- Anzeige -

Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Andre-Acer » 25.10.2009, 14:10

Hallo zusammen!

Ich habe gestern mein Digital TV Basic Paket bekommen. Soweit so gut - es funktioniert auch. Nur beim Einrichten des Receivers und der Sender sind mir ein paar Fragen zur Programmbelegung gekommen:

1. Alle Sender die als "nicht in allen Regionen verfügbar" gekennzeichnet sind, bekomme ich hier nicht - bei Bestellung des Digital Basic Vertrages, war an keiner Stelle die Rede davon, dass z.B. Deluxe Music nur in einigen Regionen verfügbar ist. Wenn man sich auch die Seite anschaut, wo man das Paket bestellen möchte, wird z.B. "Deluxe Music" als vorhandener Sender im Basic Paket angezeigt.
Dennoch: sehe ich das korrekt so, dass im Münsterland alle, ausnahmslos alle dieser Sender nicht verfügbar sind? Falls ja - wann ist damit zu rechnen, dass diese Sender auch im Münsterland eingebunden werden?

2. WDR Fernsehen: Für jedes Dritte Programm gibt es ja verschiedenen Regionsversionen. MDR Sachsen, MDR Sachsen-Anhalt usw. für WDR gibt es diese auch. Aber, und das ist der Witz, analog habe ich natürlich WDR Münster - nur Digital bekomme ich nur WDR Köln hier im Münsterland - korrekt?
Das kann doch nicht wahr sein oder? Ich bekomme sämtliche Versionen der Dritten, nur als Münsterländer bekomme ich nicht die Münster-Version des WDR?

3. Sofern das Digital TV Basic Paket bestellt ist man ja gezwungen, das Familiy Paket zunächst mitzunehmen (was an sich ja schon eine äußerst fragwürdige Methode ist) - wenn ich aber diese Programme anschauen will, sagt der Receiver mir meine SmartCard wäre nicht für diesen Sender freigeschaltet - alle Sender des Basic Pakets gehen (also ist die SmartCard ja auch korrekt freigeschaltet worden) - warum gehen die des Family Pakets nicht?

Aufgrund dieser drei Punkte hier oben, bin ich bisher äußerst unzufrieden mit dem Digital TV von UnityMedia.
Zunächst mal bin ich gezwungen dass Family Paket mitzubestellen und es zu kündigen - sonst bekomme ich kein Basic Paket. Dann werden diese Family Paket Sender offensichtlich nicht normal mit freigeschaltet (vllt. bewusst, um dem Kunden, der es vorher in vielen Fällen bestimmt schon übersehen hat, erst recht nicht daran denken zu lassen, dass er ungewollt auch das Family Paket abonniert hat???) . Vorher genannte Sender des Pakets sind dann überraschenderweise in meiner Region nicht verfügbar - ohne das beim bestellen mal klar zu stellen (PLZ etc. muss ich dabei ja auch angeben) - ein Hinweis in der Programmübersicht wäre hier ja schon ausreichend gewesen - zumindest eine Fußnote ist dafür Pflicht. Des weiteren ist diese Geschichte mit dem WDR der Gipfel des ganzen - Unitymedia sollte es doch schon hinbekommen, im Münsterland auch WDR Münster einzuspeisen, vor allem da in der Programmübersicht explizit auf den regionalen Schwerpunkt hingewiesen wird.
Das Digital TV Paket habe ich bestellt, weil wir am Montag einen Plasma TV bekommen und ich denke, dass durch Kabel digital dort das Bild deutlich besser sein müsste. Ist das nicht der Fall, bin ich im Moment gewillt von meinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen - denn hier im Münsterland lohnt sich Programmtechnisch die Umstellung auf Digital TV Basic überhaupt nicht - sofern ich das mit den o.g. Punkten richtig erkannt habe.

Also ich wäre froh, wenn Ihr mir bei den drei genannten Punkten helfen könnt. Danke vorab!
Andre-Acer
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.08.2008, 22:55

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon gordon » 25.10.2009, 14:23

Andre-Acer hat geschrieben:1. Alle Sender die als "nicht in allen Regionen verfügbar" gekennzeichnet sind, bekomme ich hier nicht - bei Bestellung des Digital Basic Vertrages, war an keiner Stelle die Rede davon, dass z.B. Deluxe Music nur in einigen Regionen verfügbar ist. Wenn man sich auch die Seite anschaut, wo man das Paket bestellen möchte, wird z.B. "Deluxe Music" als vorhandener Sender im Basic Paket angezeigt.
Dennoch: sehe ich das korrekt so, dass im Münsterland alle, ausnahmslos alle dieser Sender nicht verfügbar sind? Falls ja - wann ist damit zu rechnen, dass diese Sender auch im Münsterland eingebunden werden?

"Im Münsterland" ist zu allgemein. Aber wenn du noch nicht im Upgrade-Gebiet (also da, wo auch Internet/Telefon über UM verfügbar ist) wohnst, dann sind diese Sender tatsächlich nicht verfügbar.

Andre-Acer hat geschrieben:2. WDR Fernsehen: Für jedes Dritte Programm gibt es ja verschiedenen Regionsversionen. MDR Sachsen, MDR Sachsen-Anhalt usw. für WDR gibt es diese auch. Aber, und das ist der Witz, analog habe ich natürlich WDR Münster - nur Digital bekomme ich nur WDR Köln hier im Münsterland - korrekt?
Das kann doch nicht wahr sein oder? Ich bekomme sämtliche Versionen der Dritten, nur als Münsterländer bekomme ich nicht die Münster-Version des WDR?

das geht allen so (außer den Kölnern, bzw. denen auch, aber die merken das ja nicht).
im Gegensatz zu MDR und NDR hat der WDR weitaus mehr Regionalfenster, und die kann man eben nicht alle parallel einspeisen. Deshalb arbeitet man an einer Lösung wie im analogen Bereich, bei der regional die entsprechende Lokalzeit eingespeist werden kann. Das ist aber jetzt nicht nur die Schuld von Unitymedia, da muss der WDR auch mitmachen.

Andre-Acer hat geschrieben:3. Sofern das Digital TV Basic Paket bestellt ist man ja gezwungen, das Familiy Paket zunächst mitzunehmen (was an sich ja schon eine äußerst fragwürdige Methode ist) - wenn ich aber diese Programme anschauen will, sagt der Receiver mir meine SmartCard wäre nicht für diesen Sender freigeschaltet - alle Sender des Basic Pakets gehen (also ist die SmartCard ja auch korrekt freigeschaltet worden) - warum gehen die des Family Pakets nicht?

vielleicht wurde es vergessen? Ansonsten:
Lass den Receiver mal eine Weile auf einem der Family-Sender, vielleicht kommt das Freischaltsignal noch.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Andre-Acer » 25.10.2009, 14:39

Super vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Zu 1.
Also ich hab gerade mal geprüft auf der Website von UM - Tatsächlich ist bei mir nur Digital TV verfügbar. Aber mal ganz im Ernst: Das was du hier geschildert hast, steht an keiner Stelle im Bestellvorgang für Digital TV Basic - nirgendwo wird erwähnt, dass einzelne Sender nicht verfügbar sein könnten... - das kann doch wohl nicht sein - sowas halte ich für bewusste Verbrauchertäuschung!

Zu 2.
Wie lange möchte man denn an der Lösung basteln? Wenn ich als Anbieter für Digitales TV Dinge im Digital TV nicht bereitsstellen kann, die im Analogen Bereich möglich sind (und die für andere dritte Programme möglich sind), dann muss ich als Anbieter doch ein großes Interesse daran haben, dass das im Digital TV schnellstmöglich bereitgestellt wird. Zumal es doch an anderen Stellen auch klappt in einzelnen Regionen unterschiedliche Sender bereitszustellen, kann es nicht so schwer sein, in der Region Münster auch den WDR Münster bereitzustellen. Und anstatt in NRW drei oder vier verschiedene MDR Regionalsender bereitzustellen, wäre es doch wohl im Bereich NRW besser einen MDR Regionssender bereitzustellen, dafür aber alle WDR Reigionalversionen bereitzustellen. Sorry, aber egal wie - das ist für mich eindeutig schuld bei UM, und nirgendwo anders. Und vor allem: Auch das muss ich als Anbieter im Bestellvorgang erwähnen.

Zu 3.
Seit einer Stunde ist nun ein Family Paket Sender eingeschaltet - nichts tut sich. Abgesehen von dem verbraucherunfreundlichen Bestellvorgang, der bewusst die Bestellung des Family Pakets verschleiert und nur nebenbei erwähnt, was sicher viele Kunden überlesen, dann auch noch mit Freischaltung diese Sender nicht mal bereitzustellen, so dass sich ein Verbraucher, der im Bestellvorgang dies schon leicht übersehen hat, hier erst Recht nicht wahr nimmt und somit vergisst zu kündigen... - das ist für mich eine ganz klare Masche und nichts anderes, eine bewusste Täuschung. Mit dem Ergebnis dass ein Kunde deutlich mehr an UM zahlt, als ursprünglich dieser gedacht hat.

Naja, mir jedenfalls ist es ja aufgefallen. Für mich persönlich ergibt sich daraus auch kein Nachteil (außer den Mehraufwand, etwas zu kündigen, was man ja nie hat bestellen wollen!). Aber diese Art und Weise ist schon ziemlich krass und auch heute noch nicht alltäglich.
Ich bin gespannt wie groß der Unterschied ist zwischen Digital Kabel und Analog Kabel auf dem Plasma TV morgen. Ist dieser nicht so sehr zu erkennen, dann hat es sich UM selbst zuzuschreiben, dass sie ihr Basic Paket wieder zurück bekommen. Wenn die o.g. Punkte wenigstens erfüllt wären, dann wäre ich sicherlich bereit gewesen, auch bei fehlender Qualitätverbesserung, das Basic Paket bei zu behalten - so jedoch nicht.
Andre-Acer
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.08.2008, 22:55

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Grothesk » 25.10.2009, 14:47

Der Ausbau in der Region 'Münsterland' ist soweit ich weiß im Gange. Da dürfte also in den nächsten Monaten das volle Programm zur Verfügung stehen.
Zum WDR: Ist ärgerlich, allerdings kann man die regionalen Sendungen auch über den analogen Sender ja weiterhin sehen.
Und das hinterrücks aufgedrückte Probe-Abo finde ich auch keine guten Stil. Wobei UM bei den Kündigungsfristen auch ganz komische Dinge macht. Kündige das Probe-Abo, auch wenn es natürlich lästig ist.

[Edit:] Ich sehe gerade, ganz so still und heimlich wird das Probe-Abo gar nicht abgeschlossen. Den Punkt muss man bei der Bestellung separat anklicken.
Code: Alles auswählen
Digital TV FAMILY   Unser Tipp: Jetzt 3 Monate kostenlos testen!  € 0,00 statt 8,90 mtl.*

Und in der Fußnote steht:

* Die ersten 3 Monate wird das Entgelt für Digital TV FAMILY nicht berechnet. Während der ersten 60 Tage haben Sie das Recht, Digital TV FAMILY zum Ende des dritten Monats zu kündigen. Kündigen Sie nicht, so läuft der Vertrag mindestens 21 Monate zu je 8,90 € weiter.


[Edit2]: Wenn man in einem 'Non-Upgrade'-Gebiet wohnt, dann bekommt man bei der Kanalabfrage auch dieses PDF:
http://web.unitymedia.de/upload/Program ... 28-%29.pdf
Wohingegen die Adressen im Upgrade-Gebiet dieses pdf zu sehen bekommen sollten:
http://web.unitymedia.de/upload/Program ... 28+%29.pdf
Finde den Unterschied...
DeluxeMusic ist z. B. im pdf für Non-Upgrade nicht aufgeführt.
Zuletzt geändert von Grothesk am 25.10.2009, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon reset » 25.10.2009, 15:02

Vor allem die Laufzeit dieses Probeabos, wenn man es nicht kündigt.
Soweit ich weiß 15 Monate. Also länger als der 2 oder 3Play-Vertrag.
Was is wenn ich den nicht verlängere, nach 12 Monaten?
Muss ich dennoch weiter löhnen?

Gruss
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Grothesk » 25.10.2009, 15:12

Bei den 15 Monaten handelt es sich um die drei Monate gratis zzgl. der 12 monatigen MVLZ. Du zahlst also 12 Monate, schaust aber 15.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon reset » 25.10.2009, 15:18

Das bezieht sich aber auf den 2 bzw 3Play-Vertrag! Is schon klar.
Wie aber weiter oben geschrieben, läuft der FamilyPack 21 Monate.

Was wenn ich den 3Play nicht verlängere?
Muss ich dann 6 Monate löhnen, ohne es sehen zu können?

Gruss
reset
Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1367
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Andre-Acer » 25.10.2009, 15:19

[Edit:] Ich sehe gerade, ganz so still und heimlich wird das Probe-Abo gar nicht abgeschlossen. Den Punkt muss man bei der Bestellung separat anklicken.
Code: Alles auswählen
Digital TV FAMILY   Unser Tipp: Jetzt 3 Monate kostenlos testen!  € 0,00 statt 8,90 mtl.*

Und in der Fußnote steht:

* Die ersten 3 Monate wird das Entgelt für Digital TV FAMILY nicht berechnet. Während der ersten 60 Tage haben Sie das Recht, Digital TV FAMILY zum Ende des dritten Monats zu kündigen. Kündigen Sie nicht, so läuft der Vertrag mindestens 21 Monate zu je 8,90 € weiter.




=> Also ich weiß nicht wo du das herhaben willst, aber als ich es Anfang vergangener Woche bestellt habe, gab es KEINE Auswahlmöglichkeit, d.h. ich muss das Familiy Paket testen - ich hatte keine andere Wahl. Das ist ja auch das was viele hier beschreiben - man kann (vllt. konnte) es nicht abwählen oder so. Und ich bin beileibe kein dummer I-Net User. Im Gegenteil - ich bin Software Ergonomie Experte in einem IT Unternehmen!
D.h. - wenn es eine Abwählfunktion gegeben hätte, wäre ich der erste gewesen, der sie gefunden hätte!
Und ja in den Fußnoten steht es, immerhin, aber es geht mir 1. darum, das diese Fußnote kaum ein Verbraucher wahrnimmt, zumal sie ja auch noch eingeklappt ist, 2. MUSS ich den Test des Family Pakets nehmen und 3. Werden dann die Sender nicht mal mit der Freischaltung bereitgestellt. Da kann man reden wie man will: es eine extrem krasse Absicht, den Verbraucher in einen höherwertigen Vertrag zu führen als er eigentlich haben will. Mir als sehr erfahrener I-NEt User fällt das auf. Aber Leute die nur gelegentlich etwas bestellen, denen wird das nciht auffallen und die müssen nacher zahlen!


[Edit2]: Wenn man in einem 'Non-Upgrade'-Gebiet wohnt, dann bekommt man bei der Kanalabfrage auch dieses PDF:
http://web.unitymedia.de/upload/Program ... 28-%29.pdf
Wohingegen die Adressen im Upgrade-Gebiet dieses pdf zu sehen bekommen sollten:
http://web.unitymedia.de/upload/Program ... 28+%29.pdf
Finde den Unterschied...
DeluxeMusic ist z. B. im pdf für Non-Upgrade nicht aufgeführt.[/quote]


Und Hallo? Es geht doch darum, wenn sich ein Neukunde Digital TV Basic bestellen will, dann schaut er sich in der Basic-Information an, welche Sender bereitgestellt werden. Und da wird z.B. DeluxeMusic angegeben. Ohne Fußnote, ohne irgendeinen Hinweis darauf, dass man, wenn man nun das Basic Paket bestellt, diese Sender eventuell doch gar nicht bekommt. Wenn es KEINEN Hinweis darauf gibt, wieso sollte dann noch jemand auf die Idee kommen, den VERSTECKTEN Punkt zur Programmbelegungs PDF aufzurufen?? Natürlich tut das keiner, weil die Programminformationen ja vorher schon dargestellt wurden - allerdings nur mit der halben Wahrheit.

Sorry, es gibt wirklich keinen Grund UM hier zu verteidigen - das ist absolute Absicht, nichts anderes. Daher auch für mich das endgültige KO für Digitales KAbel TV - ich bin mittlerweile so stinkig, auch wenn ich selber nicht zu dumm war, allein aber über die Methoden von UM, dass ich auch Prinzip wegen der Unzufriedenheit über das Basic Paket und der Abwicklung das Ding und die Smartcard morgen zurückgeht an UM.
Andre-Acer
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.08.2008, 22:55

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Grothesk » 25.10.2009, 15:30

=> Also ich weiß nicht wo du das herhaben willst, aber als ich es Anfang vergangener Woche bestellt habe, gab es KEINE Auswahlmöglichkeit, d.h. ich muss das Familiy Paket testen - ich hatte keine andere Wahl.

Aus dem Bestellvorgang. Habe den extra nochmal ausprobiert.

1. darum, das diese Fußnote kaum ein Verbraucher wahrnimmt, zumal sie ja auch noch eingeklappt ist,

Ist sie nicht. Sie steht so im Bestellvorgang.

2. MUSS ich den Test des Family Pakets nehmen

Nein, der Test muss explizit dazu geklickt werden.
Daher auch für mich das endgültige KO für Digitales KAbel TV - ich bin mittlerweile so stinkig, auch wenn ich selber nicht zu dumm war, allein aber über die Methoden von UM, dass ich auch Prinzip wegen der Unzufriedenheit über das Basic Paket und der Abwicklung das Ding und die Smartcard morgen zurückgeht an UM.

Dann kann das 'Verlangen' nach digitalem TV nicht so besonders ausgeprägt sein. Wobei das Bild bei vernünftiger Hausanlage schon wesentlich besser als analoger Empfang ist.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Programmbelegung NRW - Region Münsterland

Beitragvon Andre-Acer » 25.10.2009, 15:40

Und wenn ich es dir jetzt nochmal sagen muss: Als ich es letzte Woche bestellt habe, gab es KEIN Abwählmöglichkeit für den Familytest.
Und: Ich bin weiß Gott jetzt nicht der einzige der das beschreibt, dass es die Auswhal NICHT gab - mag sein, dass sie jetzt vllt. drin ist (wahrscheinlich weil sich so viele beschwert haben) - aber wirf einen Blick hier ins Forum und auf anderen I-Net Seiten - es gab KEINE Abwählmöglichkeit!
Wie gesagt, ich bin alles andere als dumm und ich möchte sogar behaupten mit I-Net Bestellungen und Web und Software Ergonomie wesentlich vertrauter als du...

Mein Verlangen nach Digital TV bezieht sich auch nur darauf, dass ich 1. Einen Plasma bekomme und erst dann einen deutlichen Qualitätsunterschied feststellen kann und 2. Ich ja auch eine Satelliten Anlage aufstellen kann, die ich einmalig bezahle und dann Digital TV mit deutlich mehr Sendern und deutlicher höherer Qualität bekomme ohne dafür zahlen zu müssen. Wenn dann UM, die schlechtere Qualität und das schlehctere Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mal erfüllt wie vereinbart und zusätzlich bewusst Tücken in den Bestellvorgang einbaut - ja dann, muss man sich bei UM nicht wundern...also UM Recierver und Smatcard zurück und doch lieber eine SAT-Schüssel aufgestellt. 3,90 EUR pro Monat weniger für UM...
Andre-Acer
Kabelneuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 20.08.2008, 22:55

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste