- Anzeige -

Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon focus2282 » 13.10.2009, 17:38

Hallo Leute,

also ich habe mir einen Philips 37" PFL 5604 gekauft. Im Gerät vorhanden ein DVB-C Reciever über CI-Schnittstelle. Hab mir das Alphacrypt Classic über Masscom zugelegt. Smartcard von UM (UM02) ins CA-Modul und ab in den CI-Schacht. Soweit, so gut. Nun bekomm ich laut des Suchmenus meines LCDs auch ca. 35 analoge TV Sender, jedoch werden keinerlei digitale Sender gefunden. Vertrag über UM DigitalTV Basic (NRW) auch abgeschlossen. Hierbei ist der neue schwarze SAMSUNG Reciever bei. Hierin lief alles. Woran kann es nun liegen, dass ich bei Nutzung des internen Recievers meines LCDs keinerlei digitale Sender finde. Liegt das daran, dass es sich dabei um ein CI+ handelt??

Was hat es mit der Symbolrate im LCD auf sich??

Software des LCD sowie des Moduls sind auf neuestem Stand. CA-Modul wird im entsprechenden Menu vom LCD einwandfrei erkannt. SmartCard mit sämtlichen Informationen (Beschränkungen,etc.) sind auch zu erkennen.

Es kann doch nicth so schwer sei. Da hat man schon die neueste Technik und es klappt trotzdem nicht! Ich will doch nur EINE Fernbedienung und nicht den Weltfrieden haben!!! :-(

Auch auf die Gefahr hin, dass ihr mich nun alle für bescheuert erklärt, da die Antwort zu meiner Frage schon jemand irgendwo hier im Forum gegeben hat, bitte ich um erneute beantwortung oder zumindest um einen Hinweis auf die Seite im Forum, wo es erklärt wird! Lese mich jetzt seit zwei Tagen hier durch, kann aber nix finden, bzw. was ich gefunden habe, hat leider keinen Erfolg :-(

Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe!!!!
focus2282
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2009, 16:56

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon std » 13.10.2009, 17:46

Hi

Modul und SmardCard kannst du als Fehlerquelle erst einmal ausschließen
Auch ohne diese muss der Sendersuchlauf alle digitalen Sender finden und die Öffentlich Rechtlichen kannst du auch ansehen

Probiere mal Quam256, falls nicht voreingestellt. Da liegen die ÖR und die meisten Privaten. UM-Kanäle (Scifi etc) liegen auf Quam64
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon focus2282 » 13.10.2009, 17:52

Ja, also, die "normalen" Sender, ARD, ZDF, RTL, Pro7, DSF,etc. bekomm ich. Jedoch hab ich zur Zeit noch das Zusatzpaket FAMILY. Das ist ja bei der Neuanmeldung bei UM DIGITAL "automatisch" mit dabei. Hier hab ich dann noch Sender wie National Geographic oder Discovery Channel, etc (bei Betrieb mit dem Samsung Reciever von UM). Diese findet der LCD jedoch nicht. Somit ist meine unmaßgebliche Erklärung, dass der digitale Empfang mit SmartCard im Modul nicht richtig läuft. Bitte verbessere mich, wenn ich falsch liege!
focus2282
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2009, 16:56

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon focus2282 » 13.10.2009, 17:54

OK, das muss ich noch dazu sagen. Diese Begriffe, wie QUAM habe ich bei meiner Recherche hier auch schon gelesen, kann damit aber leider nichts anfangen :traurig:
focus2282
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2009, 16:56

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon gordon » 13.10.2009, 18:58

stell mal das Land auf Finnland oder Norwegen oder so ein (Sprache kann deutsch bleiben), und mach dann den Suchlauf.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon std » 13.10.2009, 19:00

Hi

wenn du Pro7, RTL etc digital empfängst (bist du sicher das das nicht analog ist?) dann funktioniert ja soweit alles
Denn auch die Privaten sind digital verschlüsselt. Und auch das Zusatzpaket ist ja wohl freigeschaltet

Die UM-Sender liegen wie schon gesagt, im gegensatz zum rest, auf Quam 64. Evtl. sucht dein TV hier gar nicht


Diese Begriffe, wie QUAM habe ich bei meiner Recherche hier auch schon gelesen, kann damit aber leider nichts anfangen


kann man i.d.R. bei den Receivern/Tunern einstellen. evtl etwas tiefer im menü versteckt. Fand ich bei meinem mitgelieferten Receiver damals auch erst nach einem Telefonat mit einem Techniker
Ich würde da mal bei Philips anfragen
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon focus2282 » 13.10.2009, 19:24

@ gordon
hab jetzt mal auf finnland gestellt und schon hab ich knapp 100 digitale sender gefunden! wie kann das sein ? was ist denn da los?

hierbei erkannte der lcd auch sofort das Netzwerk: Unitymedia UPG NRW
focus2282
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2009, 16:56

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon Visitor » 13.10.2009, 19:45

Du findest über Einstellung Finnland deshalb knapp 100 Sender, weil Finnland keine analogen Kabelsender hat und dein
TV automatisch auf Digital sucht, und zwar die Frequenzen, die auch in Deutschland belegt sind.
Im Menue müsste irgendwo eine digitale Kanalsuche für Deutschland auffindbar sein.
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3093
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Philips 37PFL5604 internen DVB-C Reciever nutzen, nur wie???

Beitragvon focus2282 » 13.10.2009, 19:49

Also, erstmal vielen Dank für die mega schnelle Hilfe!

Das mit dem Umstellen des Landes hat einwandfrei funktioniert! Jetzt hab ich ca. 380 digitale, 35 analoge und zich Radiosender!

Ein hervorragendes Forum habt ihr da! :super:

Vielen, vielen Dank

...der Strick kommt wieder in den Keller :zwinker:
focus2282
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.10.2009, 16:56


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast