- Anzeige -

Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon LucaToni » 11.06.2012, 20:29

ist doch gar nicht so bestätigt...
der 01.07. ist ein Plandatum - nix konkretes
Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
 
Beiträge: 387
Registriert: 02.02.2010, 13:39

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Frankie72IEC » 12.06.2012, 00:17

DianaOwnz hat geschrieben:
Ich glaube nicht das UM jetzt plötzlich zum kundenfreundlichen Unternehmen wird, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Das was die bei den Privaten in HD abziehen, besonders bei RTL zeigt mir leider das Gegenteil.



Warum bist Du Dir so sicher, dass UM bei den Privaten in HD was abzieht? Schon mal auf die Idee gekommen, dass so sachen wie z.B. die Vorspulsperre etc. von den Sendern so gewollt und Bedingung sind? Da kann Unitymedia wohl am allerwenigsten zu. RTL, bzw. die RTL-Gruppe ist was sowas angeht ein "Drecksladen". Ich weiß nicht, ob jemand "Save.TV" kennt, ein "Online-Videorecorder". Da kann man jeden Sender aufnehmen, nur RTL sträubt sich dagegen und Save-TV sind die Hände gebunden! Wenn in Sachen RTL einer was für Einschränkunen dazu kann, dann ist das die RTL-Gruppe selbst und sonst niemand!
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
TV Start mit HD (CI+) Modul
DigitalTV Allstars
Sky
Frankie72IEC
Kabelexperte
 
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2009, 19:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon DianaOwnz » 12.06.2012, 08:04

Frankie72IEC hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Ich glaube nicht das UM jetzt plötzlich zum kundenfreundlichen Unternehmen wird, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Das was die bei den Privaten in HD abziehen, besonders bei RTL zeigt mir leider das Gegenteil.

Warum bist Du Dir so sicher, dass UM bei den Privaten in HD was abzieht? Schon mal auf die Idee gekommen, dass so sachen wie z.B. die Vorspulsperre etc. von den Sendern so gewollt und Bedingung sind? Da kann Unitymedia wohl am allerwenigsten zu. RTL, bzw. die RTL-Gruppe ist was sowas angeht ein "Drecksladen". Ich weiß nicht, ob jemand "Save.TV" kennt, ein "Online-Videorecorder". Da kann man jeden Sender aufnehmen, nur RTL sträubt sich dagegen und Save-TV sind die Hände gebunden! Wenn in Sachen RTL einer was für Einschränkunen dazu kann, dann ist das die RTL-Gruppe selbst und sonst niemand!

Das meine ich damit nicht.

UM kassiert mal wieder extra ab, sozusagen doppelt.
HD+ hat die Servicepauschale damit begründet das es im Kabel eine Kabelgebühr gibt.
Was macht UM ?
Die kassieren munter die Kabelgebühr ab und wollen sich dann für FRE TV ! Sender nochmal bezahlen lassen.
Das die Vorspulsperre von der RTL verlangt wird weiß ich, habe ich selber oft genug geschrieben und wurde dafür ausgelacht.
Aber sag mir wer diese Gängelungen der RTL Gruppe ermöglicht ?
Es ist Unitymedia, der den Handlanger von RTL macht und seine eigenen Kunden mit den Wahnvorstellungen der RTL Gruppe konfrontiert.
Wer zwingt denn UM die Sender der RTL Gruppe einzuspeisen ? Sollen sie doch fern bleiben und munter Zuschauer verlieren an die Sender die nicht diese irrwitzigen Vorstellungen von zuschauerfeindlichen Maßnahmen haben !
Sind wir Zuschauer von RTL abhängig oder der Sender von uns ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon caliban2011 » 12.06.2012, 08:33

DianaOwnz hat geschrieben:HD+ hat die Servicepauschale damit begründet das es im Kabel eine Kabelgebühr gibt.


Was hat nun wieder HD+ hier zu suchen? Das gibt es im Kabel nicht.

DianaOwnz hat geschrieben:Was macht UM ?
Die kassieren munter die Kabelgebühr ab und wollen sich dann für FRE TV ! Sender nochmal bezahlen lassen.
Das die Vorspulsperre von der RTL verlangt wird weiß ich, habe ich selber oft genug geschrieben und wurde dafür ausgelacht.
Aber sag mir wer diese Gängelungen der RTL Gruppe ermöglicht ?
Es ist Unitymedia, der den Handlanger von RTL macht und seine eigenen Kunden mit den Wahnvorstellungen der RTL Gruppe konfrontiert.
Wer zwingt denn UM die Sender der RTL Gruppe einzuspeisen ? Sollen sie doch fern bleiben und munter Zuschauer verlieren an die Sender die nicht diese irrwitzigen Vorstellungen von zuschauerfeindlichen Maßnahmen haben !
Sind wir Zuschauer von RTL abhängig oder der Sender von uns ?


Was für ein Gesülze. Ich lese dauernd das Unwort RTL. Weder ist es dieser K*cksender wert, dass man darüber schreibt noch ist das hier ontopic.
UM 3Play 100MBit | FB6360
caliban2011
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 23:09
Wohnort: MH

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon mege » 12.06.2012, 10:58

DianaOwnz hat geschrieben:Es ist Unitymedia, der den Handlanger von RTL macht und seine eigenen Kunden mit den Wahnvorstellungen der RTL Gruppe konfrontiert.
Wer zwingt denn UM die Sender der RTL Gruppe einzuspeisen ? Sollen sie doch fern bleiben und munter Zuschauer verlieren an die Sender die nicht diese irrwitzigen Vorstellungen von zuschauerfeindlichen Maßnahmen haben !
Sind wir Zuschauer von RTL abhängig oder der Sender von uns ?


Mir ist es lieber ein Sender wird mit Restriktionen eingespeist als gar nicht. Da kann dann jeder Zuschauer selber entscheiden, ob er den dann so sehen möchte oder nicht. Welchen Vorteil hätte ich denn, wenn der Sender überhaupt nicht zu sehen ist?
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon DianaOwnz » 12.06.2012, 12:10

Das er später ohne Restriktionen eingespeist wird oder glaubst du RTL wird auf Dauer zusehen wie man ständig Zuschauer an PRO 7 verliert ?

Glaubst du sky hätte auf 25 % der Kabelkunden verzichtet wenn hier im UM Land niemand wegen der fehlenden HD Sender ein sky Abo gehabt hätte ?

Wir Kunden sind das alles selber schuld das die Anbieter machen können was sie wollen !
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon mege » 12.06.2012, 14:29

DianaOwnz hat geschrieben:Das er später ohne Restriktionen eingespeist wird oder glaubst du RTL wird auf Dauer zusehen wie man ständig Zuschauer an PRO 7 verliert ?


Dann reicht es aus den Sender einfach nicht einzuschalten. Zuschauer gibt's ja erst, wenn auch Leute einschalten.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon DianaOwnz » 12.06.2012, 18:31

mege hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben:Das er später ohne Restriktionen eingespeist wird oder glaubst du RTL wird auf Dauer zusehen wie man ständig Zuschauer an PRO 7 verliert ?


Dann reicht es aus den Sender einfach nicht einzuschalten. Zuschauer gibt's ja erst, wenn auch Leute einschalten.

Achso, man nimmt sich ein sky Abo und schaltet dann einfach nicht auf sky , sehr clever, wie soll das funktionieren ?

Kannst du mir mal verraten wer wissen soll was du für ein TV Programm schaust ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Nicoco » 12.06.2012, 20:11

LucaToni hat geschrieben:ist doch gar nicht so bestätigt...
der 01.07. ist ein Plandatum - nix konkretes


Ja genau und ich glaube nicht das Unitymedia neue Sky HD Sender auf einem Sonntag einspeißt.
Meistens kommen neue Sender Dienstags bei Unitymedia. Manchmal aber auch Donnerstags,
wie z.b. die 3 neuen Sky Cinema HD, Sky Sport HD 2 & Sky Sport News HD.
Nicoco
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 24.09.2011, 12:01
Wohnort: Schermbeck

Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon conscience » 12.06.2012, 20:39

Kann hier nicht einmal ein Moderator helfend eingreifen, der dass Lieblingsthema von D.O. hier abtrennt? Es geht doch wohl um Sky und Unitymedia. Oder!?
--
Wie immer keine Zeit
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3634
Registriert: 24.12.2007, 11:16

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste