- Anzeige -

Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Kornelis » 08.11.2009, 09:49

Hallo zusammen,

klingt vielleicht bissi doof, aber wenn man bei UM einen DigitalTV Basic abschließt, kann man dann trotzdem noch analoge Fernsehgeräte dran hängen und gucken?

Kurz zum Hintergrund der Frage, meine Eltern haben sich jetzt einen neuen Samsung LED TV zugelegt mit internem DVB-C Receiver und da sieht das analoge
Fernsehbild natürlich recht bescheiden aus... Problem an der Sache ist nur, meine Eltern wohnen in meinem kleinen Reihenhäuschen und haben pro Stockwerk
mindestens ein Fernseh stehen. Also der Übergabepunkt von UM ist im Keller und von da aus, wird das Fernsehkabel sternförmig im ganzen Haus verteilt, so
das in fast jedem Zimmer eine Fernsehdose ist. Wenn meine Eltern jetzt auf DigitalTV umstellen, ist dann der Empfang mit den vorhanden analogen Fernsehern
noch gewährleistet oder müssten sie dann für jeden Fernseh ein Receiver kaufen?

Bzw. eine weiterführende Frage hätte ich noch. Braucht man dringend eine Smartcard um die ganzen "öffentlich Rechtlichen" Digital gucken zu können?
Meine Eltern bekommen ja dann von UM einen DigiReceiver mit einer Smartcard. Da sie natürlich dann den internen Receiver vom Fernseh nutzen wollen
bräuchten sie noch eine zweite Smartcard für den LED Fernseh, wenn der Digireceiver von UM an einen anderen analogen Fernseh angeschlossen werden soll, oder?

Vielen Dank im Voraus

Beste Grüße und ein schönen Sonntag

Kornelis
Kornelis
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.11.2009, 09:31

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Invisible » 08.11.2009, 10:04

Analog geht weiter wie bisher an allen Dosen, ganz ohne Veränderungen. Solange bis analog komplett abgeschaltet wird, einen konkreten Termin dafür gibt es allerdings noch nicht.

Die ÖR-Sender sind unverschlüsselt zu empfangen. Die smartcard (und ein zusätzliches CAM Modul für den Samsung !) wird nur für die Privaten und Pay-TV benötigt.
Alle Infos dazu gibts hier: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=54&t=5572
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Kornelis » 08.11.2009, 10:51

Invisible hat geschrieben: Die smartcard (und ein zusätzliches CAM Modul für den Samsung !) wird nur für die Privaten und Pay-TV benötigt.


Gibt es ein spezielles CAM für den Samsung oder kann man z.B. das Alphacrypt Classic nehmen?

Unter private Sender fällt dann auch Pro7/Sat1 usw., oder?

Dafür bräuchte ich dann von UM eine zweite SmartCard, wenn die Sender auf dem Samsung und dem Receiver haben will, oder?

Danke & Gruß

Kornelis
Kornelis
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.11.2009, 09:31

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon gordon » 08.11.2009, 11:21

du musst sogar das AC classic nehmen.

Private Sender sind vor allem die von P7S1 und RTL, ja.

zweite Smartcard = 3,90 / mtl.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon boarder-winterman » 08.11.2009, 13:25

Oder die vorerst günstigere Lösung: AC Light + Smartcard für 5€/Monat.
Das dauert lange, bis du die Differenz raus hast :D
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild
Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Unity-User » 08.11.2009, 19:48

Hi Kornelis!

Falls deine Eltern 3 TV'S im einsatz haben würde ich folgendes machen:

1. DKA 16,90, damit haste schon mal einen "alten" TV mit den ÖR und Privaten versorgt.
2. DKA 3,90, diese Smartcard ins AC Classic an den neuen LED, somit auch diesen mit ÖR und Privaten versorgt.
Den Receiver kansste dann an einem dritten TV (wo vieleicht eher selten geschaut wird) anschliessen
und hast den dann mit den ÖR versorgt, oder lässt ihn halt im Keller verstauben.

Ob du nun den DKA € 3,90 oder den "nur Karten DKA" für € 5,00 wählst,
die Mindestvertragslaufzeit ist so oder so 24 Monate.

Gruß
Unity-user
3play PREMIUM 150
Allstars inkl Allstars HD
Sky Film. Sport BuLi inkl. HD
Unity-User
Kabelexperte
 
Beiträge: 120
Registriert: 14.04.2009, 22:27
Wohnort: Hattingen

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Kornelis » 09.11.2009, 08:40

Danke für die Infos & Tipps.

Ich denke wir werden jetzt erstma den DKA Basic für 16,90 machen, die Smartcard in AC packen und das nur auf dem LED Fernseh nutzen, die anderen Fernseh sind eh alles alte (kleine) Röhrengeräte wo einem ein DKA kein Vorteil bringen würde außer ein paar sender mehr, die meine Eltern eh nicht gucken... ;)

Beste Grüße

Kornelis
Kornelis
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.11.2009, 09:31

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Matrix110 » 09.11.2009, 23:04

(Anorganische) LED Fernseher existieren nicht(Großbild LED Leinwände zähle ich jetzt mal nicht unter Fernseher), noch nicht, O(rganische)LED TVs wird es erst in absehbarer Zukunft irgendwann einmal geben.

Du hast einen LCD TV mit LED Backlight, ein kleiner aber entscheidender Unterschied.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Analoger Empfang trotz DigitalTV Vertrag? Smartcard nötig?

Beitragvon Kornelis » 09.11.2009, 23:42

Matrix110 hat geschrieben:(Anorganische) LED Fernseher existieren nicht(Großbild LED Leinwände zähle ich jetzt mal nicht unter Fernseher), noch nicht, O(rganische)LED TVs wird es erst in absehbarer Zukunft irgendwann einmal geben.

Du hast einen LCD TV mit LED Backlight, ein kleiner aber entscheidender Unterschied.


Ja ich weiß. Allerdings hat die Marketing Abteilung von Samsung ganz gut dafür gesagt, dass die Teile als LED-TVs tituliert und verkauft werden,
daher hat sich das jetzt (leider) so in meinen Sprachgebrauch eingebürgert.
Als ich mit meinen Eltern darüber diskutierte welchen Fernseh sie sich kaufnen sollen war auch ein Samsung mit CCFL zu Auswahl, da war das in
der Kommunikation leichter zu sagen, der LED oder LCD Fernseh.

Bleibt zu hoffen, dass die Entwicklung schnell genug voran kommt, um schöne OLED Fernseher zu produzieren :D
Kornelis
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.11.2009, 09:31


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste