- Anzeige -

Bitte um Hilfe !

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Bitte um Hilfe !

Beitragvon LikeBrown » 02.06.2012, 16:11

Guten Tag an Alle :)

Ich mache es mal kurz und knackig und zwar geht es darum;

Ich habe mir Sky mit dem Filmpaket bestellt.
Mein Vermieter ( Nassausche Heimstätte ) hat als Anbieter Unitymedia.
Gestern bekam ich meinen Skyresiver zugeschickt und kann aber keine normale Fersehprogramme wie RTL, RTL2 , Sat1, ARD, Pro7, Viva, ... empfangen.Ich bin kein Kunde bei UM sondern habe eine Vodafon-Box bei mir stehen wegen dem Internet und anderem.
Nur der Fernseher läuft über Kabel und wie oben schon benannt nutzt die NH UM.

Könntet ihr mir einen Tipp geben, wie ich vorgehen soll am besten ?
Habe schon auf der UM-HP nachgeschaut nach dem Kundendienst aber wenn ich dort mich erkundigen möchte, brauche ich eine Kundennummer, die ich ja nicht habe da ich kein Kunde bin. Also gibt es da noch eine andere bzw mehrere Möglichkeiten ?

LG. LikeBrown :smile:
LikeBrown
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2012, 16:06

Re: Bitte um Hilfe !

Beitragvon Pauling » 02.06.2012, 16:16

ARD und die anderen öffentlich R. sollten funktionieren.

Bei UM kann man die Smartcard von Sky anmelden und einen Digital-TV-Vertrag abschließen für 2 euro pro Monat, der dann ca 60 Programme freischaltet einschließlich RTL- und Pro7-Gruppe.


mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Bitte um Hilfe !

Beitragvon Reinhold Heeg » 03.06.2012, 11:12

Hallo, LikeBrown
Die Privaten sind (noch) grund(los)verschlüsselt. Um sie hell zu bekommen, muss bei UM ein Digital Basic-Vertrag abgeschlossen werden. Ob sich das lohnt, musst du selber wissen, weil die Verschlüsselung der Privaten kommenden Januar aufgehoben wird. Dann wird der Vertrag eh hinfällig. Und wie das UM dann handhabt, kann man heute nicht sagen. Im schlimmsten Fall muss die Mindestvertragzeit eingehalten und für etwas bezahlt werden, was es ab Januar gar nicht mehr gibt. Im analogen Kabel kann man die Privaten empfangen, da gibts keine Verschlüsselung. Ich würde bis Januar die Privaten analog schauen und jetzt keinen Vertrag mehr abschließen.
Schönen Sonntag
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Bitte um Hilfe !

Beitragvon Grothesk » 03.06.2012, 12:05

Dann wird der Vertrag eh hinfällig.

Quatsch. Der Vertrag wird doch nicht hinfällig, weil die Verschlüsselung weg fällt.

Im schlimmsten Fall muss die Mindestvertragzeit eingehalten und für etwas bezahlt werden, was es ab Januar gar nicht mehr gibt.

Warum gibt es die Leistung 'Zurverfügungstellung der privaten TV-Sender in digitaler Qualität' ab Januar nicht mehr?

Du meinst wohl eher, dass es ab Januar für UM nicht mehr so einfach ist, Schwarzseher davon abzuhalten, die Leistung ohne Gegenleistung zu nutzen.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast