- Anzeige -

Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Sensemann » 02.05.2012, 09:49

Es ist kein Fake! Bei der Ipadversion der SZ ist der Satz drin.
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Örni » 02.05.2012, 09:51

Echt?
Cool... Bei meinem iPad nicht... Der Artikel schon, aber OHNE den Satz (in dem Unitymedia auch noch falsch geschrieben ist ^^)
3play Premium 100TV #1: Toshiba LCD | HD Recorder | Allstars | HD-Option — TV #2: Toshiba LCD | HD Receiver | Allstars — Internet: Cisco EPC 3208

Bild
Benutzeravatar
Örni
Kabelexperte
 
Beiträge: 214
Registriert: 03.04.2012, 12:04
Wohnort: Wuppertal [NRW]

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Digital_Fan » 02.05.2012, 09:52

Ist doch eine Fälschung.
Lesen Sie doch einfach mal die zitierte Quelle.
http://www.sueddeutsche.de/medien/sky-d ... -1.1346019
Zuletzt geändert von Digital_Fan am 02.05.2012, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Digital_Fan
Kabelexperte
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon quicksilver733 » 02.05.2012, 09:56

Sensemann hat geschrieben:Es ist kein Fake!


Glaube ich Dir.

Ich denke, die Süddeutsche-Redaktion hat den Satz inzwischen rausgenommen, weil Blödsinn. Wäre mir auch komisch vorgekommen, wenn die erste Info über eine Einigung Sky/UM in diesem Artikel verborgen gewesen wäre!
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon quicksilver733 » 02.05.2012, 09:59

Örni hat geschrieben:(in dem Unitymedia auch noch falsch geschrieben ist ^^)


Das spricht eher für die Echtheit :naughty:
3Play100, 2 x Allstars HD
Sky komplett HD, Zweitkarte (auf UM 02)
Samsung UE55F6510 TV/UM-Modul, Samsung BD-H8900/Alphacrypt-Modul
Benutzeravatar
quicksilver733
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 08.04.2012, 12:31
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon thorium » 02.05.2012, 10:10

rupf hat geschrieben: 1. Sie speisen es einfach ein, oder 2. es kommt mit in die HD Option. Vermarktung kostet Geld, oder glaubst du das UM es umsonst macht? Das sind ganz einfache Überlegungen, weit vor dem, was einmal sein wird.


2. Erscheint mir alleinstehend sehr unwarscheinlich - was machen die ganzen SKY only Kunden ? Warscheinlicher ist, daß sie die Sender in eine zusätzliche HD Option für UM Kunden nehmen und vermarkten. Im Rahmen der normalen HD Option sowieso nicht, es geht schließlich um Premiumsender die UM so nicht zu bieten hat. Dann wird SKY weiterhin die Möglichkeit haben ihre Receiver mit der I12 mit HD Sendern zu versorgen, das was UM ja nicht für deren Option macht. Für SKY Kunden bleibt eben alles beim alten, UM darf aber zusätzliche Kunden über ihre Optionen reinholen.

Ansonsten war das eventuell ein Fake und damit: ab in die Tonne...
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1792
Registriert: 09.03.2008, 20:50

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Digital_Fan » 02.05.2012, 10:21

thorium hat geschrieben:
rupf hat geschrieben: 1. Sie speisen es einfach ein, oder 2. es kommt mit in die HD Option. Vermarktung kostet Geld, oder glaubst du das UM es umsonst macht? Das sind ganz einfache Überlegungen, weit vor dem, was einmal sein wird.


2. Erscheint mir alleinstehend sehr unwarscheinlich - was machen die ganzen SKY only Kunden ? Warscheinlicher ist, daß sie die Sender in eine zusätzliche HD Option für UM Kunden nehmen und vermarkten. Im Rahmen der normalen HD Option sowieso nicht, es geht schließlich um Premiumsender die UM so nicht zu bieten hat. Dann wird SKY weiterhin die Möglichkeit haben ihre Receiver mit der I12 mit HD Sendern zu versorgen, das was UM ja nicht für deren Option macht. Für SKY Kunden bleibt eben alles beim alten, UM darf aber zusätzliche Kunden über ihre Optionen reinholen.

Ansonsten war das eventuell ein Fake und damit: ab in die Tonne...

Ist doch fast alles nur Spekulation hier, da keine von den Anwesenden bei den Verhandlungen dabei ist.
Digital_Fan
Kabelexperte
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon EXDE » 02.05.2012, 10:26

Der Link ist ein Fake, da wurde der Satz einfach reingesetzt. Aber der allg. Artikel ist schon interessant und man hat ja gesehen dass UM dieses Jahr schon einiges beim HD erweitert hat. Ich vermute einfach mal dass sich UM dieses Jahr mit Sky einigen wird, aber dann wird hier bestimmt auch wieder nur rumgemotzt :zwinker:
EXDE
Übergabepunkt
 
Beiträge: 401
Registriert: 15.01.2009, 20:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Cruzha » 02.05.2012, 10:31

Sensemann hat geschrieben:Wenn man diesen Artikel liest wird es wohl bald mehr Sky HD bei UM geben. Was soll es sonst für ein Abkommen sein? Kann sich ja nur um Sky HD handeln. Eventuell wird dann Unitymedia die Vermarktung der Sky Pakete übernehmen. Ich denke bald wird sich was tun

Quelle: Süddeutsche Zeitung


Wie überaus witzig.
Und, fühlste dich jetzt besser?
Cruzha
Kabelneuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 20.04.2009, 21:35

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitragvon Herse » 02.05.2012, 10:36

quicksilver733 hat geschrieben:
Sensemann hat geschrieben:Es ist kein Fake!


Glaube ich Dir.

Ich denke, die Süddeutsche-Redaktion hat den Satz inzwischen rausgenommen, weil Blödsinn. Wäre mir auch komisch vorgekommen, wenn die erste Info über eine Einigung Sky/UM in diesem Artikel verborgen gewesen wäre!


Der "Sensemann" spielt doch hier nicht "Graue Propaganda" mit uns? :D


Wahrscheinlich ist:
Die "Süddeutsche" hat aus Versehen, eine Information veröffentlicht, die die Zeitung beispielsweise aus einem Hintergrundgespräch mit hohen Verantwortlichen von Sky erhalten hat und nicht zur vorab Veröffentlichung bestimmt war. So oder so ähnlich dürfte das gelaufen sein.
Herse
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 75
Registriert: 08.05.2011, 16:28

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste