- Anzeige -

Vertragsstrafe ohne Vertrag??

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.

Vertragsstrafe ohne Vertrag??

Beitragvon funnyfrisch » 13.01.2010, 00:09

Hallo zusammen,

ich habe heute eine Schadenersatz forderung bezüglich nicht bezahlten Rechnung bekommen d.h ich soll die Monatlichen Gebühren bis zum Vertragsende 08/10 zahlen da der Vertrag von derren Seite gekündigt wurde. Die Gesammt Kosten belaufen sich auf 450€. Stand 08.01.2010

Aber von einem Schreiben (31.07.2009)
"vielen Dank für Ihr Interesse. Wie bei jeder Vertragsaufnahme haben wir die von Ihnen angegeben Daten überprüft. Ihren Antrag au einen SKY Abonnemonts müssen wir jedoch leider ablehnen. Unsere Entscheidung stützt sich auf die von (Wortsperre: Firmenname) Consumer Data gelieferten Informationen."

Das heißt doch eigenlich das ich NIE Kunden bei dennen war oder? Habe aber trotzdem von SKY die Sender freigeschaltet bekommen und auch Moantlich bezahlt.
funnyfrisch
Kabelneuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.07.2009, 00:59

Re: Vertragsstrafe ohne Vertrag??

Beitragvon reset » 13.01.2010, 00:27

Würde an Deiner Stelle mal den ganze Papierkram nehmen und zur
Verbraucherberatung oder - noch besser - Anwalt gehen.
Und das nicht auf die lange Bank schieben! Bei solchen Sachen müssen Fristen beachtet werden udg.

Aber so einfach, wie Du das siehst wird es nicht werden.
Da Du das Programm genutzt hast und auch bezahlt, wird da wohl doch ein Vertrag
zustande gekommen sein.

Wie gesagt: Laß Dich da fachlich Beraten.

Gruß
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Vertragsstrafe ohne Vertrag??

Beitragvon TVS » 13.01.2010, 00:44

Sorry, falscher Thread. Gelöscht...... Gruß TVS
TVS
Kabelexperte
 
Beiträge: 126
Registriert: 18.03.2008, 22:17


Zurück zu Sky Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste