- Anzeige -

Umstieg auf Sky+ 2 TB Receiver

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Umstieg auf Sky+ 2 TB Receiver

Beitragvon DurbinWatson » 18.07.2013, 13:31

Moin,

mein Sky Abo läuft Ende August aus und in den letzten Wochen sind bereits die ersten Anrufe eingetrudelt. Die neue Preisstruktur ist mir soweit bekannt. Da ich auf SkyGo sehr ungern verzichte, wird es wohl auf den Vollzahlerpreis hinauslaufen, was zwar ärgerlich aber verkraftbar ist. Zu 100% sicher bin ich mir aber auch noch nicht. Und mehr HD-Sender habe ich dann auch, zumindest theoretisch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, dass UM noch weitere Kanäle freischaltet. :D

Ich würde nun gerne auf den neuen Sky Receiver umstellen. Soweit ich weiß erhält man den bei Vertragsverlängerung für 149€ "Leihgebühr" oder? Eine neue Smartcard brauche ich dann sicherlich auch? Von wem erhalte ich die dann? Sky oder UM? Wenn von Sky, muss ich dann UM mitteilen, dass ich ne neue Smartcard von Sky habe, damit die die "freischalten" können? Habe hier gelesen, dass man 2 Karten benötigt, wobei ich nicht weiß, ob diese Info noch aktuell ist, da es um die privaten HD Sender ging... ein Problem, was eigentlich gefixt werden sollte?

danke und viele grüße
durbinwatson
DurbinWatson
Kabelneuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 15.08.2012, 16:09

Re: Umstieg auf Sky+ 2 TB Receiver

Beitragvon doOkz » 23.07.2013, 08:27

Smartcards (I-Karten) zur Vertragsverlängerung für neue Hardware erhälst du von Sky. Wenn du die privaten Sender in HD sehen möchtest benötigst du Hardware und Smardcards (U-Karten) von Unitymedia.
doOkz
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 22.07.2013, 12:09


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast