- Anzeige -

Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon EXDE » 02.05.2012, 19:06

Sensemann hat geschrieben:In der gedruckten SZ von heute steht es ebenfalls. Man hat es wohl nur aus dem Internet rausgenommen. Ebventuell wollten das beide Unternhemen nicht schon bekannt geben ;)

Bild
Bild

Quelle: DF


Dann nehme ich natürlich meinen Vorwurf zurück, dass der eine Blog ein Fake war. Aber das ist ja wirklich genial. So kann man endlich demnächst auch alle SKY-HD-Sender empfangen. :lovingeyes:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Moses » 02.05.2012, 19:11

Immer mit der Ruhe. Auch auf Papier werden schonmal fehlerhaft recherchierte Informationen gedruckt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon EXDE » 02.05.2012, 19:52

Moses hat geschrieben:Immer mit der Ruhe. Auch auf Papier werden schonmal fehlerhaft recherchierte Informationen gedruckt.


Ja gut aber UM macht zur Zeit wirklich einen starken Angriff im Bereich HD und die Sache mit Sky bzw Premiere ist jetzt schon Jahre her. Irgendwann müssen die sich ja mal wieder einigen, egal was damals mit Arena war. Daher vermute ich dass da noch dieses Jahr was mit UM und SKY im Bereich SKY-HD-Sender laufen wird. Und denk an die Übernahme von Kabel-BW :zwinker:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon goaliealexander » 02.05.2012, 20:01

Ich tippe zur Zeit das die Einigung kurz vor der EM spätestens zu Beginn der nächsten Bundesligasaison dann bekannt gegeben und vollzogen wird sofern die Info der SZ wirklich korrekt ist.
goaliealexander
Kabelexperte
 
Beiträge: 128
Registriert: 18.01.2011, 23:04

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon mischobo » 02.05.2012, 21:47

Sensemann hat geschrieben:In der gedruckten SZ von heute steht es ebenfalls. Man hat es wohl nur aus dem Internet rausgenommen. Ebventuell wollten das beide Unternhemen nicht schon bekannt geben ;)

Bild
Bild

Quelle: DF
... naja, wenn die Zeitung einmal gedruckt ist, können Artikel nicht mehr geändert werden ;)
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon thorium » 02.05.2012, 22:42

Ja, Seite 17. Was das nun bedeutet. "Unity Media" mit Leerzeichen.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Sensemann » 02.05.2012, 23:14

Wie gesagt die SMS zur Störung beinhaltet auch den Absender "Unity Media". Selbst selber schreiben die das manchmal so.
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Beitragvon Moses » 02.05.2012, 23:18

EXDE hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Immer mit der Ruhe. Auch auf Papier werden schonmal fehlerhaft recherchierte Informationen gedruckt.


Ja gut aber UM macht zur Zeit wirklich einen starken Angriff im Bereich HD und die Sache mit Sky bzw Premiere ist jetzt schon Jahre her. Irgendwann müssen die sich ja mal wieder einigen, egal was damals mit Arena war. Daher vermute ich dass da noch dieses Jahr was mit UM und SKY im Bereich SKY-HD-Sender laufen wird. Und denk an die Übernahme von Kabel-BW :zwinker:


Ich wünsch es euch ja.. Aber sich auf einen Satz in einem Artikel so zu berufen, wenn es sonst nirgendwo Infos dazu gibt... Im Moment sagt mir mein Gefühl, dass der ein oder andere auf eine Enttäuschung zusteuert. :(

Hoffen wir, dass ich mich irre und die das sonst gut geheim gehalten haben...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Frank65 » 03.05.2012, 09:44

Ich glaube nicht an eine Einigung! Warum sonst musste der Satz in der Meldung und in der ePaper-Version der SZ vom 2. Mai verschwinden?

Offenbar gibt Sky viel zu viel Geld für Bundesliga-Rechte aus, statt für NRW und Hessen marktübliche Preise für Bandbreite, sprich HD-Kapazitäten, zu bezahlen. Und: anytime wird solange nicht bei UM laufen, solange Nagra als das einzige Verschlüsselungssystem bleibt. Und da scheint sich ja, trotz Videoguard bei KabelBW, keinerlei Annäherung an das vor Sky favorisierte Verfahren abzuzeichnen.

Wenn selbst die ÖRs kein Geld mehr in die Hand nehmen wollen für mehr HD im Kabel ...

Ohne Worte :wand:
Frank65
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.05.2012, 09:36

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon goregod » 03.05.2012, 10:19

Ich denke, die Einigung ist wirklich durch...

Da Unity uns aber nicht den Spaß nehmen möchte jeden Tag nach neuen Sendern zu scannen, wird eine Einspeisung oder Einigung immer erst bekanntgegeben, wenn die Sender bereits drin sind. Also darf es vorher keiner bekanntgeben und deswegen ist es wieder rausgenommen worden...

Beispiele:
13th Street HD -> auf einmal da
RTL Nitro -> auf einmal da, obwohl nur über SAT angekündigt
RTL HD -> auf einmal da
RTL Crime HD -> Hat ja keiner mit gerechnet

Also :kafffee: :kafffee:
Vielleicht sind sie ja morgen da ...

und falls nicht :wand: :heul: :motz:

und dann wieder :kafffee: :kafffee:

Viele Grüße
Goregod
goregod
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 70
Registriert: 02.03.2012, 11:37

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste