- Anzeige -

Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon newyorkbride » 16.10.2010, 13:20

Hallo zusammen,
empfange zur Zeit mit einem interaktivem Receiver und einem analogem UM Anschluss, Sky. Als ich Anfang des Jahres hierhin gezogen bin, dauert es ca 6 Wochen bis ich überhaupt wieder Sky gucken konnte, da ich vorher Sat hatte und hier Kabel liegt. Also neuer Receiver und einige Kartenversuche. Half alles nicht, Sky Techniker musste kommen und er brachte alles ins reine. So, jetzt ist der Vertrag zu Ende und man hat mir ein gutes Angebot von SKy gemacht mit HD Receiver.
Jetzt meine Frage, bevor es wieder so Schwierigkeiten wie Anfang des Jahres gibt, funktioniert das so? Also analoger Anschluss und HD Programme empfangen mit dem Receiver? Möchte nicht auf digital umstellen, da wir in 3 Räumen TV´s stehen haben und ich ja dann überall Receiver von UM benötigen würde.
Vielen Dank+Grüße
newyorkbride
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2010, 13:09

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon Maligor » 16.10.2010, 14:39

Auch wenn du einen "Digitalen Vertrag" mit Unitymedia abschließt, dann kannst du immernoch die analogen Sender sehen. Die Digitalen sind nur "zusätzlich" und nur für diese bräuchtest du einen Receiver.

Ich kann dir allerdings nicht sagen, wie das dem digitalen Kabelanschluss aussieht. Wenn UM keinen Techniker vorbeischicken muss um irgendwas zu ändern bei dir, dann brauchst du kein "Digital TV Basic" um Sky zu empfangen sondern es genügt der Sky-Receiver und die Smart-Card.

Am Besten du fragst einfach beim UM mal unverbindlich an, was nötig wäre wenn du einen Digital-Basic haben willst. Wenn die dir sagen die schicken dir nur Receiver und Smart-Card zu, dann müsste es auch ohne Digital-Vertrag mit UM möglich sein.
Maligor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon bluesky0566 » 17.10.2010, 12:51

Sky HD über UM, kannste knicken! UM speist die HD Sender von Sky bis auf einen Sportsender nicht in sein Netz ein. Sky zahlt den Bonzen von UM scheinbar zu wenig für die große Bandbreite die für HD notwendig ist. Sky hat aber erfolgreich Verträge mit anderen Kabelnetzbetreibern in Deutschland und Österreich abgeschlossen und kann somit auch seinen Kunden mit Kabelanschluss eine HD Programmvielfalt anbieten. Nur UM sind die Angebote von Sky scheinbar zu gering. :nein: Man kann nur jedem raten der solche Probleme mit UM hat, Finger weg und irgendwie SAT Anschluss realisieren. Meine Anfragen diesbezüglich bei UM wurden nicht mal mit einer Antwort versehen. :schnarch: Aber das zahlt sich irgendwann nicht mehr aus für UM denn die Kunden welche die Schrottprogramme in HD von UM beziehen werden irgendwann auch dahinter kommen das es besseres für weniger Geld gibt. In Anbetracht der Ignoranz der UM Mitarbeiter auf Kundenanfragen ist ein Scheitern ihrer Strategie vorprogrammiert. Sie werden eines Tages noch um Kundschaft betteln müssen. Dies begründet sich nicht zuletzt auch darin, dass UM vor der Fußball WM 2010 einen HD Reseiver auf den Markt brachte um Kunden zu haschen, danach blieb es bis heute bei einer halbfertigen Software für diese Kiste und einem Versprechen irgendwann die eingebaute Festplatte nutzen zu können, Fakt aber ist, die können es einfach nicht... Also Finger weg von UM und her mit einer Schüssel :super:
bluesky0566
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2010, 17:06
Wohnort: Hagen, NRW

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon ErNiE » 17.10.2010, 15:09

@bluesky0566

Danach wurde aber doch nicht gefragt, oder?

Also meines Wissens kannst du - sofern du einen analogen Kabelanschluss hast - einfach einen Sky HD Receiver anstöpseln und Sky empfangen, ohne das du auf einen digitalen Anschluss von UM umsteigst. Du kannst allerdings, was die HD Programme von Sky anbelangt, wie gesagt nur Sky Sport1 HD empfangen, ausserdem ARD/ZDF/Arte HD.
ErNiE
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 18:09

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon newyorkbride » 17.10.2010, 15:30

@ErNie
vielen Dank.Das wollte ich wissen.
Um ARD und Co in HD zu empfangen, müsste ich mir diese Programme zusätzlich auf die Karte buchen lassen, d.h. Zusatzkosten an UM monatlich. Sky Hotline sagte mir, durch HD habe ich bei dem Angebot keine Zusatzkosten und falls sich UM mal dazu herablassen sollte, doch mehr Sky Progr. in HD auszustrahlen, hätte ich direkt schon den richtigen Receiver.
@bluesky. auch vielen dank, Schüssel würde ich gerne, leider nicht durchführbar. Habe ich schon versucht zu realisiern.
VG
newyorkbride
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2010, 13:09

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon newyorkbride » 17.10.2010, 15:31

@maligor
auch dir vielen Dank.
newyorkbride
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2010, 13:09

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon koax » 17.10.2010, 16:01

newyorkbride hat geschrieben:Um ARD und Co in HD zu empfangen, müsste ich mir diese Programme zusätzlich auf die Karte buchen lassen, d.h. Zusatzkosten an UM monatlich.

Da das HD-Angebot der öffentlich rechtlichen Sender im Kabel unverschlüsselt ausgestrahlt wird, ist diese Aussage falsch. Man braucht keine Freischaltung, man braucht noch nicht einmal überhaupt eine Smartcard.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon ErNiE » 17.10.2010, 16:03

newyorkbride hat geschrieben:...
Um ARD und Co in HD zu empfangen, müsste ich mir diese Programme zusätzlich auf die Karte buchen lassen...


Nur zur Info, um ARD/ZDF/Arte, also die öffentl. rechtl. in HD sehen zu können, brauchst du keine Karte, da diese unverschlüsselt übertragen werden! Also da reicht alleine der HD Receiver oder auch HD Tuner im Fernseher.
ErNiE
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 18:09

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon bluesky0566 » 17.10.2010, 18:27

[quote="ErNiE"]@bluesky0566

Danach wurde aber doch nicht gefragt, oder?

Nein? dann lesen Sie doch mal das Thema! Für User mit Sehschwierigkeiten extra in blauer fetter Schrift :schnarch:
bluesky0566
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 14.10.2010, 17:06
Wohnort: Hagen, NRW

Re: Sky HD bei analogem UM Anschluss möglich?

Beitragvon ErNiE » 17.10.2010, 21:17

bluesky0566 hat geschrieben:...Nein? dann lesen Sie doch mal das Thema! Für User mit Sehschwierigkeiten extra in blauer fetter Schrift :schnarch:


Es geht bei der Eingangsfrage doch wohl eindeutig um die technische Möglichkeit der Empfangbarkeit von Sky HD, bei einem analogen Anschluss und nicht um die Anzahl der emfangbaren Sky HD Programme!!!

Das newyorkbride in der Lage sein sollte, entweder auf der Sky oder UM Seite (oder gar in zig Threads hier im Forum), nachzusehen welche Sky HD Programme bei UM eingespeist werden, davon gehe ich mal aus, da muss man nicht zum gefühlten 1.ooo Mal aufwühlen, wer denn nun der Schuldige dafür sei, Sky oder UM!
ErNiE
Kabelexperte
 
Beiträge: 131
Registriert: 07.02.2008, 18:09

Nächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste