- Anzeige -

Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Beitragvon Moses » 20.02.2008, 01:46

Du musst ja auch keine Reciever Nummer angeben, sondern die Smartkarten Nummer (steht auf der Smartkarte drauf). Recievernummern kann man ansonsten generell leer lassen, die sind völlig unnötig (sollte auch dabei stehen).
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Beitragvon PAPA » 20.02.2008, 19:36

OMG... :traurig:

Wer lesen kann ist klar im Vorteil...
Das man das leer lassen kann hab ich total übersehen..
Und dafür hab ich gestern erfolglos 30 Min am Premiere-Service-Telefon festgehangen,
von denen konnte nämlich keiner helfen!
PAPA
Kabelexperte
 
Beiträge: 180
Registriert: 12.06.2007, 10:07
Wohnort: 53844 Troisdorf

Re: Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Beitragvon d3000fan » 20.02.2008, 21:06

Moses hat geschrieben:Du musst ja auch keine Reciever Nummer angeben, sondern die Smartkarten Nummer (steht auf der Smartkarte drauf). Recievernummern kann man ansonsten generell leer lassen, die sind völlig unnötig (sollte auch dabei stehen).

Steht da nicht, dass man das Feld leer lassen kann, später am Telefon aber auf jeden Fall die Receivernummer angeben muss?
d3000fan
Übergabepunkt
 
Beiträge: 433
Registriert: 30.09.2007, 19:54
Wohnort: Hessen

Re: Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Beitragvon Moses » 21.02.2008, 00:10

Das mit der Recievernummer ist alles Unfug.. ich hab seit ein paar Monaten ein Premiere Abo und damals extra nen billigen Reciever für die Nummer gekauft, der jetzt hier verstaubt... die Nummer wollte auch am Telefon keiner wissen => ich hab sie nie irgendwo angegeben... Ich denke das ist ein kläglicher Versuch die Leute davon abzuhalten die Premiere Karten im Alphacrypt mit anderen Recievern zu nutzen... ;)

Ich denke auch nicht, dass sich daran was geändert hat.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Beitragvon deepspacenine » 19.03.2008, 00:47

Da mit den Receiver ist doch bloss deswegen das Sie wissen Wieviele von welchen Receiver genutzt werden!!!!Hersteller, Bj usw!!
deepspacenine
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.04.2007, 19:16

Re: Premiere auf UM-Karte trotz Altvertrag

Beitragvon Moses » 19.03.2008, 01:06

Hm, naja.. Premier und UM haben das gleiche Problem. Irgendein dusseliges Gesetzt verpflichtet sie dazu den Jugendschutz PIN bei nicht Jugendfreien Sendungen abzufragen. Das Problem ist jetzt, dass man diese Abfragen in allen CAM Modulen und nicht Premiere / UM zertifizierten Recievern einfach abschalten kann. Sowas dürfen UM und Premiere offiziell nicht unterstützen. Daher bekommt man die I02 Karte bei UM auch nur auf Nachfrage und bei Premiere gibt's das rumgehampel mit der Serien-Nummer. Zumindest ist das auch ein Grund für das merkwürdige Verhalten in der Richtung. Klar, ne Statistik bekommt man so auch ganz gut...

Das die sich die Kunden nicht alle vergraulen wollen, weil sie andere Reciever / CAM Module gar nicht zu lassen, ist natürlich auch klar... also macht man die Hürden dann doch nicht ganz so hoch. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Vorherige

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste