken. Sky müßte also über Unitymedia neu (um)gebucht werden, damit es über diese virtuelle Karte freigeschaltet wird (Auf dem Horizon-Teil).
Bei 3play 50 sind eh keine Optionen "gratis" enthalten, da könnt Ihr sie auch gleich separat buchen.

Bei separater Buchung (ohne Hardware/mit CI+-Modul/mit HD-Recorder) werden die Unitymedia-Optionen auf einer physischen SmartCard freigeschaltet. Diese könnte man gemeinsam mit der Sky-Karte im Sky-Receiver betreiben, sofern dieser noch einen freien Kartenslot und/oder einen freien CI+-Slot hat. Ansonsten müßte man auch in diesem Fall versuchen, Sky mit auf die Unitymedia-Karte umbuchen zu lassen.
Receiver/TV:
  • Vu+ Duo² 4xS2 / OpenATV 5.3@Samsung 50" Plasma
  • AX Quadbox HD2400 2xS2 / OpenATV 6.0@Samsung 32" TFT
  • 2xVu+ Solo² / OpenATV 6.0
  • DVBSky S2-Twin PCIe@SyncMaster T240HD (PC)
  • TechniSat SkyStar HD2@17" (2.PC)
Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight Elite Mega HD, Brazzers, XXL, HD-, Sky
Fon: VF Komfort-Classic (ISDN), Siemens S79H+S1+Telekom Modula+Siedle DoorCom Analog@F!B 7390
Internet: UM 1play 100 / Cisco EPC3212+Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)
Bild
Benutzeravatar
SpaceRat
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2614
Registriert: 08.05.2010, 01:30
Wohnort: Kreis Aachen


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste