- Anzeige -

Probleme mit Technotrend TT-micro C274

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Probleme mit Technotrend TT-micro C274

Beitragvon Mondenkind354 » 22.09.2009, 11:36

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem. Der Receiver läßt sich nicht mehr ausschalten, auch nicht durch Unterbrechen der Stromzufuhr. Nach Einschalten der Stromversorgung startet sofort die Software-Aktualisierung. Wenn er diese offensichtlich bendet hat und meldet, er hätte keine Software gefunden komme ich aus diesem Optionsfenster nicht mehr raus.

Wat nu?
Mondenkind354
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2009, 11:28

Re: Probleme mit Technotrend TT-micro C274

Beitragvon 64646 Heppenheim » 22.09.2009, 14:28

Hi,

hört sich nach einen defekt an... hatte das öfters mal im Forum gelesen, die meisten haben den Receiver von UM austauschen laßen...dann war die Welt wieder heile :D
Also austauschen laßen, es kostet nix! :super:
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise
Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
 
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: Probleme mit Technotrend TT-micro C274

Beitragvon Cernenus » 23.02.2010, 16:52

Hallo Leute,

Nachdem mein TT-micro C254 genau zum WE nach 2 Jahren halbwegiger Funktion den Geist aufgegeben hat (dauerleuchten der grünen Lampe und keine Reaktion auf die Fernbedienung), habe ich heute dieses technische Meisterwerk namens TT-micro C274 als Ersatz bekommen.

Normal angeschlossen schaltete ich das TV-Gerät ein und anschließend den Netzstecker besagten Neugerätes.

Sofort wechselte das Bild auf AV um und statt wie in der Beschreibung mit den Einstellungen zu beginnen, kam Sofort die Softwareaktualisierung, die wie oben beschrieben keine neue Software fand (aktueller Stand laut Schrifttafel 2007 - sehr aktuell).
Also dachte ich ok - auf Exit und weiter mit der Installation aber nix da - auch hier keine weitere Reaktion.
Ich kann mit der Fernbedienung auf und ab im Softwareaktualisierungsmenü gehen und erneut auf ok klicken, mit selbem Resultat wie zuvor.

Zudem kann es nicht angehen, dass sich das analoge Fernsehbild, sobald man die zwei Fernsehkabel einsteckt imens verschlechtert, aber beim usammenstecken der Kabel ein bombiges Bild angezeigt wird (dies war mit der Zeit auch beim vorherigen Modell so).

Mich kotzt UnityMedia extrem an - wie kann man als Ersatzgerät bereits schon deffekte Ware liefern - durchlaufen diese Dreckskasten keinen Probelauf?
Weshalb stößt man diesen Hersteller nicht ab, gibt es doch seit Jahren Beschwerden und Mängel bei der tt-micro Serie?.

Der Rücktausch ist auch keineswegs kostenfrei - selbst nicht in den 14 Tagen Rückgaberecht - a) man zahlt dennoch das Angebot von UM weiter, auch wenn man nichts anschauen kann, hinzukommt, dass ich über die Smartcard Sky Film freigeschaltet habe, was extra auch nochmal 19,99 EUR kostet und nicht genutzt werden kann b) wird ausdrücklich darauf hingewiesen, das man das Gerät per Einschreiben zurück senden soll c) darf ich für das Ersatzgerät auch bereits die Versandkosten mit der nächsten Rechnung löhnen und d) verlängert sich durch den Umtausch der Vertrag um weitere 24 Monate.
Hinzu kommt, die teure Hotline, bei der man sich abermals melden muss.

Beim Technikservice wird einem dann gesagt, dass ein Techniker innerhalb der nächsten Tage anruft um einen Termin auszumachen, der möglichst zeitnah ist (denke mal ich kann nun eine weitere Woche darauf warten, dass sich etwas tut.

Die Herrschaften verdienen sich eine goldene Nase, allein an den zig tausend Hotlineanrufen.
Ändern wird der Techniker auch nichts können, da das Gerät wohl eindeutig von Werk her einen Deffekt hat, womit es dann mit Sicherheit heißen wird, dass er nichts machen kann und ich das Gerät zurücksenden muss um Umtausch zu beantragen - was dann - neues Drecksgerät von TT mit wieder den selben Fehlern.?

UM genießt seinen Monopolstand in NRW, da Kabel deutschland oder dergleichen, hier keine Leitungen verlegt hat.

Ich bin stinksauer über diesen Kackverein, bei dem ich nun wiederrum 2 Jahre gebunden bin, mit den immer wieder kommenden Problemen.

Das die mal auf die Idee kommen, Dauerkunden bei der Technikhotline zur Entschädigung einen neueren Antennenverstärker kostenlos einbauen, kommt für die natürlich auch nicht in Frage.

Und wieder heißt es - den Mist, welcer auf den Privaten und öffentlich rechtlichen Sendern läuft schauen zu müssen, da man nichts anderes mehr empfangen kann.

Gruß
ein ziemlich sauer gestimmter
Cernenus
Cernenus
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2009, 15:58

Re: Probleme mit Technotrend TT-micro C274

Beitragvon Cernenus » 23.02.2010, 18:39

jetzt kommt der Witz

ich habe soeben mal probiert, den Netzstecker des alten Geräts (TT-micro C254) im neuen Gerät einzustecken (TT-micro C274) - Resultat: absolut kein Bild mehr, trotz Leuchtens der grünen Lampe.

Jetzt habe ich den alten Receiver(TT-micro C254), derer ich dachte er wäre deffekt mit dem Netzwerkkabel des neuen Receivers (TT-micro C274) verbunden und siehe da der alte Receiver funktioniert wieder.

Also lag es daran, dass nicht der Receiver die Grätsche gemacht hat, sondern der alte Netzstecker.

Zum Glück hatte ich das alte Gerät nicht direkt dem Postboten mitgegeben, sonst wäre da wahrscheinlich nicht einmal der Techniker drauf gekommen.

Auf jeden Fall bin ick jetzt stolz auf miche.

Ach und zum Problem mit dem TT-micro C274 - die Technikhotline meinte, dass es hauptsächlich bei jenen auftritt, die noch keine neuen Antennenverstärker haben.
Cernenus
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.08.2009, 15:58

Re: Probleme mit Technotrend TT-micro C274

Beitragvon PedroDePacas » 24.02.2010, 19:04

Hi,
ich habe gnau das selbe Problem mit der Softwareaktualiesierung.
Nachdem ich hier zwei mal den dezenten Hinweis bekommen habe den Kasten einfach umzutauschen bin ich in den UM-Shop gegangen und
habe dort nochmal nachgefragt ob es einen Trick gibt. Was soll ich sagen? Den gibt es nicht. Software hat sich aufgehängt, Umtauschen.
Gruss,
Pedro De Pacas
Dave? Dave´s not here!
Benutzeravatar
PedroDePacas
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.02.2010, 18:10


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste