- Anzeige -

Sky und UM auf einer Karte

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Alter_Analog-Nutzer » 04.06.2010, 18:19

Hallo zusammen,

man, da hab' ich aber "auf der Leitung gestanden"! :wand:

Ich musste doch erst meine vorhandene UM01-Karte telefonisch bei Sky frei schalten lassen. Danach auf den Kanal "Sky Sport Info" geschaltet und nach ca. 15 Minuten lief alles (Bundesliga-Paket und Sky-Welt inkl. music-choice), und das über die Alphacrypt Classic mit Softwarestand 3.15b im Loewe-TV!

Dank an Maddm für die Info.
Alter_Analog-Nutzer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 30.10.2008, 13:25

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Dominosteinchen » 06.06.2010, 14:36

Alter_Analog-Nutzer hat geschrieben:Hallo zusammen,

man, da hab' ich aber "auf der Leitung gestanden"! :wand:

Ich musste doch erst meine vorhandene UM01-Karte telefonisch bei Sky frei schalten lassen. Danach auf den Kanal "Sky Sport Info" geschaltet und nach ca. 15 Minuten lief alles (Bundesliga-Paket und Sky-Welt inkl. music-choice), und das über die Alphacrypt Classic mit Softwarestand 3.15b im Loewe-TV!

Dank an Maddm für die Info.



Aber freu dich nicht zu lange :traurig:

Nur mal so zur Info für alle HD Nutzer oder zukünftigen HD Interessenen bei unitymedia.

In Zukunft wird eine HD Nutzung beim Einsatz von Alphacrypt Modulen und Receivern, die nicht von unitymedia stammen, nicht möglich sein. Jeder Kunde bekommt eine smartcard von unity und diese wird mit dem von unity ausgelieferten Endgerät "verheiratet". smartcard von a nach b stecken könnt ihr dann auch vergessen.

Wenn dies bei HD umgesetzt wird, wird das auch auf alle anderen "normalen" Reciever angewandt werden.

unitymedia wird dies mit der einhaltung von copyright´s gegenüber den Sendeanstalten begründen.
Dominosteinchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.06.2010, 14:26

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Alter_Analog-Nutzer » 06.06.2010, 16:34

Hallo Dominosteinchen,

danke für die interessante, wenn auch nicht erfreuliche Info.

Der große Vorteil der Entschlüsselungsmöglichkeit über Alphacrypt-Module ist, dass man nicht zusätzlich einen dieser „hübschen“ Reciever ´rumstehen hat und alles über die TV-eigene Fernbedienung regeln kann (inkl. des im TV eingebauten HDD-Recorders). Unser Wohnzimmer ist möbelseitig nur schlecht für die Aufstellung eines Receivers geeignet.

Sollte Unitymedia wirklich auf die „Zwangsverheiratung“ von Smartcard und eigenem Receiver bestehen, werde ich

1.) eine Umstellung auf Satellit (bis dahin wird Loewe schon ein geeignetes SAT-Modul mit CI+-Schacht entwickelt haben) ins Auge fassen oder

2.) …, wenn eine Umstellung auf SAT nicht geht, zu T-Home wechseln. Wenn ich schon einen dieser ungeliebten Receiver brauche, dann kann ich auch zurück zum „rosa Riesen“. Das Programmangebot bei T-Home ist für uns geeigneter (vor allem bieten die deutlich mehr digitale Lokalsender aus NRW an und nicht nur WDR-Köln), außerdem sind die ISDN-Komfortfunktionen und die Geschwindigkeit beim Rufaufbau nach wie vor besser als bei Telefon-Plus. Da verschmerzt man auch den Mehrpreis.

Ich hoffe nur, dass auch hier die Suppe nicht ganz so heiß gegessen wie gekocht wird.

:kafffee:

--------------------------------

Edit:

Ich bin gerade noch auf eine interessante Info gestoßen (Auszug aus einer Information des Alhaycrypt-Herstellers Mascom), deren Veröffentlichungsdatum ich jedoch nicht genau "einkreisen" kann:

[Zitat-Anfang]
... Doch es gibt noch andere Empfangsszenarien: "c) Haushalt mit CI 1.0 Empfangsgerät will Pay-TV (oder auch nur die grundverschlüsselten Privatsender im Kabel) empfangen" - Ein CI Plus-Modul würde erkennen, dass es nicht in einem CI Plus-Empfangsgerät steckt. Damit würde die Funktionalität blockiert, eine Entschlüsselung wäre nicht möglich. Der Zuschauer weicht deshalb auf ein CI 1.0 Modul aus, in dem die Pay-TV-Smartcard trotzdem funktioniert. Er kann problemlos alle Premium-Pay-TV-Inhalte mit herkömmlichen CI-Geräten empfangen und aufzeichnen. Dies lässt sich durch CI Plus NICHT verhindern. Durch Updates werden auch künftige Smartcard-Generationen in bisherigen CI 1.0 Modulen funktionieren.
[Zitat-Ende]

Macht das jetzt Hoffnung oder freue ich mich im Moment einfach zu früh, weil das Ganze nichts mit dem HD-Empfang der privaten Sender zu tun hat?

:confused:
Alter_Analog-Nutzer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 30.10.2008, 13:25

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Dominosteinchen » 06.06.2010, 21:10

weder noch :zwinker:

um eine entsprechende Garantie den Sendeanstalten gegenüber geben zu können kann es nur funktionieren, wenn man die Peripherie "im Griff" hat. Dies ist bei Fremdherstellern (für CI und sonstigen Empfangsgeräten) eben nicht drin. Unity gibt ja z.B. auch keine Garantie dafür, dass der Empfang des Programms bei Einsatz von unity Karte und alphacrypt classig zu 100 % funktioniert :cool:

Es werden sicher sehr viele Kunden dumm aus der Wäsche gucken, wenn Sie "verpflichtet" werden Unity Hardware zum Empfang ein zu setzen. Bin da sehr gespannt, wie sich das entwickelt.

Aber:
Nicht jeder hat die Möglichkeit andere Technolgien ein zu setzen (aus finanziellen Gründen oder wenn eben der Vermieter keine Satschüssel erlaubt) und bei dem ROSA RIESEN magst du ja in Punkto Telefonie recht haben, aber zum einen ist der Preis nicht konkurrenzfähig und zum anderen betrachte ich den TV Genuss via DSL Leitung (auch mit VDSL) etwas skeptisch.
Dominosteinchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.06.2010, 14:26

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Alter_Analog-Nutzer » 07.06.2010, 18:55

... halten wir's wie Franz Beckenbauer: "Schau'n mer mal."

Nur, wenn es wirklich so kommen sollte, wie Du befürchtest (Zwangsverheiratung der Smartcard mit einem UM-Receiver) wäre das der Oberhammer! :motz:

Was hat man früher über den Monopolisten Post geschimpft. Jetzt haben wir im Kabelanbieter-Bereich NRW wieder einen Monopolisten, der heißt UM (im Moment wenigstens). Für mich wäre so eine Zwangsverheiratung, die ich mit legalen Mitteln nicht umgehen kann, wettbewerbshindernd. Bin mal gespannt, ob einer der Verbraucherverbände zu gegebener Zeit auf das Thema anspringt. Hoffen wir im Interesse des Kunden das Beste. :kafffee:
Alter_Analog-Nutzer
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 52
Registriert: 30.10.2008, 13:25

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Dominosteinchen » 08.06.2010, 01:10

Alter_Analog-Nutzer hat geschrieben:...
Nur, wenn es wirklich so kommen sollte, wie Du befürchtest (Zwangsverheiratung der Smartcard mit einem UM-Receiver) wäre das der Oberhammer! :motz:



leider ist es nicht nur eine Befürchtung
Dominosteinchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.06.2010, 14:26

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon lift_off » 09.06.2010, 13:09

Dominosteinchen hat geschrieben:leider ist es nicht nur eine Befürchtung


Jo jo. Und wenn ich mal alle deartigen Ankündigungen der letzten 13 Jahre in allen möglichen Foren im Geiste Revue passieren lasse, müssten wir alle eigentlich mittlerweile schon einen Chip mitten ins Hirn implantiert bekommen haben.

Nix für ungut. Aber das glaube ich erst, wenn es tatsächlich passiert :kafffee:
lift_off
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 92
Registriert: 14.12.2007, 15:06

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Dominosteinchen » 10.06.2010, 01:15

wir lesen uns dann sicher hier (und das wahrscheinlich noch vor Nikolaus) :mussweg:
Dominosteinchen
Kabelneuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 06.06.2010, 14:26

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon suelzer07 » 16.06.2010, 23:49

Es klingt merkwürdig und ich bin ziemlich überrascht. Ich habe auf einmal ARD,ZDF und RTL auf der Skykarte freigeschaltet (ohne UM 5,-€ extra).
Pro7, Sat1 VOX etc sind verschlüsselt.

Hat jemand ähnliches und eine Erklärung?

Grüße,
Sülzer
suelzer07
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.05.2010, 11:52

Re: Sky und UM auf einer Karte

Beitragvon Mecki » 16.06.2010, 23:57

Das ist normal so!

LG
Mecki
Benutzeravatar
Mecki
Kabelexperte
 
Beiträge: 161
Registriert: 16.12.2008, 12:48
Wohnort: Hessen -> Eschborn

VorherigeNächste

Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste