- Anzeige -

Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon Firefucker112 » 24.06.2010, 13:01

Sky und Kabel BW kooperieren
[cg] Heidelberg/München - Der Kabelnetzbetreiber Kabel BW und der Pay-TV-Anbieter Sky wollen künftig enger zusammenarbeiten. Kabel BW kann seinen Kunden damit wieder die Bundesliga anbieten.

Wie die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung erklärten, sollen die Kunden des Kabelnetzbetreibers künftig die Clever-Kabel-Angebote mit den Sky-Abo-Paketen kombinieren können. Im Juli solle die Vermarktung entsprechender Entertainment-Angebote, etwa mit Live-Übertragungen der Fußball-Bundesliga, starten.

Bereits in den kommenden Wochen sollen entsprechende Kombi-Angebote mit schnellem Internet, Telefon und Sky-Inhalten starten. Weitere Details dazu will Kabel BW in Kürze bekannt geben.
quelle:Digitalfernsehen.de

Hat man da noch worte?
:sauer: :wut: :gsicht: :wand:

Firefucker
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon Sensemann » 24.06.2010, 14:32

Da kann man nur sagen: UM FAILED :wut:
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon Eribion » 24.06.2010, 18:21

Es bleibt immer noch beim selben. Die beiden größten KNB´s sind weiterhin nicht in Kooperation mit Sky.
Hat wohl auch immer noch den selben fiananziellen Hintergrund, sprich Sky will weniger wie normal üblich an die beiden Großen zahlen.

Still the same, but everything is possible!!! :D
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon Firefucker112 » 24.06.2010, 18:57

naja - mit dem Unterschied dass bei einem großen Kabelnetzbetreiber schon deutlich mehr an Sky HD ausgestrahlt wird :zwinker:

Aber so langsam wird es echt lächerlich - man könnt meinen UM bekommt für jeden Tag verhandeln einen Extra Bonus :wand: :kafffee:
Seit 29.12.2010 Unitymedia 3Play 64000 Allstars HD
Ping Onlinekosten.de - 8ms
Ich bin begeistert ;-)
Firefucker112
Kabelexperte
 
Beiträge: 238
Registriert: 08.06.2007, 00:15
Wohnort: Remscheid

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon Eribion » 24.06.2010, 19:27

Deshalb rede ich auch von den Größten Anbietern in DE !!!
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon gordon » 24.06.2010, 23:26

Kooperationen gab es doch schon. Hat erstmal das Kartellamt auf den Plan gerufen.
Deshalb wundern mich die Kooperationen ein bisschen.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon Eribion » 25.06.2010, 08:45

Das Kartellamt oder auch die BNA haben auch eine komische Art etwas gutes für den Kunden zu tun. Leiten die Unternehmen Kooperationen ein,
passt es dem Kartellamt nicht, darauf hin werden die Kooperationen gelöst, dann soll Sky die normalen Nutzungentgelte für die Kapazitäten zahlen,
das wiederrum passt Sky und damit wohl auch der BNA nicht, da muss man sich doch wirklich mal fragen, ob das wirklich immer so korrekt ist, wenn man sagt UM bekommt es nicht auf die Reihe?!
Dabei sind es doch wohl eher die staatlichen Einrichtungen die das Fernseherlebnis für die Verbraucher zur farce machen.
Denn verbraucherfreundliches Handeln, kann ich beiden Fällen nicht erkennen, da nehmen sich weder das Kartelamt noch BNA wirklich was.
AVM Fritzbox 6360 - 85.04.86-18612, DECT-Basis 2.98
Anbindung: Unitymedia - Internet&Telefon&TV 132Mbit



*Wer im Glashaus sitzt, sollte im Keller bumsen*
Bild




Es gilt zu beachten, das die Beiträge kein persönlicher Angriff auf andere Autoren dieses Forum sind, sondern lediglich die persönlich Meinung und Ansicht des Autors!!!
Benutzeravatar
Eribion
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 578
Registriert: 27.04.2010, 09:47
Wohnort: Essen

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon opa38 » 26.06.2010, 18:03

Es war ja nun schon so oft von offizieller Seite zu lesen, das Sky allen KNB die gleichen Konditionen anbietet.......... :kafffee:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Sky kooperiert mit weiterem Kabelnetzbetreiber

Beitragvon koax » 26.06.2010, 18:17

Eribion hat geschrieben:Denn verbraucherfreundliches Handeln, kann ich beiden Fällen nicht erkennen, da nehmen sich weder das Kartelamt noch BNA wirklich was.

Das Kartellamt ist nicht dafür zuständig, dass Du viele Sender sehen kannst sondern dafür, dass gewährleistet ist, dass ein Wettbewerb stattfindet.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3932
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast