- Anzeige -

Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon mauenheimer » 26.10.2009, 19:05

Hallo, ich lese schon seit geraumer Zeit quer, habe aber nichts zu meinem speziellen Problem gefunden.
Ich habe einen Panasonic TX-P42GW10 mit internem CI-Slot, in dem ich eine alphacrypt classic verwende.
Der Sendersuchlauf klappt und es werden alle (DVB-C) Programme gefunden und ich kann sie auch sehen.
Nach spätestens einem Tag "fehlen" jedoch vereinzelte Programme, was nur hinsichtlich des Fehlens reproduzierbar ist.
Nicht jedoch hinsichtlich der fehlenden Sender: Mal betrifft es DMAX, mal Pro 7, mal Das Erste (aber auch andere freie: WDR, 3sat, etc.).
Beim UnityMedia Support die klassischen Antwaort: Alphacrypt wird nicht unterstützt - benutzen sie den mitgelieferten Tuner...
An meinem Rechner habe ich neuerdings eine Terratec H7 (ebenfalls mit CI-Slot). Dort funktioniert die Combo alphacrypt + UM-Karte einwandfrei.
In sofern schließe ich eigentlich mal nen Fehler am Kartenleser oder den Karten (ich hab zwei - bei beiden das Selbe Phänomes) aus.
Kennt jemand das Phänomen oder besser noch: weiss, was zu tun ist?

Es nervt inzwischen nur noch und ich sortiere die Sender schon gar nicht mehr, da am nächsten Tag so oder so wieder ein neuer Suchlauf fällig ist...
mauenheimer
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2009, 18:45

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon mauenheimer » 27.10.2009, 11:40

Derzeit stehe ich im Kontakt zu Panasonic. Um überhaupt "etwas in der Hand zu haben":

Kann jemand bestätigen, dass die Kombi alphacrypt classic - Smartcard (möglichst in meinem Modell: Panasonic TX-P42GW10), ggfs. aber auch bei anderen Panasonic-Plasmas bei UM problemlos funktioniert? Ich bin mir sicher, dass ich es bereits gelesen habe, finde es jetzt aber nicht mehr...
mauenheimer
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2009, 18:45

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon HenrySalz » 27.10.2009, 13:16

Hallo,

zumindest beim TX-P42 S10 geht es einwandfrei. Hast du den C-Tuner über Finnland/Schweden freigeschaltet oder später über die Menüs?
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon Henni » 27.10.2009, 15:15

Also ich habe auch mit genau dem Modell und AC Classic überhaupt keine Probleme. Nutze das zwar eher selten, aber immer wenn ich die Karte ins AC stecke sind alle sender da wie es sein soll.
Sind die Sender denn komplett weg auch wenn du das AC gar nicht drin hast oder nur in der Kombination mit dem AC?
Henni
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 12:15

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon mauenheimer » 27.10.2009, 15:47

Hallo,
danke für das Feedback.
@ HenrySalz
Ich kann es gar nicht mehr sagen, ob ich es über Schweden/Finnland freigeschaltet habe. Ich glaube, ja. Wie sollte es denn idealerweise laufen? Ich würde das Gerät dann noch mal resetten.

@ Henny
auch das habe ich im Prinzip noch nicht probiert, da der AC immer drin ist/war.
Seit Freitag (seit dem hab ich das H7) steckt der AC nun im H7 und seit dem laufen die freien Programme in der Glotze ohne Problem (aber eben natürlich nur die öffentlich rechtlichen).
mauenheimer
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2009, 18:45

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon HenrySalz » 27.10.2009, 16:37

Der "Deutsche" Weg über das Menü: Menü-Setup-Tuningmenü DVBC-Autosetup.
HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 580
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon mauenheimer » 27.10.2009, 16:58

OK, den "deutschen Weg" benutze ich natürlich (hab ich ja schon oft genug gemacht...)

Ich war mir nur nicht mehr sicher, ob ich diesen Menupunkt seinerzeit über "Schweden/Finnland" erst "freigeschaltet" habe und anschließend die Menusprache wieder zurückgesetzt habe.
mauenheimer
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2009, 18:45

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon Henni » 27.10.2009, 17:45

Naja, wenn du kannst würde ich das dann mal ein paar Tage beobachten. Welche Firmware ist denn auf dem AC? Bei mir läuft 3.18 problemlos. Falls du noch eine ältere Version hast könntest du ja mal über ein Update auf die aktuelle 3.19 nachdenken...
Evtl. kannst du auch mal bei Panasonic anfragen ob die dir ein Firmwareupdate für den TV schicken können, welches du dann über ne SD-Karte einspielen könntest...
Die anderen Sender sollten dann ja wenigstens anwählbar sein, sprich wenn du die anschaltest sollte verschlüsselter Sender o.ä. da stehen.
Oder wie ist "Fehlen" zu verstehen? Die sind nicht mehr in der Programmliste, richtig?
Henni
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 90
Registriert: 24.02.2009, 12:15

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon Horke » 27.10.2009, 20:08

Ich habe das gleiche Problem mit einem Panasonic TX-P42V10E.

Die Firmware sollte bei mir aktuell sein, letzte Woche wurde das Board getauscht, angeblich mit der neuesten Firmware.
Das müsste ich vielleicht noch einmal überprüfen ...

Ansonsten identischer Fehler, DVB-C über AlphaCrypt Classic (Helsinki w/EPG). Die Sender werden beim Suchlauf alle
gefunden, wenn ich die Senderliste sortiere, fliegt diese Sortierung nach 1-2 Tagen raus. Wenn ich den Weg über die
Favoriten gehe, ist es ähnlich, auch hier fallen einzelne Sender aus der Favoritenliste heraus. Das Melden neuer Sender
am Pana hab ich deaktiviert ...
Horke
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2009, 19:59

Re: Probleme mit internem CI-Slot - Panasonic TX-P42GW10

Beitragvon mauenheimer » 28.10.2009, 12:07

@Henni
ich werds mal beobachten und derzeit läuft es.
Die Firmware des AC ist 3.16 und ich könnte mal updaten. Allerdings ist der Dokumentation der Folgeversionen bis einschl. 3.19 keine Anpassung zu entnehmen, die etwas mit meinem Prob zu tun haben könnte.
Probieren kann man es natürlich trotzdem - ich tue mich allerdings etwas schwer, da im meinem Bekanntenkreis (soweit ich weiss) keiner einen digitalen Sat-Tuner mit CI-Schacht betreibt. Update über Internet ist auch problematisch, da ausschließlich Windowsinstaller angeboten werden (und ich einen Mac habe, auf dem kein Windows installiert ist...).
Und - ja - du hast natürlich recht: die Sender sind nicht wirklich verschwunden - es wird "verschlüsselter Sender, sie haben keine Berechtigung" (oder so ähnlich) angegeben.
mauenheimer
Kabelneuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.10.2009, 18:45

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste