Sky oder "Hochmut kommt vor dem Fall"

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sky oder "Hochmut kommt vor dem Fall"

Beitragvon quicksilver733 » 21.08.2013, 14:35

Gerade habe ich einen Anruf von Sky bekommen:

Guten Tag, mein Name ist XYZ von Sky, spreche ich mit Herrn ABC?

Ja.

Herr ABC, Sie haben ja Ihren Vertrag gekündigt, waren Sie mit dem Programm nicht zufrieden?

Doch, ich hatte wegen der ungeklärten Bundesliga-Situation für Unitymedia Kunden gekündigt, aber das hat sich ja inzwischen erledigt.


Schweigen, dann: Ja dann könne Sie ja jetzt wieder einsteigen.

Ich, im freundlichen Ton: Na ja, Sie rufen ja nicht ohne Grund an, was können Sie mir denn anbieten?

Das wir Sie wieder aufnehmen...


Daraufhin ich, nach kurzer Schnappatmung: Damit ist das Gespräch für mich erledigt.

Sky: Tja, auf Wiederhören.

Zur Info:
Ich bin Sky-Kunde seit der Zeit, als es noch Premiere-Receiver mit "Einschubknochen" gab, mein jetziges Abo ist ein Komplettabo mit HD und Zweitkarte zum Vollpreis.
Wenn er mir z. B. zwei Freimonate für den Hickhack mit Buli HD angeboten hätte, mit den Worten "Tut uns leid für den Stress" oder so, hätte ich die Kündigung zurückgenommen.

Ich würde wirklich gerne Sky-Kunde bleiben, weil mir Fußball sehr viel bedeutet, aber nicht, wenn man mich wie einen Idioten behandelt!
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Sky oder "Hochmut kommt vor dem Fall"

Beitragvon dgmx » 21.08.2013, 16:08

Wurde die Kündigung denn schon wirksam? Du weißt doch die wirklich guten Rückhohlangebote kommen erst kurz vor Vertragsende.
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1042
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Sky oder "Hochmut kommt vor dem Fall"

Beitragvon quicksilver733 » 21.08.2013, 16:31

dgmx hat geschrieben:Wurde die Kündigung denn schon wirksam? Du weißt doch die wirklich guten Rückhohlangebote kommen erst kurz vor Vertragsende.


Die Kündigung wird zum 30.9. wirksam.

Es ging mir gar nicht darum, das optimale Rückholangebot herauszuholen.

Ich verstehe nur nicht, wieso Sky einen "guten, vollzahlenden Kunden" derart brüskiert: Eine süffisante, provozierende Antwort auf eine freundlich gestellte, nicht fordernde Frage, mit der ich meine Bereitschaft, zu verlängern, wenn man mir ein bisschen Entgegenkommt, deutlich signalisiert hatte.

Um Rabattkunden zurückzuholen, reissen sie sich ein Bein aus, und ich werde verarscht. :confused:

Na ja, vielleicht hat es auch sein Gutes. Jetzt warte ich wirklich auf ein gutes schriftliches Angebot, 0180er Anrufe werden nicht mehr angenommen. Wenn das Angebot nicht kommt, ist eben mal 3 Monate Sky-Pause.
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Sky oder "Hochmut kommt vor dem Fall"

Beitragvon quicksilver733 » 26.08.2013, 14:05

Edit:

Ich habe am Samstag ein aus meiner Sicht sehr gutes schriftliches Angebot bekommen und daraufhin telefonisch verlängert.

Der Brief mit dem Angebot wurde 20. August verschickt, also einen Tag vor dem oben geschilderten Anruf! :confused:

Wen's interessiert, Details zum Angebot unter diesem Thread: viewtopic.php?f=50&t=25122
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast