- Anzeige -

Sky ohne Einzelnutzervertrag möglich?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sky ohne Einzelnutzervertrag möglich?

Beitragvon -Thomas- » 25.06.2011, 12:00

Hallo,

ich ziehe gerade in eine neue Wohnung um, in der der Kabelanschluss nicht in den Nebenkosten enthalten ist. Da ich nicht bereit bin, 16,90€ pro Monat für einen Einzelnutzervertrag zu zahlen, werde ich mein bestehendes 3play wohl auf 2play runterstufen lassen.

Ist es trotzdem möglich, ohne einen solchen Einzelnutzervertrag ein Sky-Abo abzuschließen? Der Kabelanschluss an sich bleibt ja bestehen, da er für 2play benötigt wird.
Schöne Grüße
Thomas
--
Ich verkaufe mein AC Classic. Interesse?
-Thomas-
Kabelexperte
 
Beiträge: 215
Registriert: 27.10.2009, 13:13
Wohnort: Münster

Re: Sky ohne Einzelnutzervertrag möglich?

Beitragvon Neukundenrabatt » 25.06.2011, 12:29

Nein, denn ein Kabelanschluss heißt nicht automatisch auch Fernsehen. Es kann ein Filter eingebaut werden, der nur die Frequenzen für die Internetnutzung (inkl. Telefon) durchlässt. Dann bleibt der TV, wie vertraglich auch geregelt, dunkel.
Neukundenrabatt
Übergabepunkt
 
Beiträge: 337
Registriert: 09.09.2010, 13:46


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste