- Anzeige -

UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon dgmx » 24.03.2013, 15:40

Also ich habe von Unitymedia wegen Umzug eine neue Smartcard bekommen.
Da ich auch Sky habe, habe ich mir eben mein Sky Abonnement auch auf der neuen Karte freischalten lassen. Der Mitarbeiter meinte dann ich müsse nun die alte Karte von Unitymedia an Sky zurücksenden.
Ich habe ihm gesagt das ich mir das nicht vorstellen können, da die Karte ja Eigentum von Unitymedia sei und nicht von Sky.
Daraufhin wurde er direkt pampig und meinte das sei aber richtig da Sky ja zuletzt auf der Karte gebucht hätte.

Was ist nun richtig? Die alte Karte bekommt doch wenn überhaupt Unitymedia zurück oder muss ich die wirklich an Sky schicken?

Im Sky Kundencenter steht auch noch die Nummer der alten Karte, obwohl es mit der neuen alles läuft.....
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon tonino85 » 24.03.2013, 15:51

Muss zurück an Sky. Der der als letztes auf die Karte gebucht hat, bekommt die Karte am Ende.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon dgmx » 24.03.2013, 15:55

hm das wird aber kompliziert, die Karte gehört nämlich zu einem bestehenden Vertrag der bei Unitymedia auch noch existiert. Also irgendwie doof.....

Was passiert denn wenn ich die nicht an Sky zurück schicke?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon tonino85 » 24.03.2013, 16:02

dgmx hat geschrieben:hm das wird aber kompliziert, die Karte gehört nämlich zu einem bestehenden Vertrag der bei Unitymedia auch noch existiert. Also irgendwie doof.....

Was passiert denn wenn ich die nicht an Sky zurück schicke?


Wenn auf der Karte von UM noch etwas gebucht ist, musst du sie natürlich nicht zurücksenden. Lass dir das von UM bestätigen und sende es an sky.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon dgmx » 24.03.2013, 16:07

Ich erkläre das ganze mal.

Bislang habe ich bei meinen Eltern gewohnt. Die haben einen Anschluss bei Unitymedia mit 3Play. Da ich Sky abonniert hatte, habe ich das immer auf der Smartcard meiner Eltern freischalten lassen.

Nun durch den Umzug habe ich einen eigenen Anschluss bei Unitymedia und auch eine eigenen Smartcard. Daher habe ich es umbuchen lassen. Aber meine Eltern brauchen ja weiterhin die Smartcard.

Wird Sky mich denn noch mal auffordern die Karte zurück zu senden oder kann ich das im Sande verlaufen lassen? Müssten die nicht sehen, das da noch was von UM drauf gebucht ist?
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon Wolfram » 25.03.2013, 20:01

dgmx hat geschrieben:Wird Sky mich denn noch mal auffordern die Karte zurück zu senden oder kann ich das im Sande verlaufen lassen? Müssten die nicht sehen, das da noch was von UM drauf gebucht ist?
Hallo.

Hatte ich auch einmal und nein, die lassen nicht locker bevor Du denen das erklärst. Habe mein Sportpaket mal umbuchen lassen von einer meiner UM Karten auf eine andere und da wollten die auch die alte Karte haben, auf der die Buchung vorher drauf war.
Schreib denen das Du keine Karte von Sky sondern von UM hast, die Karte ausserdem zu einem Vertragspaket von UM gehört und sie die Karte deshalb nicht bekommen werden. Erst dann ist Schluss.

Seit wann erwirbt Sky das Eigentum an einer Karte von UM, nur weil man eine Leistung von Sky kauft und auf eine UM Karte buchen lässt? Etwas anderes hast Du -und ich auch- ja nicht gemacht.

Gruß
Wolfram
Wolfram
Kabelneuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 28.01.2011, 18:00
Wohnort: Hessen

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon dgmx » 25.03.2013, 20:07

Danke für die Antwort.

Ich hatte Sky das per E-Mail mitgeteilt und eben kam ein Anruf das man alles aus dem System nehmen würde.
Schriftlich bekomme ich leider nix, ich muss mich auf das Wort der Dame verlassen.
Aber falls noch was kommt kann ich ja dann immer noch reagieren.

Ich hoffe, dass alles gut wird. ;)
dgmx
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1033
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: UM Smartcard an Sky zurücksenden?

Beitragvon Creep89 » 31.03.2013, 16:05

Wenn du einen fähigen Supporter am Telefon hast, dann klappt das schon. Einfach sagen, dass da noch Pakete von Unitymedia drauf sind und fertig. Mir hat Sky damals ständig gedroht mit einer Strafe, bis ich endlich mal eine kompetente Supporterin am Telefon hatte :kafffee:
3Play 100MBit - Cisco 3208 - pfSense Router: Intel Atom C2558 Quadcore @ 2,4Ghz + 4GB RAM - Supermicro 19" 1U Chassis :kiss:
Creep89
Kabelexperte
 
Beiträge: 225
Registriert: 18.05.2009, 11:23


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste