- Anzeige -

JSTV und Sky über UM

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

JSTV und Sky über UM

Beitragvon CShan » 21.02.2011, 17:02

Hallo zusammen,

mein erster Betrag hier in diesem Forum ein gleich einer der etwas skurilen Sorte..

Und zwar habe ich einen japanischen Kollegen der derzeitig über UM das JSTV (japanisches TV) Abo (http://www.jstv.co.uk/english/e_subscriber.html) abgeschlossen hat und den Humax BTCI-5900C Receiver im Einsatz hat.

Nun möchte er gerne möglichst auch über diesen Receiver das Sky Paket empfangen. Folgende Fragen tun sich da auf
- Laut Beschreibung handelt es sich bei JSTV um einen Satellitensender der über Hotbird ausgestrahlt wird ---> warum dann Unitymedia?
- Das JSTV Abo läuft ebenfalls mit Smartcard, die in einem CI Modul steckt. Diesem Bild folgend (http://www.jp-passage.de/images/product ... s/65_1.png) müsste das doch Slot 8 sein oder?
- Müsste es nicht folglich reichen, wenn er ein Sky Kabel-Abo abschließt und die Smartcard in den Slot 9 steckt?

Ich würde mich über eine Rückmeldung von Euch freuen, denn sowohl Sky als auch UM scheinen etwas überfordert

Vielen lieben Dank

VG Christian
CShan
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.02.2011, 16:55

Re: JSTV und Sky über UM

Beitragvon HariBo » 21.02.2011, 20:27

Das japanische Paket kann dein Kollege bei UM hier bestellt haben:

http://www.unitymedia.de/produkte/ferns ... japan.html

Der Humax Receiver spricht als Kartentyp eher für eine sog. "I-Karte" zumal der Receiver auch Premieretauglich ist/war, auf die Sky problemlos von Sky auch geschaltet werden kann, allerdings eben nur die Sender, die UM auch einspeist.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste