- Anzeige -

SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon ballsFFM » 25.06.2010, 14:16

Hallo!

Habe mir einen Samsung LCD gekauft mit CI+ Schnittstelle und integriertem CBV-C Tuner. Z.z. beziehe ich das SKY Kommplett Abo ohne HD mit einer Unitymedia I02 Smartkarte. Reciver ist Standard "Geeignet für Premiere".

Würde jetzt gerne die Privatsender im Kabelnetz digital sehen, also sprich in HD. Stimmt es, dass ich das TV BASIC PAKET von UM auf meine derzeitige Smartcart buchen kann für 5€ zusätzlich im Monat?

Desweiteren habe ich bei meiner Recherche gelesen, dass es mit dem AlphaCrypt Classic Modul möglich sei, ohne externen Reciver SKY und BASIC TV von UM sehen zu können. Stimmt das?

Auf produktive Antworten freue ich mich natürlich gerne :D

Vielen DANK!
ballsFFM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.06.2010, 12:50

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon koax » 25.06.2010, 20:02

ballsFFM hat geschrieben:Desweiteren habe ich bei meiner Recherche gelesen, dass es mit dem AlphaCrypt Classic Modul möglich sei, ohne externen Reciver SKY und BASIC TV von UM sehen zu können. Stimmt das?

Bei einer IO2-Karte geht das sogar mit dem billigeren Alphacrypt Light Modul.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon oxygen » 25.06.2010, 20:04

Du hast da was falsch verstanden. Die privaten Kanäle kannst du zwar Digital mit einen Alphacrypt (Light oder Classic egal) und einer I02 Karte gucken, aber nicht in HD. Die einzigen HD Kanäle im Unitymedia Netz sind im Moment ARD HD, ZDF HD, arte HD, ServusTV HD, Kino HD und Sky Sport HD. Außerdem ist es im Moment nicht sicher (um genau zu sein: eher unwahrscheinlich), ob die privaten Kanäle sollten sie mal eingespeißt werden über ein Alphacrypt empfang sein werden.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon ballsFFM » 25.06.2010, 21:27

gut zu wissen :smile:

und kann man mit dem modul auch ohne reciver sky gucken?
ballsFFM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.06.2010, 12:50

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon Radiot » 25.06.2010, 22:11

Hi,
wenn du bei UM bist, kannst du Sky ohne Receiver mit nem AC Light oder Classic gucken, vorrausgesetzt dein Fernseher unterstützt DVB-C.

Wenn du die UM-Sender, sprich die privaten auch haben willst, bestell dir das Basic Paket, schmeiss den Receiver in die Ecke, lass dein sKY Abo auf die neue Karte buchen und nimm nen AC Classic.

Den Receiver aber nicht verschenken oder verkaufen, der muss nach Vertragsende zurück, auch die Smartcard von SKY muss zurück.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon oxygen » 26.06.2010, 11:45

chaosschiffer hat geschrieben:Wenn du die UM-Sender, sprich die privaten auch haben willst, bestell dir das Basic Paket, schmeiss den Receiver in die Ecke, lass dein sKY Abo auf die neue Karte buchen und nimm nen AC Classic.

Da man von Sky ja eine I-Karte bekommt, ist es umgekehrt (Unitymedia Basic Paket auf Premiere Karte buchen lassen) sinnvoller dann reicht ein AC Light.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon ballsFFM » 26.06.2010, 13:12

vorab möchte ich mich nochmal bei euch für eure antworten bedanken - ich bekomme so langsam einen durchblick in dem ganzem technikdschungel :D

eine letzte frage habe ich noch: ich empfange die meisten sender aus dem BASIC Paket ja eh schon ausgenommen tele 5 und noch der ein oder andere - ist es überhaupt sinnvoll dann noch dieses paket zu buchen? um konkreter zu werden: rechtfertigt der technische mehrwert - falls es den überhaupt geben sollte - die gebühr von 3,90€ bzw. 5€ oder welch ein schlagfertiges argument gibt es um sich für das paket zu entwscheiden?
ballsFFM
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.06.2010, 12:50

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon koax » 26.06.2010, 16:58

ballsFFM hat geschrieben:ine letzte frage habe ich noch: ich empfange die meisten sender aus dem BASIC Paket ja eh schon ausgenommen tele 5 und noch der ein oder andere - ist es überhaupt sinnvoll dann noch dieses paket zu buchen? um konkreter zu werden: rechtfertigt der technische mehrwert - falls es den überhaupt geben sollte - die gebühr von 3,90€ bzw. 5€ oder welch ein schlagfertiges argument gibt es um sich für das paket zu entwscheiden?

Einzig und allein die bessere digitale Qualität der grundverschlüsselten privaten Sender, die Du schon merkst, wenn das gesendete Quellmaterial nicht minderwertig ist.
Außerdem könntest Du - wenn Dich das interessiert - die Kino auf Abruf Kanäle von UM nutzen.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: SKY ohne Reciver fernsehen möglich?

Beitragvon Radiot » 26.06.2010, 18:39

oxygen hat geschrieben:
chaosschiffer hat geschrieben:Wenn du die UM-Sender, sprich die privaten auch haben willst, bestell dir das Basic Paket, schmeiss den Receiver in die Ecke, lass dein sKY Abo auf die neue Karte buchen und nimm nen AC Classic.

Da man von Sky ja eine I-Karte bekommt, ist es umgekehrt (Unitymedia Basic Paket auf Premiere Karte buchen lassen) sinnvoller dann reicht ein AC Light.


Naja,
5 Euro monatlich bei ner I02 und AC-Light oder
3,90 Euro monatlich bei nem Classic und einer UM-Karte,
das muss jeder für sich selber wissen.

Gruss
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 8 Gäste