- Anzeige -

SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon waierer » 01.11.2013, 18:27

Ich habe zum 31.08.13 meine Gaststätte abgemeldet. SKY verlangt trotz Übersendung der Gewerbeabmeldung den ABO-Beitrag bis 30.09.13.
Die Kündigung erfolgte im Mai 2013. Bestätigt wurde der nächstmögliche Austrittstermin 31.10.13 und aus Kulanzgründen dann der 30.09.13.
Eine außerordentliche Kündigung wegen Geschäfstaufgabe sei übrigens nach §314 BGB nur möglich, wenn der Grund dafür nicht in der Risikosphäre des Inhabers liegt.
Was das bedeutet ist absolut unklar. Woher will SKY wissen, weshalb das Geschäft aufgegeben wurde?
Im übrigen hatten wir bereits bei Vertagsabschluss im Oktober 2012 von dem Gebietsvertreter -leider nur mündlich- die Zusage, dass bei Abmeldung des Gewerbes und Übersendung der Meldung auch sofort der Vertrag beendet werden kann. Trotz mehrerer Schriftwechsel ist SKY unnachgiebig, was mich veranlasst hat, auch meinen privaten Vertrag zu kündigen.
waierer
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 01.11.2013, 17:50

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon kalle62 » 01.11.2013, 21:23

hallo

Wegen Einen Monat machst du dich Verrückt,oder soll es Heißen 30.09.2014 ?
Dafür gibt es halt Verträge,hätte dir gefallen wenn du 1 Monat vorher kein Bier mehr bekommen hättest.
Trotz Vertrag.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4335
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon HariBo » 02.11.2013, 17:08

kalle62 hat geschrieben:hallo

Wegen Einen Monat machst du dich Verrückt,oder soll es Heißen 30.09.2014 ?
Dafür gibt es halt Verträge,hätte dir gefallen wenn du 1 Monat vorher kein Bier mehr bekommen hättest.
Trotz Vertrag.

gruss kalle


du hast scheinbar keine Vorstellung, was Sky von Kneipenwirten fordert .......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon TDCroPower » 03.11.2013, 03:22

da gehts meist fast um das 10fache vom Privaten Abo Kunden. Daher verstehe ich den Wunsch auf 1 Monat weniger Vertrag.

ist es da eigentlich nicht genauso wie bei einem DSL Vertrag, wenn man diesen nicht mehr Empfangen kann (Telefonleitung gekappt) wird man vom Vertrag sofort gekündigt?
So war es bei mir damals mit der Telekotz und kam so aus deren Knäbelvertrag raus.


In deinem Fall wird ja der Vertrag aufgelöst, da der Vertragspartner (dein Gewerbe) nicht mehr existiert!?
Anschluss 1: Office Internet & Phone 50 -> Fritz!Box 6360 FRITZ!OS 06.04
Anschluss 2: 1&1 Doppel-Flat 100.000 -> Fritz!Box 7490 FRITZ!OS 06.51
PayTV 1: Sky I12 Komplett + Premium HD + Zweitkarte
PayTV 2: Unitymedia UM02 Highlights + Allstars + HD-Option
PayTV 3: KabelBW V23 HD-Option + Kroatien

BildBild
Benutzeravatar
TDCroPower
Kabelexperte
 
Beiträge: 152
Registriert: 29.02.2012, 21:36

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon HariBo » 03.11.2013, 10:56

10 fach gilt aber nur für die 50 qm grosse Eckkneipe ......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon kalle62 » 03.11.2013, 12:49

hallo

Nee das wusste ich nicht,das die Wirte andere Tarife haben,das ist doch Eigentlich auch eine gute Werbung.
Mit dem Gedanke,upps das kann ich vil auch zu Hause haben.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4335
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon Joerg » 03.11.2013, 12:58

Je nach Art der Gaststätte ist Sky u.U. unentbehrlich, also kann Sky da extreme Preise verlangen. Sowas nutzen die natürlich auch gnadenlos aus...

Jörg
Joerg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 824
Registriert: 22.09.2007, 19:24
Wohnort: NRW

Re: SKY - Kündigung bei Gewerbeabmeldung

Beitragvon kalle62 » 03.11.2013, 13:09

hallo

Bei mir in der Strasse war mal eine Sport bar die ich vom Fenster aus Sehen konnte.
Bei Spielen war die gut Besucht,aber nach Spielende keine 5 Minuten später war keiner mehr da.
Die war aber auch ganz Schnell wieder zu.

gruss kalle
2Play 25 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
Icord HD--LX1 und LX2--2xET9200--Coolstream Neo2--Unibox Eco+
1xHD+
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4335
Registriert: 16.01.2011, 11:43


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste