- Anzeige -

Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Auf Sky kann ich gut verzichten!

Beitragvon andyffmx » 17.12.2011, 11:53

Bully hat geschrieben:Dann doch lieber die Dritten und andere niveauvolle öffentlich Rechtliche in HD!

Du siehst genau wieviel "Dritte" in HD? Und es verlangt auch keiner von Dir irgendwas zu abonnieren. Aber ich verlange, dass UM-Verkabelte wenigstens die Chance bekommen das zu sehen, was sie möchten, wenn es in Deutschland angeboten wird und nicht Opfer von Geschäftspolitiken werden. Das hat dummerweise überhaupt nichts mit den Anstoßzeiten in der Bundesliga zu tun. Diese regelt die DFL. Beschwere Dich bei denen... :kafffee:
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon Digital_Fan » 17.12.2011, 17:31

Ich als Kabelkunde zahle Geld an Unitymedia für die Zuführung der TV-Sender und möchte deshalb alle SKY Sender empfangen können, die es auch über SAT-TV in Deutschland gibt.
Digital_Fan
Kabelexperte
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon Bully » 17.12.2011, 18:05

Das hat dummerweise überhaupt nichts mit den Anstoßzeiten in der Bundesliga zu tun. Diese regelt die DFL. Beschwere Dich bei denen...


Stimmt nicht! Sky hat die Übertragungsrechte für horrendes Geld erworben, mit der Maßgabe, dass die erste und zweite Bundesliga genau die komischen Anstoßzeiten bekommen, die es jetzt gibt: Samstags 13:30 Uhr und so´n [zensiert]. Frag mal die echten Fußballfans, was die von dem Sky-Gerumpel halten ...

Und jetzt noch was für den Kollegen mit der Brüllschrift: Die Zahl der Programmplätze ist begrenzt und jeder Sendeplatz, den ein zusätzlicher Sky-Sender belegt, blockiert einen Platz für (nach Meinung der überwiegenden Mehrheit, weil nicht Sky-Kunde) interessantere Sender
Bully
Kabelexperte
 
Beiträge: 166
Registriert: 09.05.2010, 08:54

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon mege » 17.12.2011, 18:39

Bully hat geschrieben:
Das hat dummerweise überhaupt nichts mit den Anstoßzeiten in der Bundesliga zu tun. Diese regelt die DFL. Beschwere Dich bei denen...


Stimmt nicht! Sky hat die Übertragungsrechte für horrendes Geld erworben, mit der Maßgabe, dass die erste und zweite Bundesliga genau die komischen Anstoßzeiten bekommen, die es jetzt gibt: Samstags 13:30 Uhr und so´n [zensiert]. Frag mal die echten Fußballfans, was die von dem Sky-Gerumpel halten ...


Was ist denn ein echter Fußballfan? Z.B. einer wie ich, der Sa/So 13:00 bei seiner Oberligamannschaft im unüberdachten Stadion bei Wind und Wetter ist und sich freut, danach noch Bundesliga schauen zu können und zwar nicht nur ein Spiel sondern mehrere am WE? Als Fußballfan interessiere ich mich nämlich für verschiedene Spiele und bin froh, dass es nicht nur eine Anstosszeit gibt.

Und jetzt noch was für den Kollegen mit der Brüllschrift: Die Zahl der Programmplätze ist begrenzt und jeder Sendeplatz, den ein zusätzlicher Sky-Sender belegt, blockiert einen Platz für (nach Meinung der überwiegenden Mehrheit, weil nicht Sky-Kunde) interessantere Sender


Das ist Blödsinn. Es ist genug Platz im Kabel, Kabel BW zeigt das ja. Darüber hinaus könnte man ja einfach die analogen Kanäle abschalten, die brauchen nämlich am meisten Platz. Dafür müsste man aber eher heute als morgen die Grundverschlüsselung der SD-Free-TV-Sender (da ist Kabel BW auch schon weiter) endlich beenden.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon janhh20 » 17.12.2011, 20:47

mege hat geschrieben:...

Das ist Blödsinn. Es ist genug Platz im Kabel, Kabel BW zeigt das ja. Darüber hinaus könnte man ja einfach die analogen Kanäle abschalten, die brauchen nämlich am meisten Platz. Dafür müsste man aber eher heute als morgen die Grundverschlüsselung der SD-Free-TV-Sender (da ist Kabel BW auch schon weiter) endlich beenden.


Dann soll Sky doch einfach die nötigen Kanäle anmieten bzw. die bisherigen effizienter nutzen. :cool:
janhh20
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon mege » 17.12.2011, 20:52

janhh20 hat geschrieben:Dann soll Sky doch einfach die nötigen Kanäle anmieten bzw. die bisherigen effizienter nutzen. :cool:


Sky ist dazu sicherlich bereit, klappt ja auch mit den anderen KNB.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon andyffmx » 18.12.2011, 00:09

Bully hat geschrieben:Stimmt nicht! Sky hat die Übertragungsrechte für horrendes Geld erworben, mit der Maßgabe, dass die erste und zweite Bundesliga genau die komischen Anstoßzeiten bekommen, die es jetzt gibt: Samstags 13:30 Uhr und so´n [zensiert]. Frag mal die echten Fußballfans, was die von dem Sky-Gerumpel halten ...


Du wirst lachen, aber ich bin ein "echter" Fußballfan, auch wenn ich natürlich Deine genaue Definition, was einen zu einem solchen macht, natürlich nicht kenne.

Ich weiß, was Du meinst, muss Dir aber trotzdem den Zahn ziehen. Kein TV-Sender der Welt kann der DFL / dem DFB die Anstoßzeiten diktieren. Wenn die DFL allerdings mehr Kohle will, kann sie natürlich die Forderungen eine Senders erfüllen. Wenn "Pro 15:30 Uhr" entsprechend stark wäre oder aber die finanziellen Möglichkeiten hätte, um selbst die Übertragungsrechte zu ergattern, würde es Sonntags und Montags-Spiele nicht geben. Oder siehst Du das anders?

Aus der Sicht von Sky ist es absolut ok, wenn die Forderungen stellen, für die ein hoher Preis bezahlt wird. Die DFL muss darauf nicht eingehen...

Mich kotzen die Anstoßzeiten übrigens extrem an. Mein Verein kickt in der 2. Liga und Auswärtsspiele Freitags um 18 Uhr, Samstags um 13 Uhr oder Montags um 20.15 Uhr sind kein Spaß, wenn man vor Ort sein will.
Aber ich will mir auch nicht von UM diktieren lassen, was ich sehen darf und was nicht. Das möchte ich selbst entscheiden. Du möchtest Sky nicht sehen. Kein Problem. Du hast kein Abo.
Ich aber möchte das Sky-Angebot in HD sehen, ich habe ein Abo - bei UM ein Problem. Das kotzt mich an!
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon haddekuche » 18.12.2011, 13:31

andyffmx hat geschrieben:Ich aber möchte das Sky-Angebot in HD sehen, ich habe ein Abo - bei UM ein Problem. Das kotzt mich an!


Da bist du nicht alleine. Ich frage mich, ob es etwas bringen würde, wenn man geschlossener an UM als Kunde ran treten würde. Also mittels Sammelmails etc.
haddekuche
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 11.09.2011, 02:25

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon janhh20 » 18.12.2011, 13:58

Und fragt auch parallel dazu bei Sky nach, wieso ihr den vollen Preis zahlen müßt, aber nicht alles sehen könnt. :D
janhh20
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 86
Registriert: 26.04.2010, 12:17

Re: Wer gehofft hat, dass dieses Jahr noch weitere Sky HD...

Beitragvon mege » 19.12.2011, 00:48

janhh20 hat geschrieben:Und fragt auch parallel dazu bei Sky nach, wieso ihr den vollen Preis zahlen müßt, aber nicht alles sehen könnt. :D


Hab meine jährliche Kündigung an Sky geschickt. Wenn die mich zurückholen wollen, werde ich denen das aufs Brot schmieren. Wenn die mir kein ordentliches Angebot unterbreiten, greife ich halt wieder auf Streams zurück.
mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 523
Registriert: 18.11.2011, 18:10

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste