- Anzeige -

Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Beitragvon MalBuc » 18.01.2013, 21:49

Hallo zusammen,

gucke gerade das Spiel Schalke gegen Hannover, auf der ARD weil Steffen Simon weniger ätzend ist als Marcel Reif. Habe aber gerade mal interessehalber auf Sky Sport HD1 umgeschaltet und war verwundert, dass das Bild dort deutlich schlechter ist. Habe vor kurzem Sky vom Humax PR-2000 (Sky-Receiver) auf den Unitymedia-Recorder umbuchen lassen und hatte seitdem das Gefühl, dass das Bild bei Sky Sport HD1 recht schwach ist. Habe das aber auf die Winterpause geschoben und gedacht, dass sie die Bandbreite dort in der Zeit drosseln. Die Frage ist, ob bei euch das Bild bei der ARD ebenfalls besser ist als auf Sky oder ob etwas bei meiner Technik nicht stimmt.

Vielen Dank und schönen Gruß
MalBuc
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.12.2011, 20:35

Re: Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Beitragvon UMClausi » 19.01.2013, 01:38

:winken:

Ich fand auch, das das Bild auf ARD HD besser, vllt. sogar schärfer ist, wie auf Sky Sport HD 1, habe vorhin mehrmals zwischen Coolstream und Toshi internem Tuner hin und her geschaltet und bin bei ARD geblieben.... :kratz:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270
Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 738
Registriert: 20.12.2009, 19:25

Re: Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Beitragvon Red-Bull » 19.01.2013, 02:08

Naja... ARD ist halt 720p.. gerade beim Sport war ja die Argumentation der Öffentlich Rechtlichen das hier der Vorteil von echten vollbildern wäre gegenüber 1080i bei Sky.
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Beitragvon manu26 » 19.01.2013, 11:50

Leider nur in der Theorie, da in 1080i produziert wird. Sicherlich macht die ARD daraus dann schönere Vollbilder als die meisten Fernsehgeräte, die bei den Leuten zu Hause im Wohnzimmer stehen. Das ändert aber nichts daran, dass auf sky mit der höheren Auflösung gesendet wird. Warum das jetzt schlechter aussieht? Zu geringe Bitrate bei sky bzw. bei den sky-Sender im Unitymedia Netz? Keine Ahnung. Der Alleingang der ÖR mit 720p ist jedenfalls nicht wirklich von Vorteil.
manu26
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 643
Registriert: 23.07.2007, 16:57
Wohnort: Recklinghausen

Re: Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Beitragvon marctronic » 20.02.2013, 19:11

liegt an unitymedia. sky sport hd1 und zb auch rtl-hd sind zeitgleich schlechter geworden. seit januar haben wir auch sat-empfang von unitymedia (!). bildqualität von rtl-hd und sky sport hd1 wesentlich besser ! hab mein sky-abo auf sat-wechseln lassen.

das bild war nicht immer so schlecht. bei der einführung der privaten in hd war alles top, keine ahnung, wieso es im laufe der zeit schlechter wurde ... aber liegt auf jeden fall an UM.
marctronic
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 20.05.2010, 11:56

Re: Bildvergleich ARD vs. Sky (Bundesliga)

Beitragvon tonino85 » 20.02.2013, 20:30

Nur das UM die Muxe nicht verändern darf, wenn bekommen sie es so geliefert.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste