- Anzeige -

Wofür zahle ich eigentlich?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon Oberhenne » 13.09.2010, 22:45

Mir ist heute fast der [zensiert] geplatzt!

Aus terminlichen Gründen konnte ich vom Zweitliga-Topspiel KSC-Cottbus nur das 5:5 erleben.
Was wurde im Anschluss geboten? Ein völlig erboster Cottbuser Trainer, der unbedingt eine Szene sehen wollte. Der Moderator gab eine Aussage zum Besten, dass die Speicherkarten (!) bestimmt vor wichtigen Spielszenen platzen und die Regie die Szene bestimmt noch liefern wird. Tatsache war. Es kam nix! Keine Spielanalyse, keine ominöse Szene, nur ein schnell eingespieltes Tor. Eins gab es allerdings reichlich: Das ständige Wiederholen, wie unfassbar dieses 5:5 war und ein nichtssagendes Interview von T. Schaaf zum kommenden Bremenspiel.

Was soll das? Das ist nicht das erste Mal, dass mir Sky statt einer fundierten Analyse nur Geseier bietet und ein Spitzenspiel mit höchstens den Toren, nicht aber guten und emotionalen Spielszenen abtut. Wenn ich mich da an das gute ran auf Sat1 zurückerinner. Da gabs zig Spielszenen, Analysen und Statistiken. Und das kan damals im Free-TV.
Oberhenne
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.09.2010, 22:37

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon conscience » 14.09.2010, 05:19

:schnarch:

Der Film im Kino war der größte [zensiert] - warum habe ich den nur bezahlt :kafffee:


:wand:
conscience
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3635
Registriert: 24.12.2007, 11:16

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon andyffmx » 14.09.2010, 07:15

ran??? Die Werbeschau etwa?
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon Dringi » 14.09.2010, 07:52

Durch das Forum hier habe ich gelernt woran Unity so alles Schuld ist bzw. sein muss. Wenn Du mir hier aber bitte erläutern könntest was genau Unity jetzt wieder falsch gemacht hat würde ich mich sehr freuen.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon bubi09 » 14.09.2010, 08:54

Hätte UM arena nicht an die Wand gefahren, hätte es bestimmt eine bessere Analyse gegeben. UM hat wieder alles falsch gemacht, Sky ist nur das Opfer :D .
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon Oberhenne » 14.09.2010, 09:17

Es geht mir darum, dass man recht wenig bietet für das Geld, das man für Fussball- und Sport-Abo zahlt. Ich mein, wenn man die Zeit hat eine halbe Stunde (!) einen Moderator nach Spielende darüber schwandronieren zu lassen, wie toll und unglaublich dieses Spiel war, dann kann ich doch auch erwarten, dass mir nochmal kurz alle Tore zeigt. Zugegeben, ich bin im Unitymedia-Forum, Sky bietet ja weder ein Forum an, noch die Möglichkeit Senderkritik irgendwo loszuwerden.

Und ja, ran hat mir trotz Werbung, besser gefallen. Da gabs so ziemlich alles an Analyse, Statistik und dergleichen geliefert. Sogar die Zeit für einen Zusammenschnitt der lustigsten Spielszenen hatte man. ;)
Oberhenne
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.09.2010, 22:37

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon Dringi » 14.09.2010, 13:59

Und? Was kann Unity dafür, dass Dir das Programm bzw. die Programmgestaltung von Sky nicht passt? :hirnbump:
Beschwest Du Dich auch bei Deinem Auto-Hersteller, wenn Du auf der Autobahn im Stau stehst? :zerstör:
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 16.01.2010, 22:04

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon HenrySalz » 14.09.2010, 14:21

Der Thread-Eröffner hat nicht so unrecht.
Auch ich finde das Sportjournalistisch nicht viel von Sky kommt.
Mir persönlich fehlt eine richtige Zusammenfassung direkt nach Spielschluss.
Nicht ALLE SPIELE - ALLE TORE, das ist doch Müll und nur eine Torszenenschusterei. Richtige Qualitätsberichte wie z.b. in der Sportschau früher.
Zumindest für die vielen Kunden von Sky interessant, die entweder selbst im Stadion bei einem Spiel waren, oder aber das Spiel ihrer Lieblingsmannschaft live bei Sky verfolgen und eben nicht die Konferenz.
Und NEIN; es hat NICHTS mit UM zutun :)
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon Oberhenne » 14.09.2010, 17:12

Immerhin einer versteht mich...
Ich fand die ran-Datenbank früher immer ziemlich geil...naja. Früher war halt alles besser. ;)

Ich hab ja mal versucht denen bei SKY klarzumachen, dass ich gerne den englischen Livekommentar zuschaltbar möchte, aber das ist angeblich nicht möglich.
Oberhenne
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.09.2010, 22:37

Re: Wofür zahle ich eigentlich?

Beitragvon HariBo » 14.09.2010, 17:17

Oberhenne hat geschrieben:hab ja mal versucht denen bei SKY klarzumachen, dass ich gerne den englischen Livekommentar zuschaltbar möchte, aber das ist angeblich nicht möglich.


das wird vermutlich urheberrechtliche Gründe haben
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste