- Anzeige -

Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon maeggi34 » 05.10.2010, 21:03

und da läuft die I02 Karte mit Alpha light inklusive gebuchte Unitymediakanäle? das wäre ein traum fürs erste...fehlt nur noch der rest an hd sendern von sky im unitymedianetz....
maeggi34
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon Maligor » 05.10.2010, 21:23

MetalHead hat geschrieben:Also bei mir hat Sky einfach den Receiver geschickt ohne neue karte :cool:


Das liegt daran, weil du den Receiver direkt von Sky erhälst die Smart-Card jedoch von Unitymedia im Auftrag von Sky an dich verschickt wird. Bei mir ist die Karte allerdings schon 1 Tag vor dem Receiver gekommen, aber das ist ja kein muss.

Es würde mich allerdings stark wundern, wenn deine UM-Smart-Card (was eine UM02 sein sollte) in dem Sky-Receiver laufen würde.
Maligor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon Maligor » 05.10.2010, 21:25

Moses hat geschrieben:Also, wenn Sky die Kanäle auf die neue I12 Karte umgeschaltet hat, dann werden die auf der UM01 Karte so oder so langsam "auslaufen" und nur noch auf der I12 Karte gehen, egal ob du die neue Karte aktivierst, oder nicht.

Auf welcher Karte deine Pakete freigeschaltet werden, kann dir im Prinzip nur Sky sagen (ob über Online-Portal oder Hotline).


Sky schlatet die UM01 nicht eigenständig ab. Die läuft solange weiter, bis man sich telefonisch mit Sky in Verbindung gesetzt hat und auf die I12 umgebucht hat. Sky kann das nicht eigenständig tun, da sie die Smart-Card-Nummer nicht kennen (die Karte kommt ja von UM).
Maligor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon Maddm » 05.10.2010, 21:32

Maligor hat geschrieben:
Moses hat geschrieben:Also, wenn Sky die Kanäle auf die neue I12 Karte umgeschaltet hat, dann werden die auf der UM01 Karte so oder so langsam "auslaufen" und nur noch auf der I12 Karte gehen, egal ob du die neue Karte aktivierst, oder nicht.

Auf welcher Karte deine Pakete freigeschaltet werden, kann dir im Prinzip nur Sky sagen (ob über Online-Portal oder Hotline).


Sky schlatet die UM01 nicht eigenständig ab. Die läuft solange weiter, bis man sich telefonisch mit Sky in Verbindung gesetzt hat und auf die I12 umgebucht hat. Sky kann das nicht eigenständig tun, da sie die Smart-Card-Nummer nicht kennen (die Karte kommt ja von UM).


Naja, ich sags mal so: als ich im Juni 2010 Sky Kunde wurde, habe ich denen meine Smartcardnummer von der UM01 Karte genannt, damit die da Sky mit dazubbuchen. Im Skyreceiver läuft diese Karte aber nicht, sondern wohl nur die neue, I12 Karte.

Wenn ich die I12 Karte jetzt aktiviere, dann wird da wohl sicher alles laufen, was im Sky Paket ist - aber:
- was ist mit den Privatsendern, laufen die auch über die I12 Karte?
- was ist mit der UM01 Karte - verschwinden die Skysender von der Karte?
Maddm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 06.05.2009, 15:33

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon maeggi34 » 06.10.2010, 02:14

also ganz einfach, die UM01 läuft nicht in dem mietreceiver von sky sondern nur die I02 die z.b ich besitze und dafür 3,90 für UM basic und 1,10 als nur smartcard bei unitymedia löhnen muss.deswegen gibt es bei mir keine probs bei der aufschaltung. kollege madmm hat das problem das seine UM01 zwar mit alphacrypt classic lief aber der mietreceiver keinen ci schacht besitzt.also entweder einen receiver mit ci schacht und weiterhin die alphacrytplösung plus UM01oder die variante einen neuen vertrag bei unitymedia für digital basic in höhe von 3,90 und 1,10 für die nur smartcard variante. denn unitymedia besteht darauf den bestehenden vertrag für die UM01 zu erfüllen. folglich hättest du dan zwei UM karten. ich würde zur variante receiver mit ci schacht tendieren. alles verstanden...ziemlich verworren ich weiss.... :smile:
maeggi34
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon robsn » 08.10.2010, 03:43

Ich muss hier auch mal meinen Senf dazu abgeben. Ich war bis ich Sky abonniert habe ein mehr oder weniger zufriedener Unitymedia Kunde. Zeitweise gab es einen Ausfall des Internets, was ich allerdings nicht als tragisch bezeichnen will und kann. Nunja Sky HD sollte es sein, mir war auch bewusst, dass nur 1 HD Sender eingespeist wird, alles war soweit von sky transparent gemacht worden. Bevor ich das HD Packet gebucht habe, aktivierte mir Sky einfach und unkompliziert meine gebuchten Kanäle auf der Unitymediakarte. Da der HD Receiver von Sky allerdings die UM Karte nicht annimmt, sondern nur die IO2 Karte von Sky rief ich unverdrossen bei der UM Hotline an und wünschte eine Umstellung auf die Sky Karte.

Die freundliche Telefonistin erwiderte, sie müsse eben ihren Kollegen fragen, wie in diesem Fall zu handeln sei und kam dann mit der Bombe zurück. Ein Service, den "sogar" Sky kostenlos durchführt soll mich einmalig 20€, sowie fortlaufend 5€ monatlich kosten. Da frage ich mich doch, welche Dienstleistung ich dafür erhalte. Nunja, ich sagte der Telefonistin, dass ich damit nicht einverstanden sei und bat sie meine Beschwerde in mein Kundenkonto einzugeben. Jedoch habe dies keine Wirkung erläuterte sie mir und wir wünschten uns einen schönen restlichen Abend, mit dem Tip meine Beschwerde doch schriftlich zu formulieren.

Gesagt, getan, per E-mail gings weiter und natürlich erhielt ich keine Antwort, obwohl ich sogar mit Kündigung drohte. Ich bin wirklich ein tolleranter Mensch, aber wenn man schon so dreist versucht, dem Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen und dann weder Kulanz noch eine mögliche Kundenbindung sucht, dann bleibt mir nur eines zu sagen: Inakzeptabel.

Morgen schicke ich die Kündigung raus und werde definitiv meinem Bekanntenkreis von UM abraten. Denn zum Fernsehen werde ich bestimmt nicht 2 Receiver anschließen und das Kabel beim zappen tauschen. Dann lieber ne Schüssel anschaffen, amortisiert sich recht schnell, wenn man 20+5€ monatlich kalkuliert. Außerdem gibt es ja deutlich mehr HD Sender.
robsn
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 08.10.2010, 03:23

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon Maddm » 08.10.2010, 12:00

maeggi34 hat geschrieben:also ganz einfach, die UM01 läuft nicht in dem mietreceiver von sky sondern nur die I02 die z.b ich besitze und dafür 3,90 für UM basic und 1,10 als nur smartcard bei unitymedia löhnen muss.deswegen gibt es bei mir keine probs bei der aufschaltung. kollege madmm hat das problem das seine UM01 zwar mit alphacrypt classic lief aber der mietreceiver keinen ci schacht besitzt.also entweder einen receiver mit ci schacht und weiterhin die alphacrytplösung plus UM01oder die variante einen neuen vertrag bei unitymedia für digital basic in höhe von 3,90 und 1,10 für die nur smartcard variante. denn unitymedia besteht darauf den bestehenden vertrag für die UM01 zu erfüllen. folglich hättest du dan zwei UM karten. ich würde zur variante receiver mit ci schacht tendieren. alles verstanden...ziemlich verworren ich weiss.... :smile:


Kannst Du mir hier nochmal behilflich sein:
wenn ich meine I12 Karte aktiviere, sind dann damit NUR die Sky-Sender und die öffentlich rechtlichen Sender frei oder automatisch auch die Kabelsender (Pro7, Vox, RTL etc...)?
Sprich: kann ich mit der I12 Karte NUR Sky gucken und mit UM01 den Rest und komme somit um die 5€ Zusatzgebühr für die I12 Karte rum, oder sind die auch dann fällig, wenn ich sie nur für Sky aktiviere?
Maddm
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 51
Registriert: 06.05.2009, 15:33

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon Bilderonkel » 08.10.2010, 12:17

Maddm hat geschrieben:
Kannst Du mir hier nochmal behilflich sein:
wenn ich meine I12 Karte aktiviere, sind dann damit NUR die Sky-Sender und die öffentlich rechtlichen Sender frei oder automatisch auch die Kabelsender (Pro7, Vox, RTL etc...)?


Sky, die öff-rechtl. UND auch RTL, wieso weiß wohl niemand.


Maddm hat geschrieben:Sprich: kann ich mit der I12 Karte NUR Sky gucken und mit UM01 den Rest und komme somit um die 5€ Zusatzgebühr für die I12 Karte rum, oder sind die auch dann fällig, wenn ich sie nur für Sky aktiviere?


Genau, Sky umbuchen kostet nix. Der Preis dafür ist dann aber halt dass Du 2 Receiver nutzen musst, oder ein CI-Modul direkt im TV, falls der nen HD Kabeltuner hat.
Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon maeggi34 » 08.10.2010, 12:41

Bilderonkel hat geschrieben:
Maddm hat geschrieben:
Kannst Du mir hier nochmal behilflich sein:
wenn ich meine I12 Karte aktiviere, sind dann damit NUR die Sky-Sender und die öffentlich rechtlichen Sender frei oder automatisch auch die Kabelsender (Pro7, Vox, RTL etc...)?


Sky, die öff-rechtl. UND auch RTL, wieso weiß wohl niemand.


Maddm hat geschrieben:Sprich: kann ich mit der I12 Karte NUR Sky gucken und mit UM01 den Rest und komme somit um die 5€ Zusatzgebühr für die I12 Karte rum, oder sind die auch dann fällig, wenn ich sie nur für Sky aktiviere?


Genau, Sky umbuchen kostet nix. Der Preis dafür ist dann aber halt dass Du 2 Receiver nutzen musst, oder ein CI-Modul direkt im TV, falls der nen HD Kabeltuner hat.


ja nur die ÖRs und RTL mit UM01 und SKY mit I12..
oder neuen receiver mit ci schacht und Alphacrypt classic in den du die UM01 steckst.der receiver muss aber von sky zertifiziert sein sonst gehts wieder nicht. in dem fall brauchst du ein modul das mit der i12 karte klar kommt......glaube ein unicam.....bin mir aber nicht sicher..bei sat geht das mit der v13 nds karte jedenfalls.
ich selbst hab damals die I02 karte bestellt........ist die eleganteste lösung...wenn man kein 3 play hat....deswegen habe ich 2 play und diesen nur kartenvertarg gebucht....sonst hast du eben bis klaufzeitende 3 play zwei kartenverträge an der backe...wer braucht sowas..kein mensch...ist gängelei von unitymedia.......
maeggi34
Kabelneuling
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.08.2008, 10:44

Re: Sky HD-Receiver nur mit neuer Smartcard?

Beitragvon Bilderonkel » 08.10.2010, 12:56

hab grad nochmal alles überflogen:

wieso benutzt Du nicht einfach weiterhin die UM01 in deinem AC auf der ja bereits alles freigeschaltet ist und lässt den neuen Receiver und die I12 Karte im Schrank liegen?
Oder gibts bei deinem Fernseher Probleme mit den Optionskanälen?
Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste