- Anzeige -

Sky und UM Dilemma

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sky und UM Dilemma

Beitragvon Desperado80 » 11.09.2011, 14:43

Guten Tag liebe Forum-Freunde!

Unser Vertrag bei Unitymedia Digi-TV endet Ende September 2011. Nach Nachfrage bei unserem neuen Eigentümer habe ich erfahren, dass mit UM zum 31.12.11 ein Rahmenvertrag abgeschlossen wurde. Wir haben uns daraufhin mit UM in Verbindung gesetzt um zu klären wie wir die Zeit überbrücken können. Klar ist, dass wir die Kabelgebühren komplett zahlen müssen. Nur wie ist es dann ab dem 01.01.12? Wenn die Kabelgebühren über die NK laufen, stellt uns dann UM automatisch um oder müssten wir das tun?

Mein eigentliches Anliegen ist aber folgendes. Sky interessiert mich wesentlich mehr als UM. Aber wenn ich mir die Sky Pakete anschaue, fühle ich mich als Kabelkunde absolut benachteiligt. Denn die Programme die ich zurzeit über UM schauen kann, sind teilweise über Sky Welt Extra empfangbar. Und Sky Welt Extra ist ja wie bereits bekannt nur für Sat-Kunden.

Was wäre empfehlenswert? Sky Welt + Sky Filmpaket zu abonnieren und dann zusätzlich noch Pakete über UM? Oder aber erst UM Digi TV bestellen und dann Sky dazu abonnieren. Wenn ich richtig erkannt habe, ist es auf Grund des Receivers besser, vorher Sky zu abonnieren anstatt UM. Falls ich falsch liegen sollte, bitte korrigieren.
Desperado80
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.09.2010, 08:46

Re: Sky und UM Dilemma

Beitragvon Desperado80 » 12.09.2011, 19:30

Vielen Dank für die zahlreichen Vorschläge und Antworten :)

UM erneut kontaktiert und alle Fragen geklärt.
Desperado80
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 28.09.2010, 08:46


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast