- Anzeige -

Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon Just » 24.06.2012, 09:27

Nachdem UM hat die Sky Programme nach und nach komplett ins Netz übernimmt überlege ich, meine Schüssel auf dem Balkon abzubauen und
alles über Kabel zu empfangen. Sky müsste dann auf die UM Karte umgebucht werden ...bin mir nicht ganz sicher, ob ich das machen soll ...
Wie seht Ihr das? Pro und Contra?
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon andyffmx » 24.06.2012, 11:47

Es gibt hier nicht wenige (inklusive mir), die würden vor Freude laut aus dem Fenster Grunzen, wenn sie eine Chance auf Sat-Empfang hätten... Daher finde ich die Frage jetzt etwas komisch... :kratz:
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon caliban2011 » 24.06.2012, 11:48

Bleib bei Sat, was TV angeht.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon Just » 24.06.2012, 12:31

andyffmx hat geschrieben:Es gibt hier nicht wenige (inklusive mir), die würden vor Freude laut aus dem Fenster Grunzen, wenn sie eine Chance auf Sat-Empfang hätten... Daher finde ich die Frage jetzt etwas komisch... :kratz:


Es gibt halt Situationen (Frau findet Schüssel auf den Balkon nicht so prickelnd) wo man mal ins Überlegen kommt ...wenn ich eigentlich alles Wichtige auch über Kabel bekomme, warum dann die Schüssel ...
Just
Kabelexperte
 
Beiträge: 191
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon Matrix110 » 24.06.2012, 13:04

Falls man die Kabelgebühren eh in den Mietnebenkosten bezahlt und man alle Sender die man haben möchte per UM bekommt sehe ich nichts was dagegen spricht.
Falls man zwischen 17,90€/Monat oder Schüssel aufm Balkon wählen muss siehts wieder anders aus :P
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon boarder-winterman » 24.06.2012, 13:13

Niemals Sat aufgeben.
Die Recieverwahl ist einfach viel besser.
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon andyffmx » 24.06.2012, 17:13

Matrix110 hat geschrieben:Falls man die Kabelgebühren eh in den Mietnebenkosten bezahlt und man alle Sender die man haben möchte per UM bekommt sehe ich nichts was dagegen spricht.
Falls man zwischen 17,90€/Monat oder Schüssel aufm Balkon wählen muss siehts wieder anders aus :P


Du wirst definitiv *nie* über UM die HD-Auswahl haben, die Du über Sat bekommen kannst. Siehe alleine die aktuelle Situation bzgl. der ÖR HD-Sender. Dann bekommst Du viele HD-Sender, die über Sat im Sky-Paket drin sind, bei UM nur gegen Aufpreis / über die teuren UM-Pakete. Dann passt die 17,90-Rechnung auch nicht mehr.

Wenn natürlich die Schüssel den halben Balkon einnimmt ist es ärgerlich. Aber es gibt doch auch kleine Schüsseln, die kaum noch auffallen?
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon Pauling » 24.06.2012, 17:18

Sollte der Empfang mit der Schüssel auf dem Balkon einwandfrei sein, dann dabei bleiben.
Die HD-Programme sind noch lange nicht alle im Kabel und neue kommen bestimmt nicht immer mit der Erstausstrahlung.

Was noch dazu kommt das gesamte Sky Welt Extra Paket bekommste nie übers Kabel und das HD-Paket der öffentlich rechtlichen fehlt auch.


Das einzige Argument für Schüssel weg, wäre wirklich ausschließlich, wenn nur ein schlechter Empfang machbar ist.

mfg

Edit: Noch was die SKY-Sat-Karte kann man auch mit in den Urlaub in Europa nehmen.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon boarder-winterman » 25.06.2012, 00:28

Tztztz Pauling, du wirst doch wohl keine Tipps in Sachen Urlaub geben, die gegen die AGBs von Sky verstoßen, oder? :zwinker:
Es sei denn du meinst Urlaub in Deutschland und Österreich, dann ist alles gut :super:

PS: Wer Ironie findet, darf sie behalten :brüll:
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Sat bleiben oder auf Kabel wechseln

Beitragvon nochnedau » 25.06.2012, 10:22

andyffmx hat geschrieben:Es gibt hier nicht wenige (inklusive mir), die würden vor Freude laut aus dem Fenster Grunzen, wenn sie eine Chance auf Sat-Empfang hätten...


Hätte ich auch lieber, wenn alles klappt. Unlogisch ist natürlich, dass ich in keines der Viertel ziehen würde, in denen vor jeder Wohnung eine Schüssel hängt. :zwinker:
nochnedau
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2012, 22:59

Nächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste