- Anzeige -

Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Pauling » 23.05.2012, 23:03

... das wird irgendeine Einstellung am Receiver sein. Und zu alten Premiere-Geräten können die fast garnix sagem, das ist dann absoluter Zufall, wenn man jemanden erwischt, der helfen kann.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon pekke » 23.05.2012, 23:06

Bezweifel ich, da ich den Receiver vor nichtmal 6 Monaten mit dem neuen Vertrag bekommen habe. Dazu kommt, dass vor einiger Zeit auch ganz automatisch neue Sender eingespeist wurden. Wie beispielsweise Sky Sport News oder Sky Austria.
pekke
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.05.2012, 21:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Pauling » 23.05.2012, 23:09

pekke hat geschrieben:Bezweifel ich, da ich den Receiver vor nichtmal 6 Monaten mit dem neuen Vertrag bekommen habe. Dazu kommt, dass vor einiger Zeit auch ganz automatisch neue Sender eingespeist wurden. Wie beispielsweise Sky Sport News oder Sky Austria.


Die laufen beide auf Frequenzen, die für Sky reserviert waren. Sky Sport News SD läuft auf der alten Frequenz von Sport Select. oder wie das mal hieß.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Qantas » 23.05.2012, 23:17

pekke hat geschrieben:Ich werde wohl morgen nochmal anrufen. Von alleine wird sich das Problem ja wohl leider nicht beheben. Was hast du denn für ein Paket, bezahlst du für dein Film-Paket?


Ich bin seit ca. zwei Monaten Sky-Kunde und habe das Komplettpaket... kann also nicht daran liegen, dass ich für irgendwas nicht freigeschaltet bin oder so.
Qantas
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 16:42
Wohnort: Köln Lindenthal

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Pauling » 23.05.2012, 23:31

Schreibt doch alle mal den Receiver-Typ, vielleicht meldet sich ja jemand der helfen kann.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Qantas » 23.05.2012, 23:38

Humax PR-HD2000C ist es bei mir.
Qantas
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 16:42
Wohnort: Köln Lindenthal

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon T-lo » 24.05.2012, 10:10

Ich habe in Köln die neuen HD-Sender auf 706 Mhz auch erstmal nicht gefunden. Hatte ein T-Stück an der Antennenbuchse, um das Signal einmal direkt an den TV (2009er Sony) und an den PC (TT-Karte) zu leiten. Erst als ich das T-Stück rausgenommen habe, haben beide bei manueller (!) Suche die neuen Kanäle gefunden und das Bild ist auch stabil. Steck ich das T-Stück wieder rein, kein Bild am PC (trotz Karte im AC), Ruckeln am TV. Jetzt habe ich so einen 2-Geräte Verstärker drin, damit geht's. Scheint einfach relativ schwach reinzukommen, das Signal auf 706 Mhz.
T-lo
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16.02.2010, 12:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon pekke » 24.05.2012, 13:31

Gerade nochmal bei Sky angerufen. Dort wurde mir gesagt, dass sich bereits mehrere UM-Kunden mit dem selben Problem gemeldet haben. Sie selbst wissen nicht woran es liegt und wenden sich nun an irgendeine UM-Hauptzentrale in München. So ein Saftladen:D
pekke
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 23.05.2012, 21:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Qantas » 24.05.2012, 15:05

Ich habe mich auch mal ein bisschen schlau gemacht. Der Fehler ist offensichtlich darin begründet, dass der Receiver empfindlich auf einen niedrigen Pegel im oberen Frequenzbereich reagiert. Und das wiederum liegt in der Regel an der Hausverteilanlage... :wand:

Weiß auch noch nicht so genau, was ich nun machen soll. Vermutlich als erstes mal die Unitymedia-Hotline anrufen gleich.
Qantas
Kabelneuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 16:42
Wohnort: Köln Lindenthal

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Pauling » 24.05.2012, 15:12

Die 706 MHz liegen aber noch garnicht im kritischen Bereich für "alte" Anlagen.
Natürlich schon, wenn man insgesamt schon ein schwaches Signal am Receiver hängen hat.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste